0 Reaktionen

Mozilla veröffentlicht Firefox 53.0.2

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat ein außerplanmäßiges Update für Firefox 53 veröffentlicht. Firefox 53.0.2 verbessert die Web-Kompatibilität und behebt eine Sicherheitslücke.

Download Mozilla Firefox 53.0.2 für Microsoft Windows, Apple macOS und Linux

Mozilla hat ein erstes außerplanmäßiges Update für die Desktop-Version von Firefox 53 veröffentlicht. Mit Firefox 53.0.2 behebt Mozilla das Problem, dass Validierungsfehler von E-Mail-Feldern nicht sichtbar waren. Das Problem betraf ebenso Datums-Felder, allerdings ist die Unterstützung dafür in Firefox 53 sowieso noch standardmäßig deaktiviert. Ebenfalls behoben wurde ein Problem in Zusammenhang mit der nicht standardisierten window.find()-Methode. Schließlich wurde noch eine schwere Sicherheitslücke aus der Welt geschafft, welche in der von Google entwickelten ANGLE-Bibliothek für WebGL vorhanden war. Von der Sicherheitslücke waren ausschließlich Nutzer mit Windows als Betriebssystem betroffen.

Firefox 53.0.1 existierte aussschließlich als Update für die Android-Version von Firefox, daher ist Firefox 53.0.2 das erste Update der Versionsreihe 53.x von Firefox für Desktop-Betriebssysteme.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.