0 Reaktionen

Mozilla veröffentlicht Thunderbird 13.0.1

Geschätzte Lesedauer:

Mit Thunderbird 13.0.1 ist das erste außerplanmäßige Update für Mozillas freien E-Mail-Client erschienen. Die neue Version behebt einige Fehler in Thunderbird.

So verfallen unter anderem Dateien, welche über den Dienstleister youSENDit versendet werden, nun nicht mehr nach einer Woche. Unter bestimmten Umständen konnte es dazu kommen, dass Thunderbird aufhört, neue E-Mails herunterzuladen, was in der neuen Version ebenso behoben sein soll. Ein Ändern des Passworts bei Hover.com resultierte nicht wie üblich im Erscheinen einer Eingabemaske für das neue Passwort, sondern in einem vermeintlichen Netzwerkproblem. Ebenfalls behoben wurde ein Problem, welches es für Linux-Nutzer unmöglich gemacht hat, Thunderbird von außerhalb des Installations-Verzeichnisses zu starten. Wurden Signaturen in Plaintext-E-Mails überhalb eines Zitats platziert, wurde der gesamte Nachrichten-Inhalt als Signatur erkannt. Auch das Speichern von E-Mails als *.txt oder *.html funktioniert mit Thunderbird 13.0.1 wieder. Schließlich wurden noch ein Speicher-Leak sowie ein abgeschnittener Button im Einstellungsdialog behoben.

Download Thunderbird 13.0.1

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen