3 Reaktionen

Firefox 52: TLS 1.3 standardmäßig aktiviert

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla wird in Firefox 52 die Unterstützung für das Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.3 standardmäßig aktivieren. Eine erste experimentelle Unterstützung ist seit Firefox 49 implementiert.

Transport Layer Security (TLS), vielen besser bekannt unter dem alten Namen Secure Sockets Layer (SSL), bezeichnet ein Verschlüsselungsprotokoll für sichere Datenübertragung im Internet. Mozilla hat einen ersten Entwurf von TLS 1.3 in Firefox 49 implementiert. In Firefox 52 wird Mozilla die Unterstützung für TLS 1.3 standardmäßig aktivieren.

Dieser ist allerdings standardmäßig noch deaktiviert und kann zum Testen aktiviert werden, indem über about:config der Schalter security.tls.version.max von 3 (für TLS 1.2) auf 4 geändert wird.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. NoName
    schrieb am :

    Wie sieht das denn mit der Unterstützung der gängigen Webserver (Apache2, nginx, lighttpd,…) aus? Bisher hab ich noch keine Anleitung gefunden? Implementiert ist das in OpenSSL scheinbar auch noch nicht?

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    OpenSSL 1.1.1 wird voraussichtlich Unterstützung für TLS 1.3 haben.

  3. Tobias
    schrieb am :

    Fuer den Status im Client und in der Bibliothek, siehe auch https://github.com/tlswg/tls13-spec/wiki/Implementations

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.