0 Reaktionen

Firefox Klar auf neuem Blackberry-Smartphone vorinstalliert

Geschätzte Lesedauer:

Firefox Klar ist ein spezialisierter Privatsphäre-Browser von Mozilla und auf dem neuen Blackberry-Smartphone Key2 bereits ab Werk vorinstalliert.

Neben Firefox bietet Mozilla mit Firefox Klar noch einen zweiten Browser für Android und iOS an. Dieser ist aber nicht wie andere Browser: es gibt keine Lesezeichen, es gibt keine Synchronisation von Daten, auch das Tab-Konzept unterscheidet sich von dem anderer Browser. Firefox Klar ist, passend zu seinem internationalen Namen Firefox Focus, ein Browser mit Fokus und bietet vor allem eines: Privatsphäre. Der private Modus inklusive Tracking-Schutz, wie man ihn aus anderen Firefox-Produkten kennt, ist hier permanent aktiviert, personalisierte Werbung ist nicht möglich.

Download Mozilla Firefox Klar für Google Android
Download Mozilla Firefox Klar für Apple iOS

TLC hat in diesen Tagen sein neues Smartphone Blackberry Key2 mit Android vorgestellt. Während Smartphone-Vorstellungen an sich nichts Besonderes sind, gibt es bei diesem Smartphone eine Besonderheit, welche Mozilla und natürlich den auf Privatsphäre bedachten Nutzer freuen dürfte: als Alternative zum Google-Browser Chrome ist auf dem Blackberry Key2 auch noch Firefox Klar von Mozilla zur Nutzung im Privatsphäre-Modus „Locker“ dabei.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen