0 Reaktionen

Finanzbericht: Mozilla 2013 mit Gewinn

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat den Jahresbericht für 2013 veröffentlicht. Während der Umsatz minimal auf 314 Millionen Dollar gesteigert werden konnte, sind die Ausgaben um über 40 Prozent auf 295 Millionen Dollar angestiegen.

Wie jedes Jahr im November hat Mozilla auch diesen November den Finanzbericht für das Vorjahr veröffentlicht. Demnach konnte Mozilla seinen Umsatz um einen Prozent von 311 Millionen auf 314 Millionen Dollar steigern. Gegenüber 2012 mit einer Umsatzsteigerung von 90 Prozent erscheint dies wenig, doch darf man nicht vergessen, dass es sich 2012 um das erste Jahr nach der Unterzeichnung eines neuen Vertrages mit Google handelte, welcher Mozilla jährlich mindestens 275 Millionen Dollar garantierte, im Gegensatz zu nur 137 Millionen Dollar im Jahr 2011. Insofern war ein ähnliches Wachstum nicht zu erwarten, da der Vertrag auch für 2013 und 2014 gilt.

Die Ausgaben im Jahr 2013 liegen mit über 295 Millionen Dollar über 41 Prozent höher als noch im Vorjahr mit über 208 Millionen Dollar. Besonders stark lag der Wachstum bei den Ausgaben im Bereich Software-Entwicklung mit über 197 Millionen Dollar im Vergleich zu 143 Millionen Dollar im Vorjahr, aber auch die Marketing-Aktivitäten sind deutlich gestiegen, von knapp 29 Millionen Dollar Ausgaben ging es auf annähernd 46 Millionen Dollar.

Mozillas Nettovermögen ist im Jahr 2013 von 240 Millionen auf 255 Millionen Dollar gewachsen.

Der Vertrag mit Google läuft Ende des Jahres aus, in Zukunft handelt Mozilla regionale Vereinbarungen aus, so wurde mit Yahoo! nun ein Vertrag für die nächsten fünf Jahre für die USA unterzeichnet. Konkrete Zahlen sind nicht bekannt, die neuen Vereinbarungen seien aber wirtschaftlich gleichwertig, wie Mozilla-CEO Chris Beard erklärte, so dass man sich für die strategisch bessere Option entscheiden konnte. Außerdem versucht Mozilla, neue Einnahmequellen zu erschließen. So wurden mit Firefox 33.1 vordefinierte Vorschaubilder für about:newtab und damit neue Partnermöglichkeiten eingeführt.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.