0 Reaktionen

New Tab Override 12.0 (WebExtension) veröffentlicht

Geschätzte Lesedauer:

New Tab Override ist eine Erweiterung zum Ersetzen der Seite, welche beim Öffnen eines neuen Tabs in Firefox erscheint. Die beliebte Erweiterung mit mehr als 150.000 aktiven Nutzern ist nun in Version 12.0 mit weiteren Verbesserungen erschienen.

Was ist New Tab Override?

Seit Firefox 41 ist es nicht länger möglich, die Seite anzupassen, welche beim Öffnen eines neuen Tabs erscheint, indem die Einstellung browser.newtab.url über about:config verändert wird. Da diese Einstellung – wie leider viele gute Dinge – in der Vergangenheit von Hijackern missbraucht worden ist, hatte sich Mozilla dazu entschieden, diese Einstellung aus dem Firefox-Core zu entfernen. Glücklicherweise hat Mozilla nicht einfach nur die Einstellung entfernt, sondern gleichzeitig auch eine neue API bereitgestellt, welche es Entwicklern von Add-ons erlaubt, diese Funktionalität in Form eines Add-ons zurück in Firefox zu bringen.

New Tab Override war das erste Add-on, welches diese Möglichkeit zurückgebracht hat, und ist damit das Original. Mittlerweile hat New Tab Override mehr als 150.000 aktive Nutzer, wurde im Dezember 2016 sogar auf dem offiziellen Mozilla-Blog vorgestellt und im Oktober 2017 im Add-on Manager von Firefox beworben.

Download New Tab Override (WebExtension) für Firefox

Die Neuerungen von New Tab Override 12.0

Bei Verwendung der Option, eine lokale Datei als neuen Tab zu verwenden, wird nun der Inhalt des <title>-Elements aus dem Dokument extrahiert und als Seitentitel für den neuen Tab verwendet.

Die Option, den Fokus auf die Webseite statt auf die Adressleiste zu legen, steht nun auch für die leere Seite about:blank zur Verfügung. Dies kann vor allem im Zusammenspiel mit anderen Add-ons wie Vimium-FF nützlich sein.

Die Hintergrundfarbe der Einstellungsseite wurde im CSS nun explizit gesetzt, so dass es zu keinen Darstellungsproblemen kommt, wenn die Firefox-Einstellung browser.display.background_color auf einem Nicht-Standard-Wert steht.

Die russische sowie die chinesische Übersetzung wurden aufgrund von Inaktivität der Übersetzer entfernt. Außerdem wurden wieder sämtliche Abhängigkeiten auf den aktuellen Stand gebracht. Neue Mindestvoraussetzung ist Firefox 58, ältere Firefox-Versionen werden nicht unterstützt.

New Tab Override 11.0

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.