3 Reaktionen

Firefox Add-on: New Tab Override 1.1 veröffentlicht

Geschätzte Lesedauer:

Mit Hilfe des Add-ons New Tab Override kann in Firefox die Seite festgelegt werden, welche erscheinen soll, wenn man einen neuen Tab öffnet. Nun steht ein Update für die Erweiterung bereit.

Seit Firefox 41 ist es nicht länger möglich, die Seite anzupassen, welche beim Öffnen eines neuen Tabs erscheint, indem die Einstellung browser.newtab.url über about:config verändert wird. Da diese Einstellung – wie leider viele gute Dinge – in der Vergangenheit von Hijackern missbraucht worden ist, hat sich Mozilla dazu entschieden, diese Einstellung aus dem Firefox-Core zu entfernen (siehe Bug 1118285). Glücklicherweise hat Mozilla nicht einfach nur die Einstellung entfernt, sondern gleichzeitig auch eine neue API bereitgestellt, welche es Entwicklern von Add-ons erlaubt, diese Funktionalität in Form eines Add-ons zurück in Firefox zu bringen.

New Tab Override 1.1

Ab sofort steht auf addons.mozilla.org Version 1.1 von New Tab Override zum Download bereit. Bisherige Nutzer erhalten das Update bequem über den Add-on Manager von Firefox. Mit dem Update wird die Funktionalität des Add-ons in Firefox 44 und höher wiederhergestellt, nachdem eine Änderung in Firefox Auswirkungen auf die Kompatibilität aller JPM-basierten Add-ons hatte. Außerdem wird die Seite, die beim Öffnen eines neuen Tabs erscheint, nun ordnungsgemäß auf about:newtab zurückgesetzt, wenn das Add-on deaktiviert oder deinstalliert wird.

Verwendungsweise

Einfach die gewünschte URL in den Einstellungen des Add-ons eintragen. Änderungen werden umgehend übernommen. Es ist kein Neustart oder dergleichen notwendig. Wird das Feld leer gelassen, wird automatisch die Standard-Seite about:newtab angenommen.

Screenshot

New Tab Override 1.1

Quelltext

Quelltext auf git.agenedia.com

Download

Download auf addons.mozilla.org (deutsche Beschreibung)
Download auf addons.mozilla.org (englische Beschreibung)

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

2 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. SkiFreak
    schrieb am :

    Is it possible to add an option to clear the address bar after the custom URL has loded in the new tab?

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hi SkiFreak,

    thanks for your suggestion. Maybe it can be included in a future update, but I can't promise anything because I need to test if this is possible.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.