2 Reaktionen

Firefox 82 ermöglicht Hinzufügen beliebiger Suchmaschinen

Geschätzte Lesedauer:

Firefox ermöglicht bereits das Hinzufügen von Suchmaschinen entweder über den OpenSearch-Standard, falls von der jeweiligen Website implementiert, via WebExtension oder Unternehmensrichtlinie. Ab Firefox 82 können Nutzer ganz einfach selbst beliebige Suchmaschinen zu Firefox hinzufügen.

Für das Hinzufügen benutzerdefinierter Suchmaschinen in Firefox gibt es mehrere Optionen.

Das eine sind OpenSearch-Suchmaschinen. Voraussetzung hierfür ist, dass die jeweilige Website dies auch anbietet. Die Installation erfolgt ganz einfach über die Adressleiste.

Das andere sind Suchmaschinen-Erweiterungen. Diese sind nicht von der Implementierung auf einer Website abhängig, müssen jedoch auch erst von jemandem erstellt und dann vom Benutzer installiert werden.

Schließlich gibt es noch die Option der Unternehmensrichtlinien. Dieser Weg steht allerdings ausschließlich in Firefox ESR zur Verfügung.

Firefox 82 besitzt einen weiteren Weg, welcher es dem Nutzer ermöglicht, beliebige Suchmaschinen hinzuzufügen. Dazu gibt es in den Such-Einstellungen eine neue Schaltfläche zum Hinzufügen einer Suchmaschine.

Suchmaschine hinzufügen in Firefox 82

In dem sich dann öffnenden Dialog sind drei Felder auszufüllen: Der Name der Suchmaschine, den der Benutzer frei wählen kann, die Such-URL, wobei %s als Platzhalter für den Suchtext verwendet wird, sowie optional ein Alias, welches in die Adressleiste eingegeben werden kann, um den Suchmodus zu aktivieren.

Suchmaschine hinzufügen in Firefox 82

Wurde die Suchmaschine auf diese Weise angelegt, steht diese bei den Suchmaschinen-Icons in der Adressleiste zur Verfügung. Wurde ein Alias vergeben, reicht die Eingabe dieses Kürzels, gefolgt von der Leertaste, und Firefox aktiviert den Suchmodus, der die Suchmaschine in der Adressleiste besonders hervorhebt. Hierbei kommt der zuvor vergebene Name der Suchmaschine zum Einsatz.

Suchmaschine hinzufügen in Firefox 82

In der Nightly-Version von Firefox 82 muss die Neuerung derzeit noch über about:config aktiviert werden. Dazu muss browser.urlbar.update2.engineAliasRefresh als neuer Boolean-Schalter mit dem Wert true angelegt werden.

Firefox 82 erscheint nach aktueller Planung am 20. Oktober 2020.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler aus Salzburg. Auf soeren-hentzschel.at informiert er umfassend über Neuigkeiten zu Mozilla. Außerdem ist er Betreiber von camp-firefox.de, der ersten Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum für Firefox-Probleme aller Art. Weitere Projekte sind firefox.agenedia.com, mozilla.de, firefoxosdevices.org sowie sozone.de.

2 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Chris
    schrieb am :

    Das geht so, bzw. per Rechtsklick auf die entsprechende Suchleiste auf der Ziel-Webseite, z.Bsp. Youtube, -> 'Kürzel für diese Suche festlegen' aber doch schon ewig, oder? Wenn ich dann 'y Riesenpommes' eingebe, wird das direkt über die Youtube-Suche abgefeuert. Oder übersehe ich hier noch eine Neuerung?

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Was du meinst, sind Schlüsselwörter. Das ist ein Lesezeichen-Feature und nicht in die Such-Architektur von Firefox integriert, das heißt: taucht nicht in den Sucheinstellungen auf, taucht nicht bei den Suchmaschinen-Icons, keine Alias-Hervorhebung in der Adressleiste. Die Schlüsselwörter werden im Laufe der nächsten Monate vermutlich als Feature verschwinden und bestehende Schlüsselwörter auf das neue System migriert werden.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen