Artikel aus der Kategorie Firefox OS

Alles zu Mozillas Betriebssystem Firefox OS.

Mozilla und das Kilimanjaro-Event

Bei folgendem Artikel handelt es sich um einen Gastartikel von Florian Scholz. Florian ist seit Anfang 2010 im Mozilla Projekt involviert, schreibt über Webtechnologien im Mozilla Developer Network und ist außerdem ein aktives Mitglied in der deutschen Mozilla-Community, wo er sich unter anderem um die Community-Seite mozilla.de kümmert. Florian twittert als @floscholz.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

MWC 2012: Telefónica noch 2012 mit Mozilla-Smartphones

Derzeit findet in Barcelona der Mobile World Congress 2012 (MWC) statt. Doch dabei dreht sich nicht alles um HTC, Samsung oder Nokia, auch Mozilla ist ein Thema. Gestern wurde auf dem MWC eine Zusammenarbeit mit dem spanischen Telekommunikationsunternehmen Telefónica (O2) angekündigt. Telefónica wird noch in diesem Jahr Smartphones mit Mozillas in Arbeit befindlichen Betriebssystem Boot to Gecko auf den Markt bringen, welche deutlich günstiger als bisherige Smartphones sein sollen. Mit der Deutschen Telekom, Qualcomm und Adobe hat Mozilla weitere namhafte Partner ins Boot holen können.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Gaia: Mockups von Mozillas mobilen Betriebssystem B2G

Vor einigen Monaten wurde Boot to Gecko (B2G) hier im Blog bereits vorgestellt. Dabei handelt es sich um die Bemühungen Mozillas, ein eigenes Android-ähnliches Betriebssystem für Smartphones und Tablets zu kreieren. Mozilla arbeitet sehr intensiv an diesem Projekt und neue Mockups zeigen, was wir optisch zu erwarten haben.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Boot to Gecko (B2G): Mozilla entwickelt eigenes Betriebssystem

Mozilla hat gestern Planungen zu einem eigenen mobilen Betriebssystem nach Vorbild von Chrome OS vorgestellt, welches derzeit unter dem Codenamen Boot to Gecko, oder kurz: B2G, hört. Boot to Gecko soll – wie der Name bereits vermuten lässt – auf Mozillas Gecko-Engine setzen, die unter anderem auch in Firefox zum Einsatz kommt, und außerdem auf Teilen von Android (Kernel, Treiber, libc) aufbauen. Im Ganzen soll allerdings so wenig Android wie möglich verwendet werden. Mozilla zielt damit vor allem auf Tablets und auf Smartphones ab, weniger auf klassische Notebooks, womit B2G eher als Konkurrenz zu Android, Windows Mobile und iOS als zu Chrome OS zu sehen ist.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen