9 Reaktionen

Mehr Anpassbarkeit: Vorschau auf den neuen Tab in Firefox 57

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla wird die Seite, die beim Öffnen eines neuen Tabs standardmäßig erscheint, mit Firefox 57 ersetzen. Diese wird für den Nutzer mehr Optionen zur Anpassbarkeit bieten als jemals zuvor. Dieser Artikel gibt eine Vorschau auf die neuen Optionen.

Gute Nachrichten für Freunde der Anpassbarkeit: der neue Tab von Firefox bekommt mehr Anpassungsmöglichkeiten. Erst vor wenigen Tagen wurde die Anpassbarkeit der Sidebars von Firefox erweitert. Darüber hinaus sind bereits weitere neue Anpassungsmöglichkeiten von Firefox 57 bekannt.

Der Status Quo

Standardmäßig erscheint beim Öffnen eines neuen Tabs mit about:newtab eine Seite mit Kacheln der meistbesuchten Webseiten plus einem Suchfeld. Die einzigen sichtbaren Optionen für den Nutzer sind das Ausblenden der meistbesuchten Webseiten sowie das Anzeigen einer komplett leeren Seite. Webseiten können angepinnt werden, so dass diese nicht durch häufiger besuchte Webseiten ersetzt werden. Das beliebige Ersetzen von Kacheln ist möglich, allerdings nur per Drag & Drop aus den Lesezeichen, was umständlich ist und von kaum einem Firefox-Nutzer gewusst wird.

Firefox about:newtab

Inhalt der Vorschau

Mit Firefox 57 wird Mozilla diese Seite ersetzen. Die neue Seite bietet wesentlich mehr Funktionen als die alte Seite und gibt auch dem Nutzer mehr Kontrolle über die Inhalte dieser Seite als es bisher jemals der Fall war. Diese neue Seite wird ebenfalls about:home ersetzen, die bisherige Standard-Startseite von Firefox.

Diese Vorschau über die neuen Funktionen basiert auf der aktuellen Dev-Version 1.13.0-dev-1497075458-2db079d des Activity Streams, dem Test Pilot-Experiment, in dessem Rahmen Mozilla seit Monaten mit dieser Neuerung experimentiert und Feedback durch die Nutzer erfährt. Bis zum Erscheinen von Firefox 57 sind noch einige Dinge zu tun, die Vorschau entspricht daher nicht 1:1 dem finalen Ergebnis. Jedoch erlaubt diese Vorschau einen Einblick in die neuen Funktionen.

Der neue Tab in Firefox 57

Suchleiste, Kacheln, Anpinnen von Webseiten und das Bearbeiten von Kacheln – alles, was bisher möglich war, wird auch in Zukunft möglich sein – und mehr. Das Bearbeiten von Kacheln funktioniert nun intuitiver, es gibt neue Abschnitte für Highlights, neue Lesezeichen sowie Top-Meldungen von Pocket. Und jeder einzelne Bereich kann unabhängig voneinander eingeklappt oder auch vollständig deaktiviert werden.

Neuer Tab Firefox 57

Suchleiste

Keine Überraschung bei der Suchleiste, hier bleibt alles beim Alten. Abgesehen davon, dass die Suchleiste vorher nicht deaktivierbar war und nun vom Nutzer deaktiviert werden kann.

Kacheln

Die zunächst auffälligste Änderung hier ist das veränderte Format der Kacheln. Diese sind nun quadratisch und kleiner als bisher. Bisher bekannt sind die sichtbaren Optionen zum Anpinnen sowie Entfernen von Kacheln. Hier kommen nun diverse neue Optionen dazu: das Speichern als Lesezeichen, das Öffnen in einem neuen Fenster, das Öffnen in einem privaten Fenster sowie das komplette Löschen der Seite aus der Chronik des Nutzers.

Neuer Tab Firefox 57

Auf die Anzahl der Kacheln konnte bisher nur über versteckte Einstellungen Einfluss genommen werden. Nun erhält der Nutzer eine sichtbare Option, um entweder eine oder zwei Reihen mit Kacheln anzuzeigen.

Das beliebige Festlegen von Kacheln muss nicht länger umständlich via Drag & Drop aus den Lesezeichen erfolgen. Stattdessen kann der Nutzer nun direkt die gewünschte URL eingeben – und kann sogar den angezeigten Seitentitel ändern.

Neuer Tab Firefox 57

Top-Geschichten

Dieser neue Abschnitt zeigt für den Nutzer möglicherweise interessante Artikel an, welche nicht aus der Chronik des Nutzers generiert werden. Stattdessen kommen die Vorschläge von Pocket, einem populären Lesezeichen-Dienst von Mozilla, der auch dabei helfen möchte, neue Inhalte zu entdecken.

Mozilla Pocket

Highlights

Dieser ebenfalls neue Abschnitt stellt eine Mischung aus kürzlich besuchten sowie kürzlich als Lesezeichen hinzugefügten Webseiten dar.

Neuer Tab Firefox 57

Aktuelle Lesezeichen

Auch dieser Abschnitt ist neu und zeigt das an, was der Name bereits verrät: die neusten Lesezeichen des Nutzers.

Erneut besuchen

Neu ist ebenfalls ein Abschnitt, welcher ausschließlich aus kürzlich besuchten Webseiten besteht.

Neuer Tab Firefox 57

Anpassbarkeit durch Add-ons

Natürlich kann die Seite, die beim Öffnen eines neuen Tabs erscheint, auch in Zukunft durch Add-ons wie New Tab Override ersetzt werden.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

9 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. schrieb am :

    Oh.. Codrops bekommt bei Dir Screentime in Screenshots 😀

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Klar, ist eine super Webseite. 😉

  3. nym
    schrieb am :

    Super, lange warte ich schon auf diese Features. Ich freu mich… Wann erscheint die 57 gleich noch mal?

  4. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Am 14. November. 🙂

  5. blub
    schrieb am :

    Nutze bereits länger die aktuelle Entwicklungsversion außerhalb des TestPilot und finde es funktional und designtechnisch richtig gelungen. Eine wahnsinnige Verbesserung zur alten Seite.

    Die Pocketintegration finde ich richtig gut, finde da immer wieder interessante Artikel. Das User-Engagement ist da laut Mozilla auch messbar hoch.

    Die einzige Funktion, mit der ich nichts anfangen kann, ist die Highlights-Sektion, die wurde jüngst aber auch in Hightlights und Recent Bookmarks aufgeteilt, das macht mehr Sinn.

  6. Etamuk
    schrieb am :

    Ich bin sehr gespannt und hoffe, dass diese "Neuer Tab"-Seite ähnlich ist wie die Schnellwahlen von Vivaldi oder Opera. Das wäre nämlich top, wenn Firefox sowas auch hätte.

  7. Gerd Neumann
    schrieb am :

    Wo in dem Screenshots ist denn der Activity Stream? Ich hab das Experiment genutzt und das listete doch die genutzten Seiten und sah anders aus… eher wie eine History.

  8. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    So sieht das Test Pilot-Experiment schon seit vielen Monaten nicht mehr aus. Die Screenshots zeigen den aktuellen Stand. 😉

  9. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Es gibt nun einen weiteren neuen Abschnitt für ausschließlich kürzlich besuchte Webseiten. Ich habe den Artikel entsprechend ergänzt.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.