Blog

Erste Mozilla-Smartphones erscheinen Anfang 2013 in Brasilien

Verfasst von: Sören Hentzschel

Erste Mozilla-Smartphones erscheinen Anfang 2013 in Brasilien

Ende Februar hat Mozilla auf dem Mobile World Congress 2012 (MWC) offiziell bekannt gegeben, gemeinsam mit Telefónica (in Deutschland unter dem Markennamen O2 bekannt) Smartphones mit Mozillas kommenden mobilen Betriebssystem Boot to Gecko (B2G) veröffentlichen zu wollen. Nun gibt es Informationen zum Marktstart.

Wie die brasilianische Seite ZTOP vor wenigen Tagen unter Berufung auf Mozilla-CEO Gary Kovacs geschrieben hat, werden die ersten Mozilla-Smartphones zwischen Ende 2012 und Anfang 2013 in Brasilien erscheinen. Nähere Informationen zum Hersteller oder den Leistungsdaten der sogenannten Open Web Devices gibt es bislang nicht. Klar ist immerhin, dass man hiermit auf den preisgünstigen Einsteiger-Markt abzielt. Ankündigungen für weitere Länder wurden bislang nicht gemacht, man darf aber davon ausgehen, dass es dabei nicht bleiben wird.


Nach diesen Begriffen suchten die Benutzer:

  • bestes smartphone betriebssystem september 2013
  • smartphones 2013 mit anruferbild
  • mwc 2013 smartphones
  • bestes smartphone2013
  • bestes smartphone2013
  • bestes smartphone2013
  • top smartphones 2012-2013
  • besten smartphones 2012/2013
  • neue smartphones 2012/2013
  • aktuelle smartphones 2012/2013
  • bestes smartphones 2013
  • bestes smartphone 2012 2013
  • bestes smartphone auf dem markt 2013
  • beste smartphones 2012/2013
  • kommende smartphones dezember
  • best smartphone 2012 – 2013
  • beste smartphone 2012-2013
  • Das beste smartphone 2013
  • best smartphones 2012 2013
  • beste smartphone 2013
  • smartphones 2012/2013
  • beste smartphones 2012- 2013
  • kommende smartphones oktober 2012
  • welches ist das beste smartphone 2013
  • welches ist das beste smartphone 2013
2


Kommentare

  1. Michael  26. April 2012, 00:44

    Bin schon sehr gespannt auf die ersten Geräte!

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.