Blog

Mozilla: Personas heißen in Zukunft Themes

Verfasst von: Sören Hentzschel

Mozilla: Personas heißen in Zukunft Themes

Eine der wichtigsten Eigenschaften von Firefox und Thunderbird ist die Anpassbarkeit an individuelle Bedürfnisse und Vorlieben. Hierfür stehen tausende Erweiterungen und Designs, sogenannte Themes, zur Verfügung. Außerdem gibt es noch die Personas. Dabei handelt es sich um eine ganz spezielle Art von Designs. Die Personas sind gegenüber den vollwertigen Themes in ihrem Funktionsumfang beschränkt, aber besonders einfach zu installieren und zu testen – hier genügt ein Herüberfahren mit der Maus über ein Motiv auf der Personas-Seite, um eine Live-Vorschau direkt im Browser zu sehen.

Bereits seit längerem ist bekannt, dass die Personas einen neuen Namen erhalten werden. Stattdessen wird das bisher als BrowserID bekannte Identitätssystem von Mozilla den Namen Persona erhalten. Die Entscheidung für den neuen Namen der Personas ist mittlerweile getroffen. Und zwar werden diese in Zukunft Themes heißen – wie die vollwertigen Themes. Themes werden damit zum Überbegriff für alle visuellen Veränderungen in Firefox und Thunderbird.

Um beide Typen von Themes auseinanderhalten zu können, wird Mozilla auf den eigenen Seiten zwischen Background Themes (den bisherigen Personas) und Complete Themes unterscheiden. Im Zuge der Namensumstellung wird auch die getpersonas.com-Seite in addons.mozilla.org migriert werden. Dies wird im Laufe der nächsten Monate geschehen. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen wird, werden die Personas ihren neuen Namen erhalten.

4


Kommentare

  1. JürgenHugo  02. März 2012, 22:25

    Die Personas bzw. ehemaligen Personas bzw. neue “Kleinthemes” sind doch im Prinzip das was du oben schreibst: Abwandlungen des Default-Theme. Einige sind garnicht so übel – beim FF auf dem iMac habe ich myaby_black, das sieht ganz gut aus.

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.