4 Reaktionen

Updates von Thunderbird 52 auf Thunderbird 60 werden ausgerollt

Geschätzte Lesedauer:

Das Thunderbird-Projekt hat mit der Ausrollung der Updates von Thunderbird 52 auf Thunderbird 60 begonnen.

Vor gut drei Monaten ist Thunderbird 60 erschienen. Thunderbird 60 bringt gegenüber Thunderbird 52 zahlreiche Änderungen. Einen ausführlichen Überblick über die Neuerungen von Thunderbird 60 gibt es hier.

Updates von Thunderbird 52 auf Thunderbird 60 wurden bisher jedoch noch keine verteilt. Wer Thunderbird 60 nutzen wollte, musste also die neue Version von Hand über die alte Version installieren. Nach dem neuesten Bugfix-Update auf Thunderbird 60.3.0 wurden die Updates auf Thunderbird 60 nun aktiviert. Automatische Updates sind bislang für zehn Prozent der Nutzer aktiviert. Wer den Info-Dialog von Thunderbird aufruft, kann auf diese Weise aber unabhängig davon ein sofortiges Update anstoßen.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

4 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Eberhard
    schrieb am :

    Hallo Sören,

    kannst Du bitte etwas zu der Kalenderfunktion (lightning) sagen?

    Funktioniert das upgrade,  mit lightning in deutsch, unter Windows problemlos?

    Oder gibt es ähnliche Probleme wie unter Linux?

    Unter Linux (ubuntu) war das upgrade desaströs!

    Eberhard

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hallo,

    ich nutze weder Lightning noch Linux oder Windows, daher kann ich dazu nichts sagen. Für Erfahrungswerte zu Thunderbird und Lightning oder für Hilfe bei Problemen empfehle ich dieses Forum:

    https://www.thunderbird-mail.de/forum/

  3. Jens
    schrieb am :

    Unter Linux (ubuntu) war das upgrade desaströs!

    Ich fand das Upgrade unter Linux nicht wirklich problematisch, allerhöchstens etwas unkomfortabel. Dass Lightning nicht mehr als einzelner Download angeboten wird, sondern integriert ist, ist schon länger so. Nach kurzer Suche wurde mir auch klar, dass ich auf die Lightning-Version der Distribution umsatteln muss. Ein einfaches sudo apt install xul-ext-lightning hat geholfen.

  4. Teleborian
    schrieb am :

    Also Lightning unter Tb 60 funktioniert bei mir nicht richtig.
    die Deutsche sprache fehlt  sowieso. Und die kalender die mit Nextcloud verbunden sind synchronisieren nichtmehr. ich werde mich mal auf dem angegebenen forum von dir umsehen.

     

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen