7 Reaktionen

Firefox 10.0.1 behebt Problem mit Java (und Adressleiste)

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat ein erstes Update für Firefox 10.0 und Firefox ESR 10.0 veröffentlicht. Die neue Version 10.0.1 behebt ein Problem im Zusammenhang mit Java-Applets, bei dem es dazu kommen konnte, dass keine Textfelder mehr benutzbar waren, dazu gehörten auch die Adressleiste und das Suchfeld des Browsers.

Download Mozilla Firefox 10.0.1

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

7 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. schrieb am :

    DIE Adressleiste – die benutze ich fast genau so „oft“, wie Multimediatasten (wenn sie funktionieren, bei Apple-Keyboards am PC gehen die eh nicht, ist mir aber wurscht).

    Seltenst tipp ich oben mal eine URL ein – mit copy + paste mach ich schon mal. Ich suche immer mit einer Suchmaschine, die als Startseite gesetzt ist. Im Suchfeld hab ich z.B. Amazon, wenn ich da mal gucke.

  2. schrieb am :

    Womit dein Nutzungsverhalten wahrscheinlich 0.1% der Nutzer entspricht. Wenn nicht noch weniger. ^^
    Aber sobald du mit Java-Applets interagiert hast, war auch das Suchfeld nicht mehr benutzbar.

  3. Don
    schrieb am :

    @JürgenHugo
    Bei mir war aber der Cursor auch schonmal in der Suchmaske plötzlich weg.
    Da half dann nur, zu einem anderen Programm zu wechseln und dann gleich wieder zum FF zurück. Dann war er wieder da.

  4. STSchiff
    schrieb am :

    Hm, ich nutze auch nur die Suchleiste oder die neue Startseite, ich benutze aber auch nightly 13, da gabs das Problem gar nicht.

  5. schrieb am :

    Die Änderung wurde auch in mozilla-central eingecheckt, also war Nightly auch davon betroffen. 😉 Das Problem trat auch „nur“ auf, wenn eine Seite ein Java-Applet geladen hatte, mit dem interagiert wurde, sprich man hat beispielsweise reingeklickt, weil es sich vielleicht um ein Spiel oder irgendeine andere Anwendung handelte.

  6. Thomas
    schrieb am :

    Mein „Fuchs“ hat sich gestern abend das neue Update selbst gezogen, um sich dann mit dieser Fehlermeldung zu verabschieden:

    ERROR: Platform version ‚10.0.1‘ is not compatible with minVersion >= 10.0
    maxVersion<= 10.0

    Vielen Dank MOZILLA für einen entspannten Sonntag !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  7. schrieb am :

    Lade dir Firefox manuell herunter und installiere die Version über deine alte.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.