11 Reaktionen

Die Neuerungen von Firefox 55 (Android)

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat Firefox 55 für Android veröffentlicht. Dieser Artikel beschreibt die Neuerungen der aktuellen Version des Browsers für das Google-Betriebssystem.

Download Mozilla Firefox 55.0 für Android

Nicht nur die Desktop-Version von Firefox hat ein Update auf Firefox 55 erhalten, Firefox für Android wurde ebenfalls auf Version 55 aktualisiert. Auch dieses Mal wurden wieder einige Sicherheitslücken behoben, weswegen das Update alleine aus Gründen der Sicherheit schon empfohlen ist.

In der Übersicht der Tabs und auf Tablets in der Tableiste ist nun das Verschieben von Tabs möglich. Dazu muss ein Tab etwas länger gedrückt werden und kann dann an die gewünschte Stelle verschoben werden.

Videos, welche sich nicht im sichtbaren Bereich befinden, werden nicht länger abgespielt – die Audio-Wiedergabe wird dabei allerdings fortgesetzt. Diese Maßnahme hilft dabei, den Akku zu schonen.

In den Einstellungen zur Barrierefreiheit wurde eine neue Einstellung integriert, um die Systemschriftgröße zu verwenden. Außerdem hat Firefox eine Einstellung erhalten, um die eingestellte Startseite auch für neue Tabs zu verwenden.

Der Zugriff auf lokale Dateien via file://-Protokoll wurde bisher mit einer Fehlermeldung verweigert. Nun fragt Firefox nach einer entsprechenden Berechtigung und erlaubt den Dateizugriff, sofern die Berechtigung erteilt wird.

Dazu kommen wie immer weitere Plattform-Verbesserungen wie eine verbesserte Unterstützung von Webstandards und natürlich Bugfixes. Unter anderem kann die Geolocation-API nun nur noch im sicheren Kontext genutzt werden, das heißt beispielsweise via https://, aber nicht länger über http://.

Firefox 55 ist die letzte Version, welche unter Android 4.0.3 und 4.0.4 lauffähig ist. Firefox 56 wird mindestens Android 4.1 voraussetzen. Die Unterstützung von Android 4.0.1 und 4.0.2 wurde bereits mit Firefox 46 im vergangenen Jahr eingestellt.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

11 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. AC
    schrieb am :

    Wow, das sind ja dieses Mal tatsächlich auch mal einige neue Sachen für FF für Android dabei. Sonst bekommt die Android-Version gefühlt nie neue Funktionen, obwohl z. B. ein besseres Lesezeichen-Management sehr erwünscht wäre!

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Mit Version 57 bekommt Firefox für Android sogar ein neues Design. 😉

    Ein verbessertes Lesezeichen-Management befindet sich derzeit übrigens in aktiver Entwicklung. Das Anlegen von Ordnern ist in Nightly-Versionen bereits möglich.

  3. AC
    schrieb am :

    Ein verbessertes Lesezeichen-Management befindet sich derzeit übrigens in aktiver Entwicklung

    Sehr gut! Ein weiterer Punkt auf der Liste abgehakt 😉

    Weißt du, ob noch mehr Features für FF für Android geplant sind (und welche das sind)?

  4. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Weitere Schwerpunkt-Themen sind Custom Tabs, Progressive Web Apps und WebExtensions.

  5. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Achso, die Integration des Activity Streams (ähnlich wie bei der Desktop-Version) habe ich vergessen. 😉

  6. AC
    schrieb am :

    Was meinst du mit Custom Tabs?

    Vielen Dank für deine Auskünfte!

  7. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Custom Tabs sind ein neues Android-Feature. Firefox wird das auch unterstützen. Siehe dazu die Erklärung bei Google für Chrome:

    https://developer.chrome.com/multidevice/android/customtabs

  8. schrieb am :

    Ich habe jetzt die Version 55.0.1 (32 Bit), musste sie jedoch manuell installieren.
    In einigen anderen Veröffentlichungen wird geschrieben das es auch eine Screenshot-Funktion gibt. Ich finde da nichts.

    "Beenden im Datei-Menü funktioniert nicht, Alt F4 geht.
     

  9. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich habe jetzt die Version 55.0.1 (32 Bit), musste sie jedoch manuell installieren.

    Firefox 55.0.1 wird derzeit nur für Nutzer von Firefox 55.0 verteilt. Für Nutzer von Firefox 54 und niedriger sind Updates derzeit deaktiviert.

    In einigen anderen Veröffentlichungen wird geschrieben das es auch eine Screenshot-Funktion gibt. Ich finde da nichts.

    Siehe Artikel zu Firefox 55 auf diesem Blog. Du hast dich mit deinem Kommentar leider im Artikel geirrt, hier geht es um Firefox für Android. 😉 Den Artikel zur Desktop-Version von Firefox 55 findest du hier. In meinem Artikel steht:

    "Firefox Screenshots ist zunächst nur für einen Teil der Nutzer aktiviert und wird nach und nach für weitere Nutzer aktiviert werden."

    Beenden im Datei-Menü funktioniert nicht, Alt F4 geht.

    Bei Problemen mit Firefox wende dich bitte an das Firefox-Forum:

    https://www.camp-firefox.de/forum

    Zu Windows-spezifischen Fragen kann ich nichts sagen, da ich kein Windows nutze. Danke.

  10. schrieb am :

    Oh, sorry für die falsche Beitragsauswahl.

  11. Ost Gote
    schrieb am :

    Achtung: Beim Upgrade auf FF für Android 55 (Fennec) gibt es einen Bug beim SessionRestore/Wiederherstellen der Tabs. Da können bis auf den letzten aktiven alle verlorengehen, wenn sie nicht voll geladen waren. Sehr unschön! Besonders erst nach dem ersten Neustart nach dem Upgrade-Neustart. Keine Warnung (bisher) in den Release Notes, bin da auch voll reingelaufen. Dafür wird es demnächst eine v55.0.2 geben.

    Background tabs that haven't been touched will be lost on the first restart after upgrading to 55
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1379374

     

     

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.