0 Reaktionen

Neues aus der Mozilla Design-Schmiede #7

Geschätzte Lesedauer:

Neues aus der Mozilla Design-Schmiede. Unter diesem Titel wird in regelmäßigen Abständen über aktuelle Mockups, Design-Experimente und Ähnliches berichtet. Manches davon wird in dieser oder ähnlicher Form sicher den Weg in ein Mozilla-Produkt finden, anderes wird vielleicht nie über den Status eines Entwurfes oder Experiments hinausgehen, viele Ideen entwickeln und verändern sich über die Zeit und diese Entwicklungen werden wir in dieser offenen Serie beobachten können. Und manches wird zur Spekulation anregen.

Verschmelzung von about:home und about:newtab

Mozilla plant die Zusammenlegung der Standard-Startseite about:home und der Standard-Seite beim Öffnen neuer Tabs, about:newtab. Bereits im ersten Teil dieser Artikel-Serie wurden entsprechende Entwürfe gezeigt. Mittlerweile gibt es neue Entwürfe, welche neue Möglichkeiten der Anpassbarkeit zeigen.

Das erste Bild zeigt 4×3 Vorschaubilder von Webseiten mit dem Suchfeld oben und den von der Startseite bekannten Symbolen sowie einem kurzen Text-Snippet unten, wie es bislang unterhalb des Suchfeldes auf der Startseite zu finden war. Ein Drücken der Pfeiltasten lässt einen auf der Seite blättern und weitere Informationen sehen. So werden hier dann die kürzlich geschlossenen Tabs sowie kürzlich als Lesezeichen hinzugefügte Webseiten angezeigt. Weiter findet sich hier noch eine Spalte Read it Later, was quasi der aus Firefox Mobile bekannten Leseliste entspricht. Das dritte Mockup deutet die Flexibilität der Seite an, denn hier sieht man lediglich 3×3 Vorschaubilder und dafür zusätzlich eine der Kategorien aus dem zweiten Mockup gemeinsam auf einer Seite.

Australis Home

Australis Home

Australis Home

Das, was das letzte Mockup bereits vermuten ließ, wird mit den zwei folgenden Mockups klarer: Die Seite kann angepasst werden. Die Bilder zeigen die Möglichkeit, entsprechende Kategorien zu dieser Seite hinzuzufügen und zu entfernen. Ebenso ist zu erkennen, dass man bei den verschiedenen Kategorien jeweils zwischen einer Listen-Ansicht und Vorschaubildern auswählen kann. Des Weiteren geben die Mockups eine Idee darüber, wie die Navigation für die Einstellungen später aussehen wird, sobald diese standardmäßig in einem Tab und nicht länger in einem Dialog angezeigt werden. Denn in diesen Mockups stellen sich die Einstellungen für diese Seite als neue Kategorie unter den anderen Einstellungs-Kategorien dar.

Australis Home

Australis Home

Die letzten drei Mockups zeigen schließlich das Auswählen der Suchmaschine, jeweils mit Logo, die Text-Snippets am unteren Bildschirmrand sowie das Bearbeiten von Vorschaubildern – auffällige Neuerungen hier: Die Möglichkeit, den Seitentitel zu ändern sowie weitere Vorschläge für Webseiten, basierend auf dem Verlauf der besuchten Webseiten.

Australis Home

Australis Home

Australis Home
Bilderquelle: wiki.mozilla.org

Seiten zum späteren Lesen speichern

Firefox Mobile bietet bereits seit längerer Zeit die Möglichkeit, Seiten zum späteren Lesen abzuspeichern. Dieses Feature soll es irgendwann auch für die Desktop-Version geben. Ein paar schon nicht mehr ganz junge Mockups zeigen, wie eine solche Leseliste in Firefox aussehen könnte.

Saved for Later

Saved for Later
Bilderquelle: dropbox.com

SocialAPI: Sharing

Das Teilen von Webseiten ist kein neues Thema, hierfür gab es schon mehrfach Ansätze und auch Projekte von den Mozilla Labs wie F1 oder Firefox Share. Und natürlich bietet sich die neue SocialAPI von Firefox geradezu dafür an. Und so verwundert es nicht, dass es neue Mockups gibt, welche mal wieder eine solche Sharing-Lösung zeigen, in diesem Fall am Beispiel von Pinterest.

Firefox Share Pinterest
Bildquelle: people.mozilla.com/~jboriss

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.