6 Reaktionen

Australis: Feedback durch Telemetrie (Tipp: Aktivieren!)

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla plant mit Firefox 29 die Einführung von Australis, einem moderneren Erscheinungsbild für Firefox mit diversen Auswirkungen auf die Anpassbarkeit des Browsers. Ganz gleich ob man nun ein Befürworter von Australis ist oder dem mehr skeptisch gegenübersteht, so empfiehlt es sich, das Telemetrie-Feature jetzt schon zu aktivieren und Mozilla auf diese Weise Feedback zu geben.

Firefox besitzt mit dem Telemetrie-Feature eine Mess-Infrastruktur, um diverse Leistungsdaten während des Browserbetriebs anonym an die Mozilla-Server zu übertragen. Dieses Feature ist standardmäßig für Nutzer der Nightly- und Aurora-Versionen aktiviert und für Nutzer der Beta- sowie finalen Versionen deaktiviert. Telemetrie liefert Mozilla wichtige Erkenntnisse zur Nutzung des Browsers und möglichst jeder Nutzer sollte das Telemetrie-Feature aktivieren – denn nur wer seine Daten übermittelt, für den kann gezielt optimiert werden. Wer hingegen keine Daten sendet, kann sich letzten Endes zumindest meiner Meinung nach auch nicht beschweren, wenn der Browser weniger auf seinen Nutzertyp zugeschnitten wird.

Speziell in Bezug auf Australis wird Telemetrie besonders spannend. Selbstverständlich ist Mozilla auch daran interessiert, wie Australis genutzt wird, auch hierfür kommt Telemetrie zum Einsatz. Natürlich braucht es für eine Bewertung Vergleichswerte und so sind nun für die nächste Beta-Version von Firefox 27 zahlreiche neue Telemetrie-Messungen in Firefox gelandet. Diese geben Mozilla unter anderem Aufschluss darüber, wie viele Symbole in der Add-on-Leiste sind, wieviele Toolbars vorhanden sind, ob große oder kleine Symbole genutzt werden, wieviel Zeit im Anpassen-Dialog verbracht wird, die Anzahl geöffneter Tabs, Daten zur Nutzung des Lesezeichen-Sterns, des Lesezeichen-Buttons sowie der Lesezeichen-Leiste, wie häufig der Menü-Button geklickt wird und noch mehr.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/firefox-27-ui-telemetrie.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/firefox-27-ui-telemetrie.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]
Abbildung 1: Neue Telemetrie-Messungen ab Firefox 27

Auch wenn es für grundlegende Kursänderungen zu spät ist, so sind das trotzdem wichtige Erkenntnisse, denn fest steht: Mozilla wird Firefox auch in Zukunft verändern. Über Telemetrie kann jeder seinen Teil dazu beitragen und Mozilla die richtigen Hinweise geben, in welche Richtung das Ganze steuern soll. Telemetrie ist also keine sinnlose Datensammelei, Telemetrie ist viel mehr eine Chance, die man nutzen kann oder nicht. Und da bei Mozilla alles transparent ist, sei an dieser Stelle noch der Hinweis gegeben, dass man nur about:telemetry in seine Adressleiste einzugeben braucht, um die lokalen Messdaten anzusehen, Mozilla wird keine Daten erhalten, welche nicht auch auf dieser Seite stehen. Und die aggregierten Daten aller Nutzer werden online auf telemetry.mozilla.org visualisiert.

Telemetrie aktivieren

Telemetrie kann im Einstellungsdialog von Firefox aktiviert werden. Die entsprechende Einstellung findet sich unter Erweitert → Datenübermittlung.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/telemetrie-einstellungen.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/telemetrie-einstellungen.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]
Abbildung 2: Telemetrie in den Firefox-Einstellungen aktivieren

Update 26.12.2013: Weiterer Tipp um Feedback zu geben: An Australis-Umfrage teilnehmen

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. MrX1980
    schrieb am :

    Hi, weiß jemand wann genau (beim Start / zwischendurch / beim Schließen) und wie oft (1x am Tag / bei jeden Schließen/Starten) Firefox die Telemetry Daten an die Server überträgt ?

    Werden die Daten in einer Datei lokal gespeichert, oder sind die nur im Arbeitsspeicher ?

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch an alle !

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hi,

    ich beantworte diese Frage mit einem Zitat aus dem Mozilla Wiki:

    All telemetry data is stored in memory. Upon shutdown, some measurements are recorded and persisted to disk for a short period of time. When Firefox starts again and a ping is sent, persisted measurements are transmitted and then erased.

    Dir auch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

  3. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Update 26.12.2013: Weiterer Tipp um Feedback zu geben: An Australis-Umfrage teilnehmen

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen