0 Reaktionen

Windows XP/Vista: Firefox erhält Sicherheits-Updates bis Juni 2018

Geschätzte Lesedauer:

Nutzer von Windows XP und Windows Vista erhalten bereits seit März 2017 keine Feature-Updates von Firefox mehr. Nun hat Mozilla den Zeitpunkt finalisiert, ab welchem auch keine Sicherheits-Updates mehr verteilt werden: ab Juni 2018 ist endgültig Schluss.

Für Nutzer von Windows XP und Windows Vista war Firefox 52 der letzte Feature-Release. Entsprechende Nutzer wurden auf die Version von Firefox mit Langzeitunterstützung, Firefox ESR, migriert und erhalten seit dem nur noch Sicherheits-Updates. Ende des vergangenen Jahres hatte Mozilla bereits angekündigt, dass Sicherheits-Updates für Windows XP und Windows Vista nur bis September 2017 garantiert werden. Nun, nachdem der September 2017 vorbei ist, hat Mozilla das endgültige Support-Ende bekannt gegeben: ab Juni 2018 wird es keine Firefox-Updates mehr für Nutzer von Windows XP und Windows Vista geben. Dies geht Hand in Hand mit dem Support-Ende von Firefox ESR 52, welcher dann durch Firefox ESR 59 abgelöst werden wird.

Firefox ist einer der letzten Browser mit Unterstützung für diese veralteten Betriebssysteme. Google Chrome hat die Unterstützung bereits im April 2016 komplett eingestellt. Windows XP selbst erhält bereits seit April 2014 keine Sicherheits-Updates mehr von Microsoft, Windows Vista immerhin schon seit April dieses Jahres nicht mehr.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.