3 Reaktionen

Firefox für Android: Unterstützung für Android 2.3 wird eingestellt

Geschätzte Lesedauer:

Ab Version 46 wird Firefox für Android nicht länger Android 3.0 bis Android 4.0.2 unterstützen. Ab Firefox 48 wird auch die Unterstützung für Android 2.3 eingestellt. Ab dann ist Firefox für Android nur noch für Android 4.0.3 und höher verfügbar.

Mozilla unterstützt mit seinem Android-Browser bislang alle Android-Versionen durchgehend ab der im Dezember 2010 veröffentlichten Version Android 2.3 „Gingerbread“. Dabei gibt es zwei verschiedene Firefox-Versionen: eine für Android 2.3 und eine für Android 3.0 und höher. Das wird sich bald ändern.

Wie bereits im Dezember berichtet wird Mozilla die Unterstützung für Android 3.0 bis Android 4.0.2 mit Firefox 46 für Android einstellen. Nutzer dieser Android-Versionen werden mit dem Update auf Firefox 45 auf diesen Umstand hingewiesen. Firefox 46 wird voraussichtlich am 7. Juni erscheinen.

Entsprechendes ist nun auch mit der Version für Android 2.3 geplant. Nutzer dieser Android-Version erhalten einen Hinweis in Firefox 47, Firefox 48 wird nicht mehr für Android 2.3 erscheinen. Die Veröffentlichung von Firefox 48 ist derzeit für den 13. September geplant.

Damit wird ab Mitte September die am 16. Dezember 2011 veröffentlichte Version Android 4.0.3 oder höher zum Betrieb von Firefox vorausgesetzt.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.