3 Reaktionen

Spice Fire One Mi-FX 2: Neues Smartphone mit Firefox OS für Indien

Geschätzte Lesedauer:

Spice hat einen Nachfolger des Fire One Mi-FX 1 für den indischen Markt auf den Markt gebracht. Das neue Modell hört naheliegenderweise auf den Namen Fire One Mi-FX 2.

Wie auch schon beim Fire One Mi-FX 1 (Markteinführung: August 2014) handelt es sich beim Fire One Mi-FX 2 von Spice um ein absolutes Low End Gerät für den indischen Markt. Die Ausstattung ist erwartungsgemäß etwas besser als beim Vorgänger, der Preis auch etwas höher, aber immer noch Low Budget: für 2799 INR wechselt das Gerät über Saholic den Besitzer, das sind nach aktuellem Wechselkurs knapp 39 Euro. Im Vergleich: das Spice Fire One Mi-FX 1 kostete bei Markteinführung 2299 INR (damals etwas unter 30 Euro, heute knapp 32 Euro).

Leider sind keine Informationen zum verbauten Chipsatz bekannt, wie beim ersten Gerät von Spice kommt aber eine mit 1,0 GHz getaktete CPU zum Einsatz. Arbeitsspeicher und interner Speicher wurden jeweils verdoppelt, auf 256 MiB respektive 512 MiB. Die Hauptkamera mit 1,3 Megapixeln wurde durch eine 2,0 Megapixel-Kamera ersetzt, die 0,3 Megapixel-Kamera auf der Vorderseite wurde durch eine mit 1,3 Megapixeln auflösende Kamera ersetzt. Es handelt sich wieder um ein Smartphone mit Dual Sim-Unterstützung, wieder ohne Unterstützung von GPS, NFC und LTE. Ebenfalls gleich geblieben ist die Bildschirmdiagonale von 3,5 Zoll sowie die HVGA-Auflösung (320 × 480 Pixel). Die Akkukapazität wurde von 1400 mAh auf 1100 mAh reduziert. Kam beim Vorgänger noch Firefox OS 1.3T zum Einsatz, eine abgespeckte Version von Firefox OS 1.3 für Geräte mit nur 128 MiB RAM, ist beim Fire One Mi-FX 2 Firefox OS in Version 1.4 installiert.

Spice Fire One Mi-Fx 2

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. schrieb am :

    Toller Screenshot mit fast leerem Akku 😀 😉

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Passend zum kleineren Akku im Vergleich zum Vorgänger-Modell. 😀 Aber im Ernst, ein nicht voller Ladebalken ist nur realistisch, grundsätzlich bei Smartphones. 😛

  3. Edgar T.
    schrieb am :

    Die Vorderseite sieht aus wie die eines älteren IPhones, die Rückseite erinnert stark an das neue Microsoft 535 Phone.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen