2 Reaktionen

Details zu zwei neuen Alcatel-Smartphones mit Firefox OS

Geschätzte Lesedauer:

Nach dem Alcatel One Touch Fire ist vor dem Alcatel One Touch Fire C und Alcatel One Touch Fire E. Auf diese Namen könnten zwei neue Smartphones von TCL Alcatel hören, welche im Rahmen des Mobile World Congress in der kommenden Woche vorgestellt werden sollen. Zu beiden Geräten gibt es erste Informationen.

TCL Alcatel hat kürzlich versprochen, auf dem Mobile World Congress in Barcelona (24. bis 27. Februar 2014) gleich mehrere neue Geräte mit Firefox OS anzukündigen. Zu einem der beiden Geräte wurden vor zwei Tagen die ersten Informationen enthüllt. Nun gibt es weitere Informationen, auch zu einem zweiten neuen Smartphone mit Firefox OS.

Wie areamobile.de unter Berufung auf eine nach eigenen Angaben vertrauenswürdige Quelle schreibt, handelt es sich bei den beiden neuen Geräten um das Alcatel One Touch Fire C und das Alcatel One Touch Fire E – letzteres wird wohl der offizielle Verkaufsname für das Gerät werden, welches hier als Alcatel One Touch Pop (D1 Fire) vorgestellt worden war.

Die genannten Spezifikationen des Alcatel One Touch Fire E entsprechen den hier bereits vorgestellten Spezifikationen, so soll eine Snapdragon 200 CPU (Modell MSM8610) von Qualcomm zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich um einen ARMv7 Cortex A7 Dual Core-Prozessor mit 1.2 GHz Taktfrequenz sowie Adreno 302 GPU. Auch die Größe des Displays von 4.5 Zoll wird im Artikel bestätigt. Das Gerät soll außerdem eine Fünf-Megapixel-Kamera besitzen. Die Seite lffl.org schreibt von 1 GB RAM sowie 4 GB internem Speicher, welcher via SD-Karte erweitert werden kann.

Das Alcatel One Touch Fire C wird der kleinere Bruder dieses Smartphones werden. Auch dieser soll mit einer 1.2 GHz Dual Core-CPU kommen, allerdings mit nur 3.5 Zoll Display-Größe und Zwei-Megapixel-Kamera.

Die Seite areamobile.de hat auch schon Informationen zur Verarbeitung der beiden Geräte. So soll das Alcatel One Touch Fire C in einem Kunststoffgehäuse daherkommen, das Alcatel One Touch Fire in einem höherwertiger wirkenden 7.9 mm dicken Gehäuse im gebürsteten Metall-Look.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen