4 Reaktionen

Mozilla veröffentlicht Firefox 1.1 für Apple iOS, weltweite Verfügbarkeit

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat heute Firefox für Apple iOS in Version 1.1 veröffentlicht. Neben einem privaten Modus und einer verbesserten Synchronisation ist vor allem die nun weltweite Verfügbarkeit hervorzuheben. Bislang war Österreich das einzige deutschsprachige Land, in welchem es Firefox für iOS gab.

Firefox für iOS war bislang ausschließlich in Österreich, Neuseeland, Australien sowie Kanada zu haben. Mit der Veröffentlichung von Firefox 1.1 für iOS macht Mozilla seinen neuen Browser für Apples Betriebssystem weltweit verfügbar.

Nachdem bereits die erste Version von Firefox für das iPhone, das iPad sowie den iPod touch ein Synchronisationsfeature für die Chronik, Tabs und die Passwörter vorweisen konnte, kann die neue Version nun auch Lesezeichen synchronisieren. Natürlich nicht nur mit anderen iOS-Geräten, sondern auch mit Firefox für den Desktop sowie Firefox für Android.

Darüber hinaus führt Mozilla mit Version 1.1 die sogenannten privaten Fenster ein, die man bereits aus Firefox für den Desktop, Firefox für Android wie auch Firefox OS kennt. In privaten Fenstern merkt sich der Browser keine Chronik und speichert auch keine Cookies.

Dazu kommen noch diverse Fehlerbehebungen und Optimierungen unter der Haube im Vergleich zur Version 1.0. Vorausgesetzt wird iOS in Version 8.2 oder höher. Für die Nutzung der privaten Fenster muss mindestens iOS 9.0 vorhanden sein.

Firefox 1.1 für iOS

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Urloka
    schrieb am :

    Moinstens!

    Wie komme ich denn mit Firefox OS in ein privates Browserfenster?

    Sonnige Grüße,

    Urloka

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hallo,

    hier geht es nicht um Firefox OS, sondern um Firefox für Apple iOS. Für Firefox OS müsstest du Version 2.5 installiert haben, eventuell reicht sogar Version 2.2, aber darunter gibt es das nicht.

  3. Urloka
    schrieb am :

    Ah! Vielen Dank!

    Dann kann ich bei 2.0 aufhören, zu suchen … 🙂

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.