4 Reaktionen

Mozilla Firefox 17 Beta veröffentlicht

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat die erste Beta-Version von Firefox 17 veröffentlicht. Mit Firefox 17 hat Mozilla Click-to-Play-Blocklisting implementiert. Damit kann Mozilla bei Auftreten von schwerwiegenden Sicherheits- oder Stabilitätsproblemen in einem Plugin die standardmäßige Ausführung verhindern, ohne es komplett blockieren zu müssen. Die Implementierung einer HSTS-Hosts-Liste stellt eine weitere Verbesserung der Sicherheit dar. Weitere Highlights dieser Version sind Tab-Animationen beim Verschieben von Tabs, einige Verbesserungen für Webentwickler, eine verbesserte Unterstützung von Webstandards sowie diverse Performance-Optimierungen. Einen detaillierten Überblick über die Neuerungen bietet der Aurora-Artikel zu Firefox 17.

Mit der Firefox 17 Beta-Phase wird Mozilla zudem die Social-API einführen. Hierüber wird sich bereits in Kürze der Facebook-Messenger direkt in der Firefox-Sidebar testen lassen. Nähere Informationen dazu werden in Kürze in einem gesonderten Artikel folgen.

Update 20.10.2012: Mozilla wird die Facebook-Integration am kommenden Montag zusammen mit der Beta 2 öffentlich starten. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Firefox 17 neue ESR-Basis und nicht länger unter Mac OS X 10.5 lauffähig

Firefox 17 ist die neue Basis für die Firefox-Versionen mit Langzeitunterstützung, auch bekannt als Firefox ESR. Mit dem Erscheinen von Firefox 17 / Firefox ESR 17 und Firefox 18 / Firefox ESR 17.0.1 wird zwar noch jeweils ein Update für Firefox ESR 10.0.x erscheinen, spätestens dann (geplanter Release: 19. Februar 2013) ist aber Schluss mit Version 10.

Mit Version 17 ist Firefox außerdem nicht länger auf Mac OS X 10.5 lauffähig. Ab dieser Version wird Mac OS X in Version 10.6 oder höher vorausgesetzt. Für Nutzer von Windows und Linux gibt es keine Kompatibilitäts-Änderungen.

Download & Zeitplan

Die aktuelle Beta-Version kann hier heruntergeladen werden: Download Mozilla Firefox 17 Beta.
Läuft alles nach Plan, erscheint die finale Version am 20.11.2012.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. schrieb am :

    Wird Zeit, dass das Verschieben von Tabs einfacher wird. Die derzeitige Lösung verwirrt eher, als dass sie hilft. Die meisten anderen Browser verfahren ja schon seit einiger Zeit so.

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Update 20.10.2012: Die Facebook-Integration ist soweit und kann getestet werden. Mozilla wird dies am Montag offiziell ankündigen. Weitere Informationen hierzu gibt es in einem gesonderten Artikel.

  3. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Update 08.11.2012: Mozilla verbessert den Schutz der Benutzer durch eine HSTS-Hosts-Liste. Der Artikel wurde um diesen Punkt erweitert.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen