10 Reaktionen

Mozilla Thunderbird 45.1.1 veröffentlicht

Geschätzte Lesedauer:

Die Thunderbird-Community hat Thunderbird 45.1.1 veröffentlicht und gibt dem freien E-Mail-Client damit weiteren Feinschliff nach der Veröffentlichung des großen Funktions-Updates auf Version 45.

Nach den Veröffentlichungen von Thunderbird 45.0 mit zahlreichen Neuerungen im vergangenen Monat und Thunderbird 45.1 Anfang dieses Monats steht nun ein weiteres Update für Mozilla Thunderbird bereit. Die neue Version 45.1.1 bringt keine neuen Funktionen, sondern behebt mehrere Probleme.

So konnte es dazu kommen, dass E-Mails ohne HTML-Elemente als HTML gesendet worden sind, auch wenn das Auslieferungsformat auf automatisch gestellt war. Änderungen an Vorlagen gingen unter Umständen verloren, wenn eine Vorlage in Benutzung war. Kontakte, welche über die Suche gefunden wurden,  konnten nicht gelöscht werden. Über die globale Suche geöffnete Ergebnisse berücksichtigten die Einstellung „mail.threadpane.use_correspondents“ nicht. Des Weiteren gab es bei der Verwendung von Mailinglisten ein Problem mit der Eingabe von Mitgliedern, welches dafür sorgte, dass die Eingabetaste nicht wie gewünscht funktionierte.

Download Mozilla Thunderbird 45.1.1

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

10 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. schrieb am :

    Ja, ich hatte heute auch eine hochgezogene Augenbraue, als TB mir mitteilte, daß das Update eingespielt sei.

     

    Interessanterweise habe ich keine der behobenen Probleme bemerkt. *lucky me*

  2. gudie
    schrieb am :

    Seit 45.1.1 funktioniert login beim outlook-server nicht mehr.

    Fehler beim Senden des Passworts für den Benutzer xxxxxx@outlook.com. Der Mail-Server pop3.live.com antwortete: Authentication failure: unknown user name or bad password. [Error="ProxyNotAuthenticated" AuthResult=0 Proxy=AM2PR01MB323.eurprd01.prod.exchangelabs.com:1995:SSL]

    Manuelles Login auf website von outlook.de funktioniert.

  3. Poapi
    schrieb am :

    Hier der gleiche Fehler seit 45.1.1. Folgende Fehlermeldung für den Outlook Server.

    Der Mail-Server pop-mail.outlook.com antwortete: Authentication failure: unknown user name or bad password. [Error="ProxyNotAuthenticated" AuthResult=0 Proxy=VI1PR0201MB1789.eurprd02.prod.outlook.com:1995:SSL]

     

    Der alte Grundsatz never change a running System kommt mal wieder zum tragen. Hoffentlich schiebt Mozilla da bald ein schnelles Update nach. Liegt dann wohl eindeutig bei Thunderbird, da wie "gudie" bereits beschrieben hat der manuelle Seitenlogin funktioniert.

  4. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Der alte Grundsatz never change a running System kommt mal wieder zum tragen.

    Ganz gewiss nicht. Dieser Satz ist einer der schlimmsten Sätze in der IT und sehr gefährlich.

    Hoffentlich schiebt Mozilla da bald ein schnelles Update nach. Liegt dann wohl eindeutig bei Thunderbird, da wie "gudie" bereits beschrieben hat der manuelle Seitenlogin funktioniert.

    Eindeutig ist daran überhaupt nichts. Eindeutig wäre es nur dann, wenn es mit einem anderen E-Mail-Client funktioniert. 😉 Wurde das denn mal getestet? Denn IMAP/POP3 kann man nicht mit einem Web-Login vergleichen. Funktioniert das eine, hat das keine Aussagekraft für das andere und vice versa. Das sind vollkommen unterschiedliche Authentifizierungsmethoden.

  5. Werner
    schrieb am :

    Mit dem Thunderbird-Update auf Version 45.1.1 erfolgt beim Öffnen einer „Neuen Mail“ eine Passwortabfrage. Soweit alles gut. Nach Eingabe des Passwortes öffnet sich das entsprechende Fenster – Neue Nachricht“.
    Leider lässt sich die verfasste „Neue Nachricht“ nicht versenden. Sie wird auch nicht in den vorgesehenen Ordner „Entwurf“ gespeichert. Beim „Schließen“ dieser „Neuen Nachricht“ langeweilt sich Thunderbird beim Speichern. Es passiert aber nichts!!!
    Der Empfang von E-Mails mit Anlage ist möglich. Einstellungen in Thunderbird wurden nicht verändert. PC-Betriebssystem ist Windows7
    Was kann ich tun?

  6. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Kann ich für meine E-Mail-Adressen nicht bestätigen. Am besten fragst du im Thunderbird-Forum mal nach Hilfe:

    http://www.thunderbird-mail.info/index.php/BoardList/

  7. Jogi
    schrieb am :

    Ich hatte das gleiche Problem mit dem Outlook-Server. Im Web-Login kann man aber unter Optionen – Konten – POP und IMAP Geräten den POP-Zugriff erlauben. Nach dem Speichern der Einstellung hat das Abrufen mit Thunderbird wieder geklappt.

  8. schrieb am :

    Ich hatte das gleiche Problem mit dem Outlook-Server. Im Web-Login kann man aber unter Optionen – Konten – POP und IMAP Geräten den POP-Zugriff erlauben. Nach dem Speichern der Einstellung hat das Abrufen mit Thunderbird wieder geklappt.

    Gleiches bei mir gerade. Geht damit wieder… Also auch mit „Apps und Geräten das Löschen gestatten…“

  9. Steffen
    schrieb am :

    Lieber Soeren, liebe Community,

    beim Aufrufen meines Thunderbird- Postfaches erscheint seit heute folgende Benachrichtigung:“Mail-Server-Passwort benötigt“, ich gebe dieses also ein und promt erscheint folgende Nachricht:“Authentication failed“, und wieder geht’s von vorne los.
    Wer kennt sich mit dieser problematik aus und kann mir helfen?

    Steffen

  10. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hallo,

    bei Problemen mit Thunderbird hast du die besten Chancen, wenn du dich an folgendes Forum wendest:

    http://www.thunderbird-mail.info/index.php/BoardList/

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen