3 Reaktionen

Mozilla veröffentlicht Firefox 58.0.2 (Desktop)

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat mit Firefox 58.0.2 ein außerplanmäßiges Update für Firefox 58 veröffentlicht und behebt damit mehrere Probleme der Vorgängerversion.

Download Mozilla Firefox 58.0.2 für Microsoft Windows, Apple macOS und Linux

Mozilla hat ein Update außer der Reihe für Firefox 58 veröffentlicht. Mit dem Update auf Firefox 58.0.2 behebt Mozilla eine mögliche Absturzursache der Tabs während des Druckvorgangs. Wegen Abstürzen in Zusammenhang mit dem Off Main Thread Painting (OMTP) wurden zusätzliche Grafikkarten-Treiber auf die Blockierliste gesetzt. Außerdem wurden Probleme in den Webmailern Microsoft Hotmail sowie Microsoft Outlook behoben und ein Problem mit dem Programm-Update unter Apple macOS behoben.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Christa
    schrieb am :

    Probleme mit der Vorgängerversion hatte ich nicht – jedoch kann ich seit dem Update den FeedReader feedbro (den ich mir übrigens mühsam nach dem Update auf Quantum und dem danach nicht mehr unterstützten Bamboo Feedreader eingerichtet hatte!) nicht mehr nutzen. Einen einigermaßen adäquaten RSS-Reader kann ich in den AddOns auch nicht mehr entdecken. Mist ist das, finde ich…
    Also, als treuer Mozilla-Fan, den Reader im Thunderbird wieder aktiviert.
    Überzeugen tut mich das alles nicht.
    Gibt es eventuell eine Lösung für die Zukunft?
    Freundliche Grüße,
    Christa

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Mit solchen Fragen bist du am besten im Firefox-Forum aufgehoben:

    https://www.camp-firefox.de/forum

  3. Robert
    schrieb am :

    Hast du https://feedly.com schon versucht?

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen