16 Reaktionen

Firefox 35+: Adobe Flash Protected Mode direkt in Firefox deaktivieren

Geschätzte Lesedauer:

Wenn es in Firefox zu Abstürzen des Adobe Flash-Plugins kommt, dann ist erfahrungsgemäß häufig der Protected Mode von Adobe Flash involviert. Ab Version 35 erhält Firefox eine neue Einstellung, um den Protected Mode innerhalb von Firefox zu deaktivieren. Außerdem testet Mozilla derzeit in der Beta-Version die standardmäßige Deaktivierung des Protected Mode.

Protected Mode in Firefox 35+ deaktivieren

Wer Probleme mit Abstürzen des Adobe Flash-Plugins in Firefox hat, der wird häufig den Tipp bekommen, den Protected Mode des Plugins zu deaktivieren. Adobe Flash läuft im sogenannten Protected Mode auf Windows Vista und höher, nicht auf Windows XP. Statt wie bisher eine Konfigurationsdatei von Flash auf dem System suchen und bearbeiten zu müssen, kann ab Firefox 35 der Protected Mode auch direkt in Firefox deaktiviert werden, dazu muss über about:config der Schalter dom.ipc.plugins.flash.disable-protected-mode auf true gesetzt werden. Auf Windows 8 funktioniert dies allerdings noch nicht.

Update 25.12.2014: Mit Erscheinen der heutigen Nightly-Version sollte der neue Schalter auch unter Windows 8 funktionieren.

Mozilla testet deaktivierten Protected Mode in Betaversion

Per Telemetrie-Experiment testet Mozilla derzeit den standardmäßig deaktivierten Protected Mode für zehn Prozent der Firefox Beta-Nutzer auf Windows. Damit möchte Mozilla Zahlen darüber erhalten, inwiefern der Protected Mode die Absturzrate des Firefox-Plugins tatsächlich beeinflusst. Das Telemetrie-Experiment läuft bis zum 15. Januar 2015.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

13 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Steffen
    schrieb am :

    Endlich, ist ätzend wenn bei fast jedem Seitenaufruf erst 3x die adobe Flash Fehlermeldung wegklicken muss.

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Welche Fehlermeldung denn? Und sollte diese wirklich mit dem Protected Mode zusammengehangen haben und das so störend gewesen sein, wieso hast du den Protected Mode dann nicht deaktiviert? Das ist ja immer möglich gewesen, nur eben nicht direkt in Firefox, stattdessen musste eine Datei des Flash Players bearbeitet werden. 😉

  3. Steffen
    schrieb am :

    weil ich immer dachte das ist ein Problem vom Firefox. Hab das Problem ja auch nur hier auf meinem Win8 Laptop 🙂

    Fehlermeldung ist, dass Adobe Flash Player abgestürzt ist. Popen von Windows Fehlermeldungen auf die man wegklickt und dann steht im Browser an der Stelle des Videos der grauen Kasten, dass ein Plugin abgeschmiert ist.

    Passiert nicht immer aber zu 80% schon 😀

  4. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Okay. Dann hoffe ich, dass dieser Tipp hilft. 🙂

  5. Pit
    schrieb am :

    Meine Testphase ohne installiertes Flash verläuft bisher erfolgreich. Habe nichts wirklich vermisst.

  6. Steffen
    schrieb am :

    Jetzt nach 1 Tag und deaktivertem PrivatModus von Adobe läuft alles wieder völlig störfrei. Das Plugin direkt deaktivieren bringt dir bei Facebook und Co. z.B. nix, die wollen nur das Adobe Plugin. Das hausinterne FlashPlugin von Firefox akzeptieren die nicht.

  7. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Shumway ist noch weit davon entfernt, produktiv eingesetzt werden zu können. 😉

  8. peter
    schrieb am :

    @Pit
    Kann ich nur bestätigen: tagesschau.de, youtube.com, soundcloud.com usw. funktionieren alle perfekt ohne Flash. Ich sehe keinen Grund wieso man Flash mit seinen permanent auftretenden Sicherheitslücken noch verwenden sollte, vor allem da die Software proprietär ist.

  9. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Also da muss ich jetzt mal relativieren: Im Adobe Flash Player gibt es regelmäßig Sicherheitslücken, die behoben werden müssen, das ist vollkommen korrekt, nichts anderes trifft aber auch auf Firefox selbst zu. Natürlich sind Plugins ein zusätzliches Gefahrenpotential, aber die Aussage „permanent auftretende Sicherheitslücken“ stellt das Ganze etwas verschoben dar. Mozilla behebt im Schnitt auch an die zehn Sicherheitslücken alle sechs Wochen in Firefox, das ist genauso *permanent*. Mittlerweile macht Adobe aber einen wirklich sehr guten Job, was das Schließen von Sicherheitslücken betrifft, und das ist es, was entscheidend ist. Sicherheitslücken lassen sich nicht komplett vermeiden, viel entscheidender ist, wie schnell diese nach Bekanntwerden geschlossen werden. Die Sache mit den Sicherheitslücken war schon immer und in jedem Produkt ein Katz-und-Maus-Spiel. Man wird immer wieder neue finden.

  10. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Update 25.12.2014: Mit Erscheinen der heutigen Nightly-Version sollte der neue Schalter auch unter Windows 8 funktionieren.

  11. MrX1980
    schrieb am :

    Wie ich sehe gibt es inzwischen in der Firefox 38+ (32-bit) Version eine Einstellung über about:addons -> Plugins -> Shockwave Flash -> Options -> „Enable Adobe Flash protected mode“

  12. Herr Dormann
    schrieb am :

    Ich habe Shockwave, Firefox und sowieso alles auf dem neuesten Stand. Habe Windows 8.1. Protected Mode ist auf true. Geschützter Modus von Adobe Flash ist deaktiviert. Trotzdem kommt andauernd ‚Shockwave Flash ist beschäftigt oder reagiert nicht mehr‘. Auf GMX Schweiz zum Beispiel mehrmals hintereinander wenn ich ein Video sehen will. Es ist zum verzweifeln! Bringt es was den Laptop auf Werkseinstellung zurückzusetzen?

  13. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Protected Mode ist auf true. Geschützter Modus von Adobe Flash ist deaktiviert.

    Was nun? Das widerspricht sich beides. Oder ist „dom.ipc.plugins.flash.disable-protected-mode“ auf true, also die Deaktivierung des Protected Mode? 😉

    Für allgemeine Supportanfragen ist das Firefox-Forum die bessere Anlaufstelle:
    http://www.camp-firefox.de/forum/

    Konkret zu dem Problem kann ich leider nicht viel sagen.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen