10 Reaktionen

Mozilla veröffentlicht Firefox 55.0.2 für den Desktop

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat ein weiteres Update für Firefox 55 veröffentlicht. Firefox 55.0.2 behebt mehrere Probleme der Versionsreihe 55.

Download Mozilla Firefox 55.0.2 für Microsoft Windows, Apple macOS und Linux

Mozilla hat Firefox 55.0.2 veröffentlicht und aktiviert damit auch wieder die Updates für Nutzer von Firefox 54 und niedriger. Haupt-Anlass für das Update war ein Problem auf Systemen von Nutzern, deren Windows-Profilname ein Sonderzeichen wie ein Apostroph enthielt. In diesem Fall konnte es zu mehreren schwerwiegenden Problemen wie einem Einfrieren des Browsers oder einer Nicht-Funktionalität von Lesezeichen-Funktionen kommen.

Darüber hinaus behebt Mozilla Performance-Regressionen in Zusammenhang mit WebExtensions und behebt außerdem eine fehlende Benachrichtung zur Aktivierung von Add-ons, wenn diese systemweit installiert werden.

Außerdem wurde ein mögliches visuelles Problem in Zusammenhang mit Kontextmenüs auf Webseiten behoben.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

10 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Firefoxer
    schrieb am :

    behebt außerdem eine fehlende Benachrichtung zur Aktivierung von Add-ons, wenn diese systemweit installiert werden.

    OT: Wie installiert man eigentlich Addons systemweit und werden die dann auch mit aktualisiert?

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    https://developer.mozilla.org/en-US/Add-ons/Installing_extensions#Windows

    Sofern die Add-ons eine Update-URL beinhalten, werden die ganz normal aktualisiert.

  3. Heiko
    schrieb am :

    Hallo Sören,

    vielen Dank für deine super Berichte über den Firefox!
    Im 55er hat sich ja so einiges geändert. Einige Anpassungen, die über das normale Einstellungsmenü hinausgehen, habe ich über about:config einstellen können. Jedoch bleibt eine Frage für mich offen, auch google liefert keine Antwort darauf:
    Wenn ich auf einer Website ein Bild anklicke, welches z.B.
    3000×2000 Pixel hat, war es bisher so, dass sich der Mauszeiger geändert hat, um mir zu zeigen, dass das Bild noch gezoomt werden kann (da meine Monitorauflösung geringer ist als das anzuzeigende Bild). Ab dem 55er Firefox ändert sich der Mauszeiger jedoch nicht mehr, obwohl wenn ich dann klicke trotzdem das Bild gezoomt wird. Was muss ich tun, damit ich wieder die für mich gewohnte Variante des sich automatisch veränderten Mauszeiger bekomme ?

    Gruß Heiko

  4. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich kann keine Veränderung diesbezüglich bestätigen. Kannst du das Problem bestätigen, wenn du Firefox im abgesicherten Modus testest?

    https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-probleme-beheben-abgesicherter-modus

  5. schrieb am :

    Hallo Herr Hentzschel,

    die Videos auf den Internetseiten funktionieren nicht mehr. Firefox hat das ja angekündigt.

    Aber wie bekomme ich die Videos trotzdem ans Laufen? Was muss ich installieren?

    Bitte um schnellste Nachricht. Danke!!!!

     

  6. Heiko
    schrieb am :

    Hallo Sören,

    aufrichtige Entschuldigung!

    1. Ich habe anstatt im camp-firefox/forum auf deiner Seite mein Problem beschrieben.
    2. Es hat sich herausgestellt, dass der Fehler wegen des sich nicht veränderten Mauszeigers
    bei der Anzeige von Bildern, welche größer sind als die native Monitorauflösung, nichts mit
    Firefox 55.02 zu tun hat, sondern offenbar mit Ubuntu 16.04.3! Mit Ubuntu 14.04.x tritt dieser
    Fehler nicht auf! Wobei ich weder unter Ubuntu 16.04.3 als auch am FF 55.02 nichts verändert hatte,
    als es auftrat bzw. wohl weiterhin auftreten wird.

    Nochmals sorry!

    Gruß Heiko

    PS: Es lebe Firefox!

  7. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Egmont Seiler:

    die Videos auf den Internetseiten funktionieren nicht mehr. Firefox hat das ja angekündigt.

    Aber wie bekomme ich die Videos trotzdem ans Laufen? Was muss ich installieren?

    Ich weiß überhaupt nicht, was damit gemeint ist. Was für eine Ankündigung soll es gegeben haben, dass Videos nicht mehr funktionieren? Um welche Seite geht es denn?

    Bitte um schnellste Nachricht. Danke!!!!

    Schnellstens kann hier auf dem Blog nicht garantiert werden. Kommentare müssen hier freigeschaltet werden und das geschieht nur, wenn ich am Computer bin. Zügiger geht es im Firefox-Forum:

    https://www.camp-firefox.de/forum/

  8. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Heiko:

    Hallo Sören,

    aufrichtige Entschuldigung!

    1. Ich habe anstatt im camp-firefox/forum auf deiner Seite mein Problem beschrieben.

    Überhaupt kein Problem!

    2. Es hat sich herausgestellt, dass der Fehler wegen des sich nicht veränderten Mauszeigers
    bei der Anzeige von Bildern, welche größer sind als die native Monitorauflösung, nichts mit
    Firefox 55.02 zu tun hat, sondern offenbar mit Ubuntu 16.04.3! Mit Ubuntu 14.04.x tritt dieser
    Fehler nicht auf! Wobei ich weder unter Ubuntu 16.04.3 als auch am FF 55.02 nichts verändert hatte,
    als es auftrat bzw. wohl weiterhin auftreten wird.

    Schön, dass du die Ursache gefunden hast!

  9. Egmont Seiler
    schrieb am :

    Bitte per email antworten. Danke!!!!Um diese Seiten geht es. Bei der Zeitung können keine Videos mehr abgespielt werden.

  10. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Egmont Seiler:

    Ich habe den Link aus dem Kommentar entfernt, weil ich bereits schrieb, dass im Firefox-Forum nach Hilfe zu fragen ist (Link siehe oben) und ich ohne Antwort auf meine ganzen anderen Fragen sowieso nicht helfen kann. Bitte auf camp-firefox.de im Forum ein Thema mit allen Informationen eröffnen, nach denen ich oben gefragt habe – in dem Forum lese ich übrigens auch mit.

    Eine Antwort per E-Mail gibt es von mir nicht, denn auf Blog-Kommentare antworte ich natürlich per Blog-Kommentar, ansonsten ist das für andere Leser nicht nachvollziehbar. 😉

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.