2 Reaktionen

Firefox Lockbox: Mozilla veröffentlicht Passwort-Manager für Apple iOS

Geschätzte Lesedauer:

Mit Firefox Lockbox hat Mozilla einen Passwort-Manager mit 256-Bit-Verschlüsselung und Synchronisation für Apple iOS veröffentlicht.

Firefox Lockbox ist eines von zwei neuen Experimenten, die Mozilla heute im Rahmen von Test Pilot gestartet hat. Während es sich bei Notes by Firefox um Mozillas erstes Test Pilot-Experiment auf Android handelt, ist Firefox Lockbox Mozillas erstes Test Pilot-Experiment auf Apple iOS. Vergangenen Monat hatte Mozilla erst zwei neue Experimente für den Desktop-Firefox gestartet.

Download Firefox Lockbox für Apple iOS

Mit Firefox Lockbox gibt es ab sofort einen Passwort-Manager von Mozilla für Apple iOS. Der Nutzer meldet sich in seinen Firefox Account an und hat damit Zugriff auf alle seine bereits in Firefox gespeicherten Zugangsdaten, welche automatisch importiert werden. Eine AES256-GCM-Verschlüsselung gewährleistet die Sicherheit bei der Synchronisation. Die App kann dabei ganz einfach über Touch ID oder Face ID entsperrt werden.

Firefox Lockbox steht derzeit noch nicht in jedem Land zur Verfügung. Mozilla arbeitet auch schon an einer Android-App von Firefox Lockbox. Wer über das Erscheinen informiert werden möchte, kann sich zu diesem Zweck hier eintragen lassen.

Firefox Lockbox

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

2 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. katze_sonne
    schrieb am :

    Endlich! 😀 Ich warte schon auf Jahren auf eine "echte" Überarbeitung des Passwortmanagers von Firefox. In seiner derzeitigen Form eher… naja und vor allem hauptsächlich für Webseiten-Logins zu gebrauchen. Auch nutze ich ihn derzeit nur für "unwichtigere" Logins.

    Gibt zwar schon Services wie Lastpass, 1password usw., aber die kosten nicht nur Geld (99 Cent pro Monat hätte ich ja vielleicht sogar noch übrig), sondern setzen auch voraus, dass man der entsprechenden Firma vertraut. Bei Mozilla tue ich das. Bei den anderen… naja. Verschlüsselung der Passwörter? Klingt doch schon mal gut. Jetzt dann endlich auch Synchronisation zwischen Mobilgerät und Desktop-Firefox? Perfekt, darauf hab ich schon länger gewartet, nachdem ich das erste mal von diesem Testpilot-Projekt gelesen hatte. Jetzt brauch ich nur noch die Android-Version – hab mich direkt mal für die Benachrichtigung registriert, danke für den Link!

    Ich vermute mal, auch wenn das jetzt noch nicht so wirklich der Fall ist, wird Lockbox mittelfristig den derzeitigen Firefox-Passwortmanager ersetzen.

     

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich vermute mal, auch wenn das jetzt noch nicht so wirklich der Fall ist, wird Lockbox mittelfristig den derzeitigen Firefox-Passwortmanager ersetzen.

    Ich gehe davon aus, dass das der Plan ist. Solange es sich um ein Test Pilot-Experiment handelt, kann aber alles passieren. Sollte das Experiment gut laufen, stehen die Chancen sicher nicht schlecht.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen