9 Reaktionen

Firefox 15.0.1 behebt ein Problem mit dem Privaten Modus

Geschätzte Lesedauer:

Firefox 15.0 hat ein Problem mit dem Privaten Modus. Dieser hinterlässt aufgrund eines Fehlers auch nach Nutzung noch Daten im Browsercache. Aus diesem Grund hat Mozilla Firefox 15.0.1 veröffentlicht, welcher dieses Problem adressiert.

Download Mozilla Firefox 15.0.1

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

9 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. ben
    schrieb am :

    Hi,

    Ich habe bis heute FF16 Aurora benutzt und dort war der Downloadmanager in so einem schönen button oben rechts in der Leiste, was mir sehr gefallen hat, da ich so mehr Platz auf der Taskleiste habe. Nun mit FF17 Aurora scheint das wieder deaktiviert. Ich habe in deinem Blog gelesen, dass das wohl mit browser.download.useToolkitUI umschaltbar ist; aber egal ob true oder false (nach Neustart) es kommt immer das alte nervige Downloadfenster.

    WIe bekomme ich das wieder so schön hin?

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Das Download-Panel erscheint nur während aktiver Downloads. Wenn du die Downloads über das Menü oder per Tastenkombination erreichen möchtest, öffnet sich ab Firefox 17 auch hier wieder das alte Fenster, das ist richtig. Mir ist kein Weg bekannt, das zu ändern. Das war eine bewusste Änderung von Mozilla, meines Wissens aber temporär. Langfristig soll das meine ich auf die Downloads-Ansicht in der Bibliothek hinauslaufen. Das Panel kann nämlich sowieso nur eine begrenzte Anzahl an Downloads darstellen und nach einem Neustart von Firefox ist die Liste stets leer.

  3. ben
    schrieb am :

    Hallo,

    danke für die Antwort; leider ist es egal ob browser.download.useToolkitUI auf true oder false gesetzt ist; beim Starten eines Downloads kommt immer das alte Fenster :/
    Nagut dann muss ich wohl auf ff18 warten und hoffen, dass es dort wieder geht.

  4. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich bin erst am Montag Abend wieder zuhause und kanns dann erst nochmal bei mir im Aurora-Build testen, aber hier im 18er Nightly erscheint das Panel. Lässt du denn auch den Download-Button in der Haupttoolbar anzeigen? Der sollte auch da sein, wenn gerade kein Download aktiv ist.

  5. ben
    schrieb am :

    Also man muss scheinbar den Button in das UI ziehen und den Wert in der Config auf false setzen; dann funktioniert es bei mir. Danke für die Idee.

  6. ben
    schrieb am :

    Dein Blog hat irgendwelche probleme mit meinen Kommentaren -.-

  7. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Wenn du den Blog mit gefakten E-Mail-Adressen fütterst, bist du selber Schuld, wenn die Kommentare fälschlicherweise als Spam erkannt werden. Ich hab eben eine manuelle Freischaltung vorgenommen. 😉

  8. schrieb am :

    Tja, ich habe den „privaten“ Modus noch nirgends benutzt. Wenn ich das richtig sehe, braucht man den doch nur, wenn jemand (physisch) an meinem PC rumschnüffeln könnte, und ich nicht will, das er nachvollziehen kann, wo ich wann mit welchem Browser war.

    Diese Gefahr tendiert bei mir aber eben gegen „0“, weil ich Alleinnutzer bin und auch alleine wohne. Falls mal jemand käme: jemand den ich so verdächtige, den laß ich nicht alleine in der Wohnung – und anders könnte der ja nicht rumsuchen.

    N.B.: nach „den“ Seiten bräuchte der garnicht suchen, die würd ich dem auf Wunsch auch so zeigen… :mrgreen:

    Bei jemand, der sich den PC teilt, oder der seinen Laptop dauernd mitnimmt, da ist das sicher was anderes – oder macht dieser private Modus noch was?

  9. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Nein, sonst macht der Private Modus nichts. Es werden in diesem lediglich keine benutzerbezogenen Daten (Chronik, Formulareingaben, Cache, Einträge im Download-Manager, Cookies, Passwörter, Offline-Inhalte) gespeichert. 😉

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.