0 Reaktionen

Mozilla veröffentlicht Firefox 14.0 für Apple iOS

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat Firefox 14.0 für Apple iOS veröffentlicht. Der Browser für das iPhone, iPad und iPod touch erhält mehrere Verbesserungen.

Download Mozilla Firefox 14.0 für Apple iOS

Mit Firefox 14.0 für Apple iOS spendiert Mozilla seinem Browser für das iPhone, iPad und iPod touch Siri Shortcuts. Damit können neue Tabs ganz einfach per Sprachsteuerung geöffnet werden. Voraussetzung hierfür ist iOS 12 sowie die Apple Shortcuts App. In den nächsten Monaten soll die Unterstützung für weitere Siri Shortcuts folgen.

Zusätzlich zur Möglichkeit, Webseiten-Daten für alle Webseiten zu löschen, gibt es nun auch die Möglichkeit, Daten für einzelne Webseiten zu löschen. Mit dem Update hat Mozilla auch die Performance bei der Suche in der Adressleiste und beim Chronik-Panel verbessert, wovon vor allem Nutzer älterer Geräte profitieren. Ebenfalls verbessert wurde das mit Firefox 13.0 eingeführte Dark Theme sowie die Synchronisation, speziell das Senden von Tabs an ein anderes Gerät sowie die Aktualisierung auf ein neues Gerät.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen