3 Reaktionen

Mozilla veröffentlicht Firefox 59.0.2 für Android

Geschätzte Lesedauer:

Nicht nur die Desktop-Version von Firefox aktualisiert, auch Firefox 59.0.2 für Android hat Mozilla veröffentlicht und behebt damit Probleme der Vorgängerversion.

Download Mozilla Firefox 59.0.2 für Android

Mit dem Update auf Firefox 59.0.2 für Android behebt Mozilla eine häufige Absturzursache sowie ein Problem beim Laden von Ressourcen in Service Workers. Auch Firefox 59.0.2 für Windows, Apple macOS und Linux wurde veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. M. Gruber
    schrieb am :

    Etwas OT: sehe ich das richtig, dass Mozilla bereits am 3. Mai die Release-Version von Firefox 60 für Android auf dem FTP freigeben hat?

    https://ftp.mozilla.org/pub/mobile/releases/60.0/

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Nein. Wäre die Version freigegeben, könnte die Version über die Webseite heruntergeladen werden – was sie aber nicht kann, sondern nur über das Download-Archiv. Das ist ein Release Candidate. Irgendwo muss der ja auch abgelegt werden, damit die Version heruntergeladen und getestet werden kann, um die Freigabe schließlich zu erhalten. Die Version wird, wenn alles nach Plan läuft, am Dienstag freigegeben. Anwender sollten sich nie Versionen von archive.mozilla.org (ftp.mozilla.org ist nur ein Alias für archive.mozilla.org) herunterladen, sondern immer von der Webseite.

  3. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    … beziehungsweise im Falle von Android über den Play Store. 😉

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen