0 Reaktionen

Firefox: Neue Telemetrie-Experimente für Beta-Nutzer

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat mit Firefox 30 sogenannte Telemetrie-Experimente eingeführt, um verschiedene Änderungen an spezifischen Zielgruppen zu testen. In der aktuellen Beta-Version von Firefox 32 weitet Mozilla den Test der Übersetzungsfunktion aus und startet ein weiteres Experiment.

Seit der Einführung der Infrastruktur für Telemetrie-Experimente nutzt Mozilla dieses Feature gerne für Tests mit spezifischen Nutzergruppen der Firefox-Nutzerschaft. So hat man mit Nutzern der deutschsprachigen Aurora-Version von Firefox als allererstes ein neues Feature zur Übersetzung von Webseiten getestet. Diesen Test hat Mozilla nun ausgeweitet, ab sofort wird auch Nutzern der Beta-Version von Firefox in den Sprachen Polnisch, Türkisch sowie Vietnamesisch eine Übersetzungsfunktion für Webseiten angeboten.

Darüber hinaus startet ein neues Experiment für fünf Prozent der Beta-Nutzer aller Sprachen, welches den Wert des Schalters dom.ipc.plugins.unloadTimeoutSecs auf 0, 5, 15, 30, 60, 90, 120 oder 300 setzt. Dieser Wert bestimmt die Anzahl an Sekunden, die Firefox wartet, bevor ein inaktiver Plugin-Prozess entladen wird. Die Standard-Einstellung unabhängig vom Experiment beträgt 30 Sekunden.

Erwähnt sei an dieser Stelle noch, dass Nutzer immer nur an einem Experiment gleichzeitig teilnehmen können. Eine Teilnahme sowohl am Test des Übersetzungs-Features als auch am Plugin-Experiment ist also nicht möglich.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.