1 Reaktion

Firefox Mobile 14.0.1 für Android erschienen

Geschätzte Lesedauer:

Vor drei Wochen hat Mozilla mit Firefox Mobile 14.0 einen runderneuerten Browser für Android veröffentlicht. Heute erschien mit Firefox Mobile 14.0.1 das erste Update für den Android-Browser. Tablet-Nutzer müssen sich noch sechs Wochen bis Firefox Mobile 15 gedulden, ehe sie eine neue Version erhalten.

Die neue Version bringt neben Stabilitäts- und Sicherheitspatches vor allem Bugfixes. So können nun beispielsweise Flash-Videos angesehen werden, ohne dass sich der Bildschirm ausschaltet. Bei HTML5-Videos zeigten manche Motorola-Geräte mit Tegra2-CPU ein lilafarbenes Bild, was nun nicht mehr auftreten sollte. Benutzt man den Zoom auf einer Seite während die Seite noch lädt, wurde der Zoom nach dem Laden zurückgesetzt, was in der neuen Version ebenfalls behoben wurde. Schließlich wurde noch ein Problem auf Geräten mit Android 4.x aus der Welt geschafft, welches dafür sorgte, dass keine Seiten geladen werden konnten, wenn die Entwickler-Option „Aktionen nicht speichern“ aktiviert war.

Download Mozilla Firefox Mobile 14.0.1

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

1 Kommentar - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. schrieb am :

    Einige Punkte, die mich genervt hatten, sind mit dieser Version behoben, werde die neue nun mal wieder unter die Lupe nehmen!

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.