1 Reaktion

Firefox 27 ignoriert eingestelltes Downloadverzeichnis? Lösung.

Geschätzte Lesedauer:

Einige Nutzer von Firefox 27 beklagen das Problem, dass sich Firefox ihr eingestelltes Downloadverzeichnis nicht merkt. Konkret handelt es sich dabei um Windows-Nutzer, die das Root-Verzeichnis einer ihrer Partitionen als Downloadverzeichnis einstellen wollen.

Einige Windows-Nutzer, welche die Downloads ihres Firefox gerne im Root-Verzeichnis einer ihrer Partitionen abspeichern würden, stellen derzeit fest, dass dies in Firefox 27 nicht länger funktioniert. Grund hierfür ist ein Fehler in Firefox, welchen Mozilla nach Möglichkeit noch in Firefox 28 beheben möchte. Bislang gibt es allerdings noch keinen funktionierenden Bugfix in der aktuellen Betaversion von Firefox 28.

So können Windows-Nutzer derzeit keine Downloads beispielsweise unter D:\ abspeichern, die Downloads landen stattdessen an anderer Stelle (zum Beispiel dem Download-Verzeichnis oder Desktop), während ein Verzeichnis wie D:\Downloads auch mit Firefox 27 funktioniert. Die Lösung für betroffene Nutzer lautet also entweder ein Verzeichnis auszuwählen oder auf das nächste Firefox-Update zu warten.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen