4 Reaktionen

Firefox 41: Autoplay auf YouTube kann deaktiviert werden

Geschätzte Lesedauer:

Firefox bietet bereits seit langer Zeit eine Einstellung an, um das automatische Abspielen von HTML5-Videos zu unterbinden. Bislang hat diese nur funktioniert, wenn die Webseite das dafür vorgesehene autoplay-Attribut verwendet hat, nicht aber wenn das Abspielen per Script ausgelöst worden ist, wie es unter anderem YouTube macht. Das ändert sich, wenn nichts schief geht, ab Firefox 41.

Firefox besitzt eine recht praktische, aber vielen nicht bekannte Einstellung, um die automatische Wiedergabe von HTML5-Videos zu unterbinden. Mehr Nutzern bekannt wäre diese Einstellung vermutlich, würde sie auf YouTube funktionieren. Da YouTube aber nicht das dafür vorgesehene autoplay-Attribut verwendet, sondern die Videos scriptseitig startet, hatte diese Einstellung auf Googles Videoportal bislang keine Wirkung. Nutzer einer aktuellen Nightly-Version von Firefox 41 dürfen sich über eine Verbesserung diesbezüglich freuen: ab sofort verhindert diese Einstellung auch in diesem Fall das automatische Abspielen. Natürlich betrifft dies nicht nur YouTube, doch ist YouTube das mit Abstand prominenteste Beispiel, wo diese Neuerung relevant ist.

Das Wichtigste zum Schluss: der Name der Einstellung ist media.autoplay.enabled. Wer diese Möglichkeit nutzen will, sucht danach über about:config und stellt diesen Schalter per Doppelklick auf false. Dann spielen Videos erst ab, wenn der Play-Button geklickt wird.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

4 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Markus
    schrieb am :

    Perfekt.

  2. freiheit
    schrieb am :

    Das wäre eine Einstellung, die es Wert wäre, in die allgemeine Einstellungen zu übernehmen zu werden, das wäre für Otto-Normal ein Gewinn.

  3. Baumbauer
    schrieb am :

    Gilt diese Neuerung auch für Android?

  4. I
    schrieb am :

    Danke für den Hinweis, Soeren!

    Ich ärgere mich ständig über dieses YouTube-Feature. Toll, dass Firefox es in Zukunft unterbinden wird. Die Einstellung in about:config habe ich direkt getogglet.

    Ein schönes Wochenende!

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen