4 Reaktionen

Mozilla veröffentlicht Firefox Klar 3.11 für Apple iOS

Geschätzte Lesedauer:

Firefox Klar für Apple iOS ist ein spezialisierter Browser mit Fokus auf Privatsphäre sowie Content-Blocker für Safari. Mozilla hat ein Update auf Firefox Klar 3.11 veröffentlicht.

Download Mozilla Firefox Klar für Apple iOS

Mozilla hat ein Update für die iOS-Version von Firefox Klar auf Version 3.11 veröffentlicht. Mit dem Update führt Mozilla ein neues Feature ein, welches Nutzer der Android-Version bereits kennen: so zeigt Firefox Klar nun an, wie viele Tracker auf der aktuellen Seite blockiert worden sind. Die Implementierung in der iOS-Version geht sogar darüber hinaus: zum einen wird die Anzahl hier nicht erst im Menü angezeigt, sondern direkt in der Adressleiste, zum anderen werden die Tracker kategorisiert in Werbe-Tracker, Analyse-Tracker, Social Tracker sowie Content-Tracker und man sieht die exakte Anzahl an geblockten Tracker für jede dieser Kategorien. Über diese Ansicht kann der Nutzer den Tracking-Schutz außerdem direkt temporär deaktivieren oder wieder aktivieren. Dazu kommen diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen unter der Haube.

Firefox Klar 3.11 für Apple iOS

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

4 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Dee
    schrieb am :

    Unterstützt Firefox Klar auch Addons?

    Ich konnte dazu leider nichts finden.

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Nein, Firefox Klar unterstützt keine Add-ons. Der Browser ist bewusst simpel gehalten. Wenn, dann wären Add-ons eher etwas für den "großen" Firefox, aber auch der unterstützt derzeit keine Add-ons auf iOS.

  3. Julian
    schrieb am :

    Wieso kann es erst ab iOS 11 genutzt werden? 

  4. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hallo,

    die Antwort dazu steht im Artikel zu Firefox Klar 3.9, der ersten Version, welche mindestens iOS 11 erfordert. Kurz: es hat technische Gründe, ältere Versionen von iOS können nicht mehr unterstützt werden.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.