0 Reaktionen

Firefox: Kompatibilität mit Apple Silicon M1 (ARM64)

Geschätzte Lesedauer:

Wie erwartet hat Apple heute die ersten Mac-Geräte auf Basis der ARM64-Architektur vorgestellt. Doch wie sieht es mit der Kompatibilität von Firefox und der Apple Silicon-Plattform aus?

Apple hat heute neue Mac-Generation vorgestellt

Mit der heutigen Vorstellung seines neuen Mac Mini, MacBook Air 13“ sowie MacBook Pro 13“ hat Apple den Anfang gemacht, was die Trennung von CPU-Hersteller Intel zugunsten der eigenen Apple Silicon-Plattform betrifft. Dabei geht es um weit mehr als nur um einen Hersteller-Wechsel: Anders als die bisherigen Macs mit Intel-CPU basieren die neuen Macs nicht länger auf der x86-64-, sondern auf der ARM64-Architektur.

Die neuen Macs mit dem Apple M1 SoC, welche ab heute vorbestellt werden können, werden ab kommender Woche, dem 17. November 2020, verfügbar sein.

Firefox 83: Emulation via Rosetta 2

Am 17. November werden nicht nur die neuen Macs erscheinen, sondern auch Firefox 83. Firefox 83 wird nach wie vor ausschließlich für die x86-Architektur gebaut sein und über Apples Rosetta 2 für die ARM64-Architektur emuliert werden. Funktional werden Nutzer keinerlei Einschränkungen bemerken, allerdings wird die Performance auf Grund der Emulation spürbar schlechter als gewohnt sein.

Firefox 84: Initiale Unterstützung von Apple Silicon

Am 15. Dezember wird Firefox 84 erscheinen. Dabei handelt es sich um die erste Firefox-Version mit offizieller Unterstützung für Apple Silicon. Firefox wird nativ und damit wieder mit gewohnter Performance laufen. Allerdings kann es in Firefox 84 noch zu funktionalen Einschränkungen kommen, welche im Laufe der kommenden Versionen aus der Welt geschafft werden. So ist bereits bekannt, dass Firefox 84 auf Geräten mit Apple Silicon SoC keine DRM-geschützten Videos (Netflix, Amazon Prime Video, …) abspielen können wird.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler aus Salzburg. Auf soeren-hentzschel.at informiert er umfassend über Neuigkeiten zu Mozilla. Außerdem ist er Betreiber von camp-firefox.de, der ersten Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum für Firefox-Probleme aller Art. Weitere Projekte sind firefox.agenedia.com, mozilla.de, firefoxosdevices.org sowie sozone.de.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen