9 Reaktionen

Verwaschene Schrift in Firefox 17 – Lösung; Version 17.0.1 bald?

Geschätzte Lesedauer:

Einige Nutzer von Firefox beklagen sich seit Firefox 17 über verwaschene Schrift. Mozilla wird möglicherweise mit einem Update auf Version 17.0.1 Abhilfe schaffen. Bis es soweit ist, lässt sich das Problem ganz einfach umgehen.

Seit dem Update auf Firefox 17.0 beklagen Windows-Nutzer mit deaktiviertem ClearType-Rendering eine andere Darstellung von Schrift in ihrem Browser, welche für diese Nutzer häufig als unscharf oder verwaschen wahrgenommen wird. Verursacher ist die standardmäßige Aktivierung des neuen Azure-Backends in Firefox 17, welches bislang die systemweite ClearType-Einstellung nicht berücksichtigt.

Einige Seiten bieten als Lösungsvorschlag die Deaktivierung der Hardwarebeschleunigung in Firefox an. Dies führt zwar auch zu gewünschtem Erfolg, eine Deaktivierung der kompletten Hardwarebeschleunigung ist aber gar nicht notwendig. Stattdessen kann über about:config das Azure-Backend deaktiviert werden, indem der Schalter gfx.content.azure.enabled auf false gesetzt wird.

Mozilla wird möglicherweise in Kürze Firefox 17.0.1 veröffentlichen, welcher Azure für Nutzer mit deaktiviertem ClearType erst einmal wieder deaktiviert.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

5 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. schrieb am :

    Ich habe ClearType immer aktiviert, weil ich damit am besten zurecht komme.

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Dito, habe ich auf Windows auch aktiviert, ich finde das ohne ClearType richtig schlimm. Aber ich lese auch von genug Personen, die meinen davon Kopfschmerzen zu bekommen. Also das wird wohl wirklich sehr unterschiedlich wahrgenommen.

  3. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Mittlerweile ist es fix, 17.0.1 ist aktuell für Freitag geplant und beinhaltet den angesprochenen Fix. 😉

  4. MiLa
    schrieb am :

    Auf dem Computer bin ich relativ unbedarft.

    Seit geraumer Zeit habe ich ein Problem mit der Wandlung des Maus-Cursor-Pfeils oder -Hand

    zu einem roten Kreis der von einem roten Strich von rechts oben nach links unten geteilt wird.

    Wenn ich zB. die Chronik anklicke wird die nächste Seite aufgebaut dann erscheint der Kreis mit

    Querstrich und ich habe wieder die letzte Seite, gleiches geschieht bei Arcor E-Mail wenn ich

    die „HTML-Text darstellen“ anklicke. Steht auf einer Seite „Drucken“  kann ich die Seite nicht

    drucken nachdem der Kreis mit Querstrich erschienen ist.

    Bisher habe ich eine Beschreibung und Abhilfe des Problems nicht gefunden.

  5. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hallo,

    und das ist ein Problem, welches nur in Firefox und keinem anderen Programm auftritt? Dann würde ich vorschlagen, dazu ein Thema in folgendem Forum zu eröffnen:
    camp-firefox.de/forum

    Ich kann zu diesem Problem leider nichts sagen (und es hat mit dem Thema des Artikels auch nichts zu tun).

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.