9 Reaktionen

Weitere neue Anpassungsmöglichkeiten ab Firefox 57

Geschätzte Lesedauer:

In weniger als zwei Monaten ist es soweit und Mozilla wird Firefox 57 veröffentlichen, den größten und wohl auch wichtigsten Release in der Geschichte von Firefox. Neue Anpassungsmöglichkeiten von Firefox 57 wurden bereits vorgestellt, dieser Artikel stellt die neusten Verbesserungen der Firefox-Anpassung vor.

Mozilla wird voraussichtlich im November dieses Jahres Firefox 57 veröffentlichen. Firefox 57 wird dabei kein gewöhnlicher Release sein, denn mit Firefox 57 wird Mozilla einige sehr bedeutende Änderungen einführen, was diese Version zu einem Meilenstein in der Geschichte von Firefox und Wegweiser für die Zukunft des Mozilla-Browsers machen wird. Teil dieses besonderen Releases wird Photon sein, das neue visuelle Erscheinungsbild von Firefox.

Lese-Tipp: Kommentar: Wieso Firefox 57 Mozillas bester Release aller Zeiten wird

Mit Firefox 57 wird Mozilla auch ein paar neue Möglichkeiten der Browser-Anpassung standardmäßig einbauen. Der Großteil davon wurde auf diesem Blog bereits ausführlich vorgestellt. Nun gibt es noch ein paar weitere Änderungen für Firefox 57, welche an dieser Stelle vorgestellt werden sollen.

Intelligenter Download-Button, aber optional

Ein Download-Button in der Symbolleiste von Firefox ist nichts neues. Dieser war bisher permanent sichtbar – oder gar nicht, sofern dieser über die Anpassen-Oberfläche entfernt worden ist. Ab Firefox 57 wird der Dowload-Button standardmäßig nicht mehr sichtbar sein, aber automatisch erscheinen, sobald der Nutzer einen Download startet.

Mozilla ändert aber nicht nur das standardmäßige Verhalten dieser Schaltfläche, sondern führt gleichzeitig eine Option ein, um das dieses Verhalten zu deaktivieren, womit sich der Download-Button auch in Zukunft so wie früher verhält: entweder immer oder nie sichtbar. Damit die Option sichtbar wird, muss der Download-Button in der Anpassen-Oberfläche zunächst angeklickt werden.

Firefox 57 Download-Button

Suchleiste, Ja oder Nein?

Eine weitere Änderung in Firefox 57 wird die standardmäßige Sichtbarkeit der Suchleiste betreffen. Firefox ist einer der letzten Browser mit getrennter Adress- und Suchleiste, wobei auch die Adressleiste von Firefox für Suchen genutzt werden kann. Ab Firefox 57 verschwindet – zumindest für neue Nutzer – die Suchleiste aus dem Standard-Auslieferungszustand von Firefox, kann aber auf Wunsch, wie viele andere Elemente der Browser-Oberfläche, über die Anpassen-Oberfläche wieder hinzugefügt werden. Für bestehende Nutzer soll sich hingegen nichts ändern.

Dass die Suchleiste für Firefox eine besondere Rolle spielt, zeigt sich an einer weiteren Änderung von Firefox 57. Zusätzlich zum bereits seit Jahren vorhandenen Weg, um die Suchleiste zur Oberfläche hinzuzufügen und zu entfernen, integriert Mozilla eine nicht zu übersehende Einstellung in die Einstellungs-Oberfläche von Firefox.

Firefox 57 Einstellung Suchleiste

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

9 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Robert
    schrieb am :

    Bei FF57 nightly bekomme ich irgendwie immer folgende Seite angezeigt beim Öffnen des Browsers, egal was ich in den Optionen für die Startseite einstelle.

    https://www.mozilla.org/de/firefox/?utm_medium=referral&utm_source=firefox-com

    Einzig wenn ein nightly Update installiert wird und der Browser somit neustartet, bekomme ich die manuell festgelegte Startseite angezeigt. Ich habe schon versucht ein neues Profil zu erstellen, ja sogar in einer virtuellen Maschine mit einem frischen System und neuem Browser ist das der Fall.

    Über Google konnte ich nichts zu dem Problem finden. Hat das noch wer?

  2. schrieb am :

    Hallo Sören,

     

    ich persönlich denke ja, dass 1.0 das wichtigste Release war 😉 

     

    Aber ich möchte auf etwas anderes raus: Danke dir, dass du uns osbn Leser immer so schön auf dem Laufenden hältst und mit großer Begeisterung jedes neue Feature nahe bringst.

     

    Schöne Grüße

     

    Thoys

     

     

  3. schrieb am :

    Die 1.0 war nicht so wichtig. Die 0.4 war super, ab da wurds echt gut benutzbar…

    Kurze Zwischenfrage zu nem anderen Thema: Mir ist in der Nightly das Screenshot Feature irgendwie abhanden gekommen. Unter Anpassen finde ichs nicht, ich dachte das wäre jetzt im Core gelandet. Wo muss ich suchen?

     

  4. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Robert:

    Bei FF57 nightly bekomme ich irgendwie immer folgende Seite angezeigt beim Öffnen des Browsers, egal was ich in den Optionen für die Startseite einstelle.

    https://www.mozilla.org/de/firefox/?utm_medium=referral&utm_source=firefox-com

    Ich schlage vor, ein Thema im Firefox-Forum diesbezüglich zu eröffnen:

    https://www.camp-firefox.de/forum/

  5. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Thoys:

    ich persönlich denke ja, dass 1.0 das wichtigste Release war ? 

    Das denke ich nicht. Die Version 1.0 hatte nur symbolischen Charakter. Firefox 1.0 erschien bereits weniger als gerade mal zwei Monate nach der vorherigen Version. Und Firefox 1.0 war auch keineswegs wegweisend für Mozilla, denn gegenüber der vorherigen Version hat sich nicht viel Bahnbrechendes getan. Vor allem hat sich an der Version nciht die gesamte Zukunft von Firefox entschieden. Das ist kein Vergleich zu Firefox 57. 😉

    Aber ich möchte auf etwas anderes raus: Danke dir, dass du uns osbn Leser immer so schön auf dem Laufenden hältst und mit großer Begeisterung jedes neue Feature nahe bringst.

    Gerne und Danke!

  6. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Wilken Haase:

    Kurze Zwischenfrage zu nem anderen Thema: Mir ist in der Nightly das Screenshot Feature irgendwie abhanden gekommen. Unter Anpassen finde ichs nicht, ich dachte das wäre jetzt im Core gelandet. Wo muss ich suchen?

    Klicke auf die Schaltfläche mit den drei Punkten in der Adressleiste. Per Kontextmenü kannst du es von dort auch direkt in die Adressleiste integrieren. 😉

  7. Christian
    schrieb am :

    Ich befürchte auch, dass FF57 eine "einschneidende" Version werden wird. Ich bin mir nämlich noch nicht sicher, ob ich den FF dann weiter verwenden kann oder will. Und ich nutze ihn immerhin seit Version 2 durchgängig als Standardbrowser!

    Der Grund sind die Addons!
    Derzeit sieht es so aus, als wenn 5 meiner gerade einmal 7 Addons nicht kompatibel mit FF 57 sein werden. Und zumindest von "Download Manager (S3)" weiß ich auch, dass es vermutlich nie eine Web-Extension-Version oder Alternatives Addon geben wird, wohl weil Mozilla keine API für Dateizugriffe für Web-Extensions zur Verfügung stellen will, was praktisch alle Addons verhindert, welche die extrem rudimentäre Download-Funktion von FF erweitern könnten.

  8. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was der Kommentar mit dem Artikel zu tun hat, denn Add-ons sind absolut nicht Thema des Artikels, aber die Restriktionen des Dateisystems sind meines Erachtens keine zwingende Anforderung für einen Download-Manager und de facto gibt es bereits Download Manager als WebExtension für Firefox.

    Für die Suche nach Alternativen empfehle ich das Firefox-Forum:
    https://www.camp-firefox.de/forum/

    Dort helfen andere Nutzer sicher gerne bei der Suche.

  9. Gondalf
    schrieb am :

    Ansonsten ist diese Übersicht einen Blick wert:

    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1TFcEXMcKrwoIAECIVyBU0GPoSmRqZ7A0VBvqeKYVSww/edit#gid=0

    In der Topliste ist sowieso viel Mist dabei, ich hab da bisher noch nichts gesehen, was wirklich ein tragischer Verlust ohne Alternativen ist.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.