1 Reaktion

Firefox 55: Suchmaschinen-Symbole und Suchvorschläge in Adressleiste

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla erweitert in Firefox 55 die Suche per Adressleiste standardmäßig für alle Nutzer. Ab Firefox 55 stehen sowohl die Symbole der Suchmaschinen als auch Suchvorschläge von der Standard-Suchmaschine standardmäßig in der Adressleiste zur Verfügung.

Mozilla wertet die Adressleiste in Firefox 55 durch zwei Änderungen auf, welche für sich genommen nicht neu sind, nun aber standardmäßig aktiviert werden.

Bereits seit der im November 2015 veröffentlichten Version 42 besitzt Firefox die Option, um direkt in der Adressleiste und noch während der Eingabe auch Vorschläge von der eingestellten Standard-Suchmaschine zu erhalten, sofern diese Live-Vorschläge unterstützt. Neue Nutzer werden bei der Benutzung der Adressleiste gefragt, ob die Suchmaschinen-Vorschläge aktiviert werden sollen oder nicht.

Ab Firefox 55 sind die Suchmaschinen-Vorschläge standardmäßig für alle neuen Nutzer aktiviert. Firefox weist bei der Benutzung der Adressleiste auf das Feature hin und bietet darüber auch einen schnellen Weg in die Einstellungen, um das Feature zu deaktivieren. Für Nutzer, welche die Verwendung der Suchmaschinen-Vorschläge bereits in der Vergangenheit explizit abgelehnt haben, ändert sich nichts: für diese bleiben die Suchmaschinen-Vorschläge weiterhin deaktiviert.

In Firefox 51 hat Mozilla eine versteckte Einstellung implementiert, um die Symbole der Suchmaschinen in die Adressleiste zu integrieren, welche bisher nur im Suchfeld vorhanden waren, um nach einem Begriff bei einer anderen Suchmaschine als der eingestellten Standard-Suchmaschine suchen zu können. Ab Firefox 55 ist auch diese Neuerung standardmäßig aktiviert.

Adressleisten-Suche Firefox 55

Beide Neuerungen haben in den letzten Monaten weiteren Feinschliff erhalten und sind vor allem praktisch für all jene Nutzer, welche nur die Adressleiste und kein eigenes Suchfeld in der Oberfläche haben wollen.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

1 Kommentar - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Herbert
    schrieb am :

    Ich benutze schon länger einfach Hotkeys für Suchmaschinen.

    Standard ist duckduckgo, mit "g […]" wird google verwendet, mit "s […]" startpage, "w […]" ist wikipedia.

    Dank manuell angepasster Suchmaschinen xml Datei, kann man auch die Vorschläge aktivieren, SSL sicherstellen und gewisse Optionen voreinstellen.

    Wäre übrigens wahrscheinlich ein sehr interessantes Tutorial für viele Nutzer. Ich hab das nur mal per Zufall und viel Nachlesen herausgefunden, wie man seine eigene Suchmaschine anpassen kann, wenn man nicht die fertigen Suchmaschinen von anderen Leuten von addons.mozilla nehmen will.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.