3 Reaktionen

Firefox 61: Reihenfolge der Entwickler-Werkzeuge kann geändert werden

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat den Entwickler-Werkzeugen von Firefox 61 eine praktische Neuerung spendiert: die Reihenfolge der Werkzeuge kann in Zukunft beliebig vom Nutzer geändert werden.

Was die Reihenfolge der Entwickler-Werkzeuge betrifft, so hat jeder Entwickler seine eigenen Vorlieben. Werkzeuge, die man häufiger benötigt, will man dabei wahrscheinlich mit so kurzen Wegen wie nur möglich erreichen. Mit Firefox 61 wird Mozilla diesem Anspruch gerecht. Dann nämlich ist es möglich, die Reihenfolge der Entwickler-Werkzeuge beliebig per Drag and Drop zu ändern.

Übrigens: Firefox besitzt noch einige Entwickler-Werkzeuge mehr als nur diejenigen, welche standardmäßig sichtbar sind. Wer bei geöffneten Entwickler-Werkzeugen die Taste F1 drückt (oder auch über das Menü-Symbol auf der rechten Seite), gelangt in die Einstellungen der Entwickler-Werkzeuge, wo weitere Werkzeuge aktiviert oder auch standardmäßig angezeigte Werkzeuge deaktiviert werden können.

Firefox 61: Entwickler-Werkzeuge

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Steffen
    schrieb am :

    Das ist sehr praktisch, insbesondere wenn man die Entwicklerwerzeuge rechtsbündig angeordnet hat. Da musste ich bisher immer das Drop-Down Menü zur Hilfe nehmen um an die Netzwerkanalyse zu kommen.

    Wo wir gerade bei diesem Thema sind, in den Entwicklerwerzeugen gab es bisher immer eine Funktion, um geöffnete Menüs offen zu halten. Das war ein Button oben rechts der aus 4 Quadraten bestand. Dieser ist in Nightly nun seit etwas über einer Woche verschwunden. Weißt du da näheres dazu?

  2. Steffen
    schrieb am :

    Die Frage hat sich erledigt, ich habe gerade entdeckt dass dieser Button einer Option im Drop-Down Menü gewichen ist. Ich schätze das wohl von der Option zu viele nicht wussten was sie tut und dann verwundert waren das Menüs sich nicht mehr schließen.

  3. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Nicht wissen, was es tut, geht schon in die richtige Richtung, das hat allerdings weniger mit dieser Option im Speziellen zu tun, sondern mehr mit all den Icons, die auf der rechten Seite angezeigt worden ist. Das hat teilweise für Verwirrung gesorgt, deswegen wurde da "aufgeräumt". 😉

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen