2 Reaktionen

Mozilla bringt native Version von Firefox für ARM64

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla und Qualcomm haben angekündigt, gemeinsam an einer nativen Firefox-Version für die ARM64-Architektur zu arbeiten.

Firefox kann auf Geräten mit ARM64-Architektur zwar bereits installiert werden, doch läuft dieser als x86-Applikation bisher auf einer emulierten Ebene, was sich entsprechend negativ auf die Performance auswirkt.

Die native ARM64-Version von Firefox für Windows 10 soll die Fähigkeiten der Qualcomm Snapdragon SoCs optimal nutzen und so besonders performant sein.

Ein Veröffentlichungstermin der ARM64-Version von Firefox ist noch keiner bekannt. Wer den Fortschritt verfolgen möchte, findet hier das dazugehörige Meta-Ticket in Mozillas Bugtracking-System Bugzilla.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

2 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Olaf Bobinski
    schrieb am :

    hi

    gibt es denn nicht schon eine native version von firefox für ARM64 ?

    oder ist firefox für android auch emuliert ?

    mfg olaf

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hallo,

    es geht hierbei um eine Windows-Version, keine Android-Version.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen