2 Reaktionen

Mozilla schaltet Persona-Server ab

Geschätzte Lesedauer:

Persona ist der Name eines von Mozilla im Sommer 2011 erstmals eingeführten Anmelde-Systems, welches Webseitenbetreiber ganz einfach in ihre bestehende Webseite integrieren konnten. Nun hat Mozilla erwartungsgemäß den Dienst abgeschaltet.

Im Juli 2011 hatte Mozilla mit BrowserID, wie Persona damals noch hieß, ein dezentrales Authentifizierungssystem vorgestellt. Die Idee hinter BrowserID war es, einen sicheren und einfachen Weg sowohl für Endanwender als auch Entwickler bereitzustellen, um sich auf Webseiten einzuloggen.

Mozilla ist es mit Persona nicht gelungen, die erhoffte Masse zu erreichen. So wurde im März 2014 schließlich die Depriorisierung des Projekts und Übergabe der Verantwortung an die Community bekannt gegeben. Im Oktober 2014 hatte Mozilla eine weitere Bereitstellung von Infrastruktur und Gewährleistung der Sicherheit für 2015 zugesichert, eine Unterstützung darüber hinaus aber bereits unter anderem unter die Voraussetzung gestellt, dass es einen Wachstum an Nutzern gibt. Nachdem die Nutzerzahlen weiter sinkend und nicht steigend waren, hat Mozilla im Januar 2016 schließlich die Abschaltung von Persona für den 30. November dieses Jahres angekündigt.

Mit ein paar Tagen Verspätung hat Mozilla den Persona-Dienst nun abgeschaltet. Damit ist es nicht länger möglich, sich mittels Mozilla Persona auf Webseiten einzuloggen. Die Domain persona.org wird aus Sicherheitsgründen weiterhin in Besitz von Mozilla bleiben, alle gespeicherten Nutzerdaten sollten von den Mozilla-Servern gelöscht worden sein.

Weiterlesen: Portier: der indirekte Nachfolger von Mozilla Persona

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

2 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Peter
    schrieb am :

    "dezentrales Authentifizierungssystem"

     

    Ähm, Persona ist/war doch das genaue Gegenteil. Eine zentrale Instanz für "alle" Webseiten.

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Persona war ein dezentrales Authentifizierungssystem. Dass man sich auf verschiedenen Webseiten über das System anmelden kann, ist nicht die Definition davon. Siehe englischsprachiger Wikipedia-Artikel zu Authentifizierung zur Bedeutung von zentral und dezentral in diesem Kontext:

    Centralized authority-based trust relationships back most secure internet communication through known public certificate authorities; decentralized peer-based trust, also known as a web of trust, is used for personal services such as email or files (pretty good privacy, GNU Privacy Guard) and trust is established by known individuals signing each other's cryptographic key at Key signing parties, for instance.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Authentication

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.