12 Reaktionen

Firefox 41: Suchmaschinen-Vorschläge ergänzen Ergebnisliste in Adressleiste

Geschätzte Lesedauer:

Die Adressleiste von Firefox kann bereits seit vielen Jahren auch zur Suche über Suchmaschinen verwendet werden. Mozilla hat die Adressleiste in der aktuellen Nightly-Version von Firefox 41 nun optional um Live-Vorschläge der eingestellten Standard-Suchmaschine erweitert.

Die Adressleiste von Firefox ist ein mächtiges Werkzeug und schlägt nicht nur bereits besuchte Webseiten oder Webseiten aus der Chronik vor, sondern erlaubt auch die Suche über Suchmaschinen – entweder bei der eingstellten Standard-Suchmaschine oder bei Verwendung von Schlüsselwörtern auch bei allen anderen installierten Suchmaschinen.

Live-Vorschläge von der eingestellten Standard-Suchmaschine bietet Firefox ebenso bereits seit langem an, bislang aber ausschließlich über das Suchfeld. Die aktuelle Nightly-Version von Firefox 41 beherrscht nun auch Suchmaschinen-Vorschläge direkt in der Adressleiste. In der bisherigen Umsetzung werden die Vorschläge der Suchmaschine dabei aber nicht permanent angezeigt, sondern ergänzen die Ergebnisse im Adressleisten-Auswahlfeld, wenn es keine oder kaum andere Treffer, zum Beispiel aus der Chronik, gibt. Bis dieses Feature in einer finalen Version von Firefox landet, kann sich selbstverständlich noch viel an der Funktionsweise wie auch an der Darstellung ändern.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/suchvorschlaege-1.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/suchvorschlaege-1.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]

Natürlich möchte nicht jeder Suchmachinen-Vorschläge in der Adressleiste erhalten und darum lässt sich dieses Feature wie so ziemlich jedes andere Feature von Firefox auch deaktivieren. Dieser Neuerung wurde nicht nur ein Schalter in about:config, sondern eine sichtbare Einstellung im Reiter Datenschutz spendiert, nämlich dort, wo sich auch die Vorschläge aus der Chronik, den Lesezeichen sowie den bereits geöffneten Tabs aktivieren respektive deaktivieren lassen. Wer im Reiter Suche die Suchvorschläge deaktiviert, deaktiviert damit ebenfalls die Vorschläge in der Adressleiste (aber auch in der Suchleiste). Außerdem ist es wahrscheinlich, dass Firefox an noch prominenterer Stelle den Nutzer fragen wird, ob die Vorschläge in der Adressleiste aktiviert werden sollen oder nicht. Wie das aussehen kann, wissen Nutzer von Firefox für Android, denn dort fragt Firefox explizit nach: „Sollen Suchvorschläge angezeigt werden? [Ja] [Nein]“. Aber soweit ist die Implementierung in der Nightly-Version noch nicht.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/suchvorschlaege-2.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/suchvorschlaege-2.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]
[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/suchvorschlaege-3.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/suchvorschlaege-3.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]

Update 21.7.: Die Neuerung wird voraussichtlich sechs Wochen später in Firefox 42 erscheinen.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

9 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Anon
    schrieb am :

    Endlich! Wurde auch Zeit.

  2. G. von der Frau
    schrieb am :

    Die Suchleiste verschwindet dann, weil überflüssig? Also ich verwende die nie.

  3. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Zumindest bislang deutet sich nichts in diese Richtung an.

  4. Christian Kaindl
    schrieb am :

    Mir ist aufgefallen, dass es seit Nightly 41 ein neues Entwickler-Theme im Add-Ons Manager gibt, was hoffentlich mit Windows 10 zum Standard wird, weil es mir persönlich sehr gut gefällt.

    Weist du da was genaueres darüber – Ist es Teil des Australis Projekts?
    Bzw. kannst du mal einen Artikel darüber schreiben?

    Lg Chrisi

  5. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Das ist das Theme, welches mit der Firefox Developer Edition eingeführt worden ist:
    https://www.mozilla.org/de/firefox/developer/

    Mozilla hat das vor kurzem über den Add-on Manager zugänglich gemacht.
    Am Standard-Design ändert sich nichts.

  6. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Update 21.7.: Die Neuerung wird voraussichtlich sechs Wochen später in Firefox 42 erscheinen.

  7. danny
    schrieb am :

    when do you expect mozilla will ad that feature in stable version? im sick and tired of waiting.

    thank you

  8. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hi,

    Firefox 43 or 44, I am not entirely sure.

  9. danny
    schrieb am :

    many thx

    Better late than never.

    stay well

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.