Enterprise Policy Generator

Enterprise Policy Generator

Download Enterprise Policy Generator für Firefox

Mit Firefox 60 und Firefox ESR 60 hat Mozilla die sogenannte Enterprise Policy Engine eingeführt. Die Enterprise Policy Engine erlaubt es Administratoren, Firefox über eine Konfigurationsdatei zu konfigurieren. Der Vorteil dieser Konfigurationsdatei gegenüber Group Policy Objects (GPO) ist, dass diese Methode nicht nur auf Windows, sondern plattformübergreifend auf Windows, Apple macOS sowie Linux funktioniert.

Zwar steht diese Erweiterung in keiner direkten Verbindung zum bekannten CCK2 Wizard, teilt aber die grundlegende Idee vom CCK2 Wizard, welcher in Firefox Quantum nicht mehr funktioniert, und wurde als Nachfolger vom CCK2 Wizard konzipiert – aber für Firefox Quantum und Enterprise Policies. Der Enterprise Policy Generator hilft bei der Zusammenstellung der sogenannten Enterprise Policies, so dass kein tiefergehendes Studium der Dokumentation und aller möglichen Optionen notwendig ist und sich Administratoren die gewünschten Enterprise Policies einfach zusammenklicken können.

Die Features im Kurzüberblick:

  • die gewünschten Enterprise Policies einfach zusammenklicken
  • unterstützt alle Policies, welche von Firefox 60 unterstützt werden
  • Validierung von Pflichtfeldern
  • spezielle Markierung von Policies, welche nur in Firefox ESR funktionieren
  • Info-Link für manche Policies, um weitere Informationen zu erhalten
  • Sie können eine beliebige Anzahl an Konfigurationen speichern und zu einem späteren Zeitpunkt laden (und natürlich auch wieder löschen)
  • wenn eine Enterprise Policy eine neuere Version als Firefox 60.0 oder Firefox ESR 60.0 benötigt, wird ein entsprechender Hinweis angezeigt
  • ein Filter-Feld erlaubt es, sowohl die Beschreibungen der Policies als auch die internen Policy-Bezeichnungen zu durchsuchen

Shortcuts

Die Oberfläche kann über die Symbolleisten-Schaltfläche oder per Tastatur aufgerufen werden. Hierfür ist die Kombination Shift + F10 reserviert. Alternativ kann die Oberfläche auch über den entsprechenden Eintrag im Extras-Menü geöffnet werden.

Einfache Erweiterbarkeit für weitere Policies

Sämtliche von Firefox unterstützten Enterprise Policies werden auch vom Enterprise Policy Generator unterstützt. Mozilla wird auch in den kommenden Monaten die Unterstützung für weitere Policies zu Firefox und Firefox ESR hinzufügen. Der Enterprise Policy Generator wurde mit einer intelligenten Generator-Komponente besitzt, die es mir als Entwickler ermöglicht, die Unterstützung für neue Policies mit nur wenigen Minuten Aufwand per Update nachreichen zu können. Dafür muss nichts dazu programmiert werden. Die Erweiterung besitzt eine interne Konfiguration, aus welcher sich die Oberfläche und schließlich auch die Funktionalität vollständig selbst generieren.

Screenshots

Enterprise Policy Generator 4.0

Enterprise Policy Generator 4.0

Enterprise Policy Generator 4.0

Enterprise Policy Generator 4.0

Enterprise Policy Generator 4.0

Enterprise Policy Generator 4.0

Enterprise Policy Generator 4.0

Geplante Features

Die aktuelle Roadmap und Möglichkeit, Verbesserungen vorzuschlagen, finden Sie im Issues-Tracker.

Sprachen

Die Erweiterung steht derzeit in den folgenden Sprachen zur Verfügung:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch (Danke, Rom!)
  • Vereinfachtes Chinesisch (Danke, fang5566 und yfdyh000!)
  • Obersorbisch (Danke, milupo!)
  • Niedersorbisch (Danke, milupo!)

Entwickler

Von mir stammen auch andere Firefox-Erweiterungen, unter anderen New Tab Override, eine Firefox-Erweiterung mit mehr als 130.000 Nutzern, welche auch schon von Mozilla vorgestellt worden ist, und der Bookmarks Organizer zum Finden beschädigter sowie doppelter Lesezeichen.

Kompatibilität

Die Erweiterung erfordert mindestens Firefox 60. Da das Add-on ein Werkzeug für die neue Enterprise Policy Engine ist, gibt es keinen Grund, ältere Firefox-Versionen zu unterstützen.

Entwicklung unterstützen

Wer die Entwicklung des Add-ons unterstützen möchte, kann dies tun, indem er der Welt vom Enterprise Policy Generator erzählt und die Erweiterung auf addons.mozilla.org bewertet. Auch würde ich mich sehr über eine kleine Spende freuen, welche es mir ermöglicht, weitere Zeit in die Entwicklung des Add-on zu investieren, um zusätzliche Features zu implementieren.