243 Reaktionen

Fire E: Alcatel One Touch verteilt Firefox OS 2.0 und Firefox Hello

Geschätzte Lesedauer:

Ein Geschenk zur Bescherung gab es auch von Alcatel One Touch für das Fire E Smartphone – seit gestern wird Firefox OS 2.0 per FOTA-Update verteilt. Außerdem mit dem Update dabei: Firefox Hello, ein WebRTC-Messenger von Mozilla und Telefónica.

Besitzer eines Alcatel One Touch Fire E dürfen sich seit Heiligabend über ein Update auf Firefox OS 2.0 freuen. Damit wird Firefox OS 1.4 übersprungen, nachdem bislang Firefox OS 1.3 auf den Geräten lief.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/alcatel-fire-2-fxos2-0-1.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/alcatel-fire-2-fxos2-0-1.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]

Nach dem Update findet sich mit Firefox Hello außerdem eine neue App auf dem Smartphone, welche von Mozilla gemeinsam mit der Telefónica-Tochter Tokbox entwickelt worden ist. Firefox Hello ist ein WebRTC-Messenger und erlaubt die Kommunikation mit anderen Nutzern, entweder Video plus Audio oder nur Audio, wahlweise über die Telefonnummer oder über den Firefox Account, welcher ebenfalls für Find My Device benötigt wird oder für die Synchronisation der Browserdaten in Firefox für den Desktop sowie in Firefox für Android.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/alcatel-fire-2-fxos2-0-2.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/alcatel-fire-2-fxos2-0-2.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

243 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Lionel Hutz
    schrieb am :

    Muss man irgendwas tun, damit das Update gefunden wird und installiert wird? Mein Onetouch meint, es sei mit Version 1.3 auf dem neuesten Stand …

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich habe einfach in den Einstellungen auf Aktualisierungen überprüft und das Update wurde gefunden.

  3. hboie
    schrieb am :

    Das Update gibt’s meines Wissens nur für das Fire E – hast Du ein „Fire“ oder ein „Fire E“?

  4. Lionel Hutz
    schrieb am :

    Habe ich auch gemacht. Na gut, dann werde ich mich noch etwas in Geduld üben … Danke!

  5. Lionel Hutz
    schrieb am :

    @ hboie

    Es ist ein „Fire E“.

  6. michael
    schrieb am :

    Hallo bei mit geht das update auch nicht.
    Ich habe eigentlich auch das fire-e.
    Mein genaues model ist aber das Alcatel 6015x.
    Der unterschied ist nur der Name.
    Gruß
    Michael

  7. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Mein genaues model ist aber das Alcatel 6015x.
    Der unterschied ist nur der Name.

    6015X ist der interne Modellname, One Touch Fire E der Verkaufsname, beides steht für das gleiche Gerät. 😉

  8. michael
    schrieb am :

    Ich habe mein Handy im cwmobile shop bestellt.
    Allerdings nicht als fire e sondern one touche 6015x dieses Modell ist aber mit den selben Eigenschaften ausgestattet wie das Fire e.
    Ist hier auch ein update möglich.
    Gruß
    Michael

  9. ralf
    schrieb am :

    hi soeren,

    das update hat noch einige bugs. (kann keine photos machen zb)
    weisst Du, wie ich das am besten im bugzilla platziere? mit [6015x] oder so?

    hat jemand anders hier auch bereits erfahrungen nach dem update?

  10. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich weiß nicht, wie man sowas Modellspezifisches am Besten meldet, aber sowas wie [6015X] oder [Fire E] in den Titel aufzunehmen ist sicher hilfreich.

    Meine Probleme mit dem Update sind größer, bei mir ist das Gerät vollkommen unbrauchbar sobald eine SIM-Karte drin steckt, das war vor dem Update nicht so.

  11. michael
    schrieb am :

    Hi soeren
    gibt es Möglichkeiten das update auch durchzuführen wenn mein Handy mit1.3 schon auf der aktuellstes Version sein soll.
    Gruß
    Michael

  12. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich wüsste nicht wie. Ich würde einfach noch ein paar Tage abwarten und ansonsten den Alcatel One Touch-Support anschreiben und nachfragen oder den Anbieter, über den du es erworben hast.

  13. Bernhard
    schrieb am :

    Hallo,

    ich hatte auch das SIM-Karten Problem nach dem Update (Fire E), nachdem ich die SIM-Sicherheit deaktiviert habe, geht es wieder. Trotzdem gibt es noch ein paar weitere Probleme:

    PIN für Sperrbildschirm muss ich jedesmal eingeben, obwohl auf 30min. eingestellt.
    Find my Firefox funktioniert nicht richtig
    Wlan schaltet sich von sebst aus und nach Entsperrung des Bildschirms wieder ein
    Updates sind zur Zeit nicht mehr möglich

    Noch halten sich Freude und Enttäuschung die Waage, mal sehen, ob es besser wird…

    Bernhard

  14. goerdy
    schrieb am :

    Moin,

    als Congstarianer muss ich wohl noch auf das Update warten.
    Aber schon mal eine Frage an die glücklichen von euch…

    Hat sich die Audiolautstärke über Kopfhörr verbesser -> Kann man jetzt endlich Musik hören?
    Sind die lästigen dauerladekreise im Mail Programm verschwunden?

    beste Grüße

  15. Trial
    schrieb am :

    Audiolautstärke ist verbessert worden. Selbst ohne Kopfhörer klingt das Handy mit deutlich (rein subjektiv von meinem Gehörsinn) besser ausgeprägtem Bass einfach besser.

    Dabei scheint das Problem mit Hängenbleiben bei niedrigen Empfang behoben zu sein, weswegen ich kurz davor war, das Handy zurückzugeben.

    P.S. Frage mich bereits, ob das FIRE E weitere Updates kriegen wird. 😀

  16. sten
    schrieb am :

    hallo
    ich das problem das ich meine kontakte und sms nicht mehr lesen kann. habe ein Weisses Bild in den Apps
    und kann das handy nicht zurücksetzen da ich in den Einstellungen auch ein Weisses Bild habe !!!
    Der Datei-Manager stütz ümmer ab. aber sonst ist der restliches gelung !!

  17. Sebastian
    schrieb am :

    Hallo zusammen,

    habe das Fire E über O2 und am 24. das Update bekommen.

    Ich kann folgende Erfahrungen mitteilen:
    + Lautstärke über Kopfhörer super, Klang generell und bei Telefonie verbessert
    + Keine Abstürze, Phone läuft stabil (bis jetzt)
    + Optik etwas verbessert, aber das ist Geschmackssache…
    + Kamera funktioniert besser
    – Copy&Paste immer noch nicht möglich
    – Deutlich höherer Stromverbrauch. Der Akku hält nur noch ca. 6 Stunden bei normaler Nutzung (vorher: 2 Tage).
    – Um meine Musik hören und die Kamera benutzen zu können, musste ich erst in den Einstellung den Standardspeicherort umstellen (interner Speicher SD – Karte)
    – Die Wetter-auf-der-Startseite-Funktion finde ich eigentlich gut. Funktioniert nur leider gar nicht.

    Ich bin auch noch unschlüssig, ob ich das Update gut finde oder nicht. Ich würde aktuell gerne auf 1.3 zurückgehen, bis das Akku – Problem behoben ist…

    Guten Rutscht

  18. michael
    schrieb am :

    Wollte nochmal bescheid sagen dass bei mir immernoch kein Update geht.
    So wie es scheint haben dieses problem mehrere fire e Nutzer die das braune Modell besitzen!?

    Gruß
    Michael

  19. valorium
    schrieb am :

    Hi,
    nachdem mein Fire E das update auf 2.0 installiert hat kann ich nicht mehr nach weiteren updates suchen lassen. Im Entwickler-Menü bei „Update-Adresse“ ist bei mir eine mozilla url eingetragen. Ist dies korrekt, oder müsste da eine Alcatel Adresse stehen?
    Wäre nett wenn jemand dies mal bei seinem Handy nachschauen würde!

    Danke!

  20. Lionel Hutz
    schrieb am :

    Gibt es etwas Neues zum Thema? Mein „Fire E“ meint immer noch, es sei mit Version 1.3 auf dem neuesten Stand … Ist es denkbar, dass irgendeine Einstellung das Update verhindert/ermöglicht?

  21. Trial
    schrieb am :

    Also, nun kann man die fehlende copy/paste Funktion per „Copy Paste Keyboard“ zumindest bypassen.
    Wieso bei manchen das Update noch fehlt – na ja, vielleicht dauert es noch bißl, bis die für eure Revision es rausbringen.
    Update-Channel ist ja vom Werk ab auf „release-tcl-TEF-DE“ festgelegt. Das URL was im Dev.Menü steht ist schon richtig, betrifft allerdings die OS-UPDATES nicht, sondern nur APP-Updates vom Marketplace.

    P.S. Hat jemand von Euch Abstürze bei niedrigem Empfang im FFOS 1.3? Wenn ja, wie ist es nun?

  22. VEKPOS
    schrieb am :

    Der Update-Channel ist bei Congstar auf „release-tcl-DT-DE“ (DT=Deutsche Telekom?) und das Update wird noch nicht angeboten. Solange der Bug mit dem Stromverbrauch nicht behoben ist, könnte ich nachvollziehen, warum Congstar noch wartet. Hoffentlich kriegt TCT das schnell in den Griff.

  23. michael
    schrieb am :

    Meine update channel ist:
    releae-tcl-PL-DE

  24. Lionel Hutz
    schrieb am :

    Ich habe das Fire E ohne Vertrag gekauft und betreibe es mit einer SIMYO-Simkarte. Hat das was zu sagen im Hinblick auf Updates?

  25. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich habe das Fire E ebenfalls ohne Vertrag gekauft (bzw. von Mozilla über O2 erhalten) und habe eine Vodafone-SIM drin und das Update erhalten.

  26. Sebastian
    schrieb am :

    Bezüglich update channel kann ich bestätigen: Ich bin (via O2) auch auf release-tcl-TEF-DE. Dieser Kanal hat das Update also erhalten. TEF könnte hier für Telefonica stehen, also O2?

    Abstürze hatte ich bei niedrigem Empfang teilweise auch, die sind bei mir allerdings nach einer Reinigung der SIM – Karte jetzt schon länger nicht mehr aufgetreten. Ich glaube daher nicht, dass es mit der Software zu tun hatte.

  27. ralf
    schrieb am :

    hi,

    kurz meine erfahrungen.

    positiv, die verbindung ist nun viel stabiler. das modell hier hatte vorher angeblich wlan verbindung, machte aber keinen traffic bis zum off-on-nochmal. mit 2.0 scheint das nicht mehr noetig.
    auch gibt es andere aenderungen gegen v2.2 master auf dem flame.
    die uhr und kalender app sind in einer anderen (neueren?) version drauf. sind optisch eher bei v2.0. wuerde ja bedeuten im nightly build fuer das flame sind die apps in einem anderen branch/stand drauf. die kalender-app zeigt im icon den aktuellen tag (wie nett). da wuerde mich mal interessieren, ob das die original mozilla variante ist oder ein eigener alcatel fork. auch anders ist der lock-screen. da ist unten der slider weg und dafuer muss man ein seperates lock-screen-bild nach links oder rechts schieben, um zum home-screen oder camera zu kommen.

    nach dem update hatten gallery und camera einen schaden. thumbnails zu sehen in gallery aber bei touch ein schwarzes vollbild. photos machen ging gar nicht. es hat aber geblitzt und so. es wurde nur nicht gespeichert. also kein thumbnail.

    interessant daran, dass es 24h spaeter alles wieder funktionierte. hab per adb shell top -m 5 aber keinen kandidaten gesehen, der im hintergrund irgendwas gemacht haette.

    das fire e laeuft nun wieder super. aber bluetooth file empfang geht nicht mehr.

    bei dem geraet hier is der update pfand uebrigens:
    release-tcl-tef-de

    das war ein auf ebay ersteigertes geraet.

    hat jemand den kompletten url? kann man da die files auch ohne geraet beziehen?
    auf http://sourceforge.net/projects/alcatel/files/ gibt es noch immer keinen eintrag fuer 6015X. riecht sehr streng nach gpl violation.

    ich hoffe, ihr habt ansonsten weihnachten gut ueberstanden. ;o)
    kommt jemand hier mit zur fosdem.org?

  28. goerdy
    schrieb am :

    Hey,

    hatte gerade auf twitter Kontakt mit @congstar:
    https://twitter.com/goerdy/status/549915189567819776
    kann ich den Updatechannel manuel ändern ohne das Gerät zu rooten?
    adbTools und co sind natürlich vorhanden.

    beste Grüße

    goerdy

  29. VEKPOS
    schrieb am :

    Unglaublich. Nie wieder Congstar.
    Ich hatte mir das Telephon unter anderem gekauft, weil in diversen Artikeln das Update auf Firefox OS 2.0 für dieses Gerät angekündigt worden war.
    Dreist.

  30. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Niemand sagt, dass Congstar-Kunden kein Update bekommen. Es ist der aktuelle Stand der Dinge, dass Congstar-Kunden das Update noch nicht haben, nicht weniger, aber auch nicht mehr.

  31. VEKPOS
    schrieb am :

    Danke für die Klarstellung, ich hatte die Nachricht auf Twitter anders interpretiert.
    Dann bleibt ja noch Hoffnung 🙂

  32. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Sagen wir mal so: Support-Mitarbeiter haben im Allgemeinen selbst null Ahnung von Dingen wie ob/wann welches Gerät ein Update erhält oder nicht. Meiner Erfahrung nach ist das wirklich eine Seltenheit, dass mal einer mehr weiß. Insofern würde ich abwarten, vielleicht nochmal im Forum und per E-Mail nachfragen. Versprochen wurde das Update zu Beginn ja und mir fällt kein Grund ein, wieso Alcatel nicht wollen sollte, dass Congstar ein Update verteilt. Ich kann mir nur vorstellen, dass das an irgendwelchen eigenen Anpassungen / Fixes / Tests hängt und es am Ende eine Freigabe benötigt, aber über sowas lässt sich nur spekulieren.

  33. Frau Alca
    schrieb am :

    Mit der 2.0 version bricht ab und an die wlan verbindung ab.In Einstellungen-Akku alles richtig eingestellt.( einergiesparmodus aus und auf nie gestellt. Wlan bricht sogar ab beim radio hören oder stream angucken. Reset auf werkeinstellung brachte keine Änderung. Werkeinstellung war doch eigentlich 1.3,grrr, wie komme ich wieder auf 1.3 zurück????

  34. goerdy
    schrieb am :

    Moin,

    hole meine Frage nochmal hoch,

    kann ich den Update Channel von release-tcl-DT-DE auf release-tcl-tef-de ändern?

    beste Grüße

    Philipp

  35. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Die Update-URL lässt sich in den Entwickler-Einstellungen ganz am Ende ändern.

  36. goerdy
    schrieb am :

    Hmmmm,

    muss ich dazu root sein? Finde leider keine möglichkeit das zu ändern.

    beste Grüße

  37. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Nein. Das Entwickler-Menü muss zunächst unter Geräteinformationen → Weitere Informationen aktiviert werden.

  38. goerdy
    schrieb am :

    Hallo,

    ja das häckchen bei „Entwicklermenü“ habe ich natürlich gesetzt.
    Bei weitere Informationen zeigt er mir den Aktualisierungskanal zwar an, aber keine OPtion das zu ändern. unter Weitere Informationen -> Entwickler. habe ich auch keine solche option gefunden.

    beste Grüße

  39. Lionel Hutz
    schrieb am :

    Und wo erscheint dann das Entwicklermenü? Bei mir ist im Bereich „Entwickler“ ein Häkchen bei „Entwicklermenü“ gesetzt, aber das Menü finde ich nicht. *wegduck*

  40. Bernhard
    schrieb am :

    Und es wird schlimmer…
    Habe heute meine neue SIM-Karte eingelegt. Zu den bisherigen Problemen kommt nun, dass ich kein ConnectA2 und kein OpenWapp mehr registrieren kann (Meldung: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, um eine SMS zu senden.) Update-Channel weiterhin ausser Betrieb.

  41. Bernhard
    schrieb am :

    Gibt es eine Möglichkeit, wieder FFOS 1.3 zu installieren?

  42. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @goerdy & Lionel Hutz:

    ja das häckchen bei “Entwicklermenü” habe ich natürlich gesetzt.
    Bei weitere Informationen zeigt er mir den Aktualisierungskanal zwar an, aber keine OPtion das zu ändern. unter Weitere Informationen -> Entwickler. habe ich auch keine solche option gefunden.

    Und wo erscheint dann das Entwicklermenü? Bei mir ist im Bereich “Entwickler” ein Häkchen bei “Entwicklermenü” gesetzt, aber das Menü finde ich nicht. *wegduck*

    Das Entwicklermenü befindet sich nicht unter Weitere Informationen, sondern ist ein Menüpunkt auf erster Ebene in den Einstellungen. Dort befindet sich ganz am Ende eine Einstellung für die Update-URL.

  43. goerdy
    schrieb am :

    Hallo,

    Das Entwicklermenü befindet sich nicht unter Weitere Informationen, sondern ist ein Menüpunkt auf erster Ebene in den Einstellungen. Dort befindet sich ganz am Ende eine Einstellung für die Update-URL.

    Negativ… das scheint bei der Congstarversion nicht da zu sein. Gibt es einen Umweg in das Menü?

    beste Grüße

  44. Lionel Hutz
    schrieb am :

    Hallo Herr Hentzschel,
    können Sie eine idiotensichere Anleitung geben, wie das Entwicklermenü zum Vorschein gebracht wird. Bei mir ist es nicht zu finden, trotz Häkchen, weder auf erster Ebene noch unter anderen Menüpunkten. Danke!

  45. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Wenn das Entwicklermenü nicht zu finden ist, kann ich nur auf Congstar verweisen, bitte deren Support fragen. Da ich kein Congstar-Gerät besitze, kann ich dazu nichts sagen.

  46. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Bernhard:

    Und es wird schlimmer…
    Habe heute meine neue SIM-Karte eingelegt. Zu den bisherigen Problemen kommt nun, dass ich kein ConnectA2 und kein OpenWapp mehr registrieren kann (Meldung: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, um eine SMS zu senden.)

    Das hat aber nichts mit dem Gerät oder Firefox OS zu tun, sondern damit, dass WhatsApp serverseitige Änderungen vorgenommen hat, weswegen alle Drittanbieter-Clients derzeit inkompatibel sind.

  47. Frau Alca
    schrieb am :

    Gibt es eine Möglichkeit wieder auf 1.3 zurückzugelangen????Oh mann,hätte ich doch nur nicht upgedated.Hab blindlings runtergeladen,da ich ja nur wegen aussicht auf 2.0 mich für dieses smartphone entschieden hatte und mich so gefreut hab als es endlich soweit war.Pfff,nie mehr vertrau ich den firefoxies so blind. Oder den Alcas,keine ahnung wer jetzt für dieses kuddlmuddl verantwortlich ist. Mein nächstes phone wird das neue jolla,denke das ist ne nette europäische alternative (zwar teuer,aber dafür wohl vertrauenserweckender)

    Zum update 2.0
    Positiv nur: besserer sound (immerhin), (hello und find device brauch i net)
    Negativ:
    wlan-verbindung unstabil,
    whatsapp-kompatible apps alle tot,
    eigener lesezeichenordner auf startbildschirm kaputt (gehen nur auf, wenn nicht in nem ordner drin),
    akku schneller leer,
    aktualisierung schlägt fehl (meldung:herunterladen fehlgeschlagen.Versuchen Sie es später nochmal)

    Hab modell 6015x (das graue ding),software firefox2.0.0.0,firmware-version 03 004, hardware-version 10,plattformversion 32.0, aktualisierungskanal release-tcl-TEF-DE, in entwicklermenu steht unten aktualisierungskanal = default (hab mal spaßeshalber nochmal release-tcl-TEF-DE eingegeben (aber herunterladen schlägt weiter fehl),die updateadresse ganz unten ist https://aus4.mozilla.org/update/3/%PR…(weiter kann ich nicht lesen,kopieren ist net möglich,oder ich bin zu doof 😉
    Ist da irgendwas verdächtiges dabei??? 😉

    PS: Ah so,meine simkarte ist von tchibo (gehört zu o2, apn-einstellungen geändert,aber keine besserung), das gerät bei cwmobile shop geholt.

    Na ja,immerhin gibt es diese seite,hoffe herr sören ist net allzu genervt von uns 😉

  48. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Achso, auf Firefox OS 1.3 war das Entwicklermenü nicht auf erster Ebene, da war das Menü noch unter Geräteinformationen → Weitere Informationen und da gab es keine Möglichkeit, den Updatekanal zu ändern. Habe das mal eben im Firefox OS Simulator (über die WebIDE in Firefox) überprüft.

  49. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Frau Alca:

    whatsapp-kompatible apps alle tot

    Das hat absolut nichts mit Firefox OS 2.0 oder dem Alcatel-Gerät zu tun, auch unter Firefox OS 1.3 wären derzeit alle Drittanbieter-Clients für WhatsApp nicht benutzbar, da WhatsApp serverseitige Änderungen vorgenommen hat, welche diese Inkompatibilität verursachen.

    aktualisierung schlägt fehl (meldung:herunterladen fehlgeschlagen.Versuchen Sie es später nochmal)

    Welche Aktualisierung? Wenn schon Firefox OS 2.0 installiert ist, nehme ich an, dass es um kein weiteres Firefox OS-Update, sondern um ein App-Update geht?

  50. Frau Alca
    schrieb am :

    ja,naja,ich hätte halt gern die meldung da stehen gehabt “ ihr gerät ist auf dem neuesten stand“ … glaub bei mir hat das update einfach nicht geklappt richtig.Ich beneide all
    die congstarleute,die noch nicht auf 2.0 sind.

    ah so,danke für whatsapp-serverwechsel-info…teste grad wiedermal telegram (vielicht gehts ja jetzt besser als früher,da musste man im hintergrund telegram offen haben,um nachrichten zu bekommen,und akku schneller leer als man gucken konnte)

  51. Michael
    schrieb am :

    Hat sich zum Thema irgendetwas getan? Ich wäre schon an einem Update interessiert, aber nicht, wenn dann das Smartphone unbrauchbar wird. Leider kann ich im Netz keine Wortmeldungen zu FF 2.0 auf dem alcatel one touch fire e finden.
    Danke.

  52. valorium
    schrieb am :

    Hi,

    da ich bis jetzt leider keine Möglichkeit gefunden habe mein Handy wieder mit dem Update-Server kommunizieren zu lassen, würde ich gerne mein Handy zurücksetzten. Würde natürlich gerne ein Backup der Datenbanken machen wie man es häufig liest (mit adb und dem verzeichnis /data). Da ich nichts in /data lesen kann, gehe ich davon aus das ich das Handy rooten müsste um dies durchzuführen. Hat jemand eine Idee wie ich das Handy roote kann, bzw. eine andere möglichkeite wie ich alles sichern kann (sms/kontakte/usw.)?

    valorium

  53. carsten
    schrieb am :

    Moin,

    @Sören:

    Das hat absolut nichts mit Firefox OS 2.0 oder dem Alcatel-Gerät zu tun, auch unter Firefox OS 1.3 wären derzeit alle Drittanbieter-Clients für WhatsApp nicht benutzbar, da WhatsApp serverseitige Änderungen vorgenommen hat, welche diese Inkompatibilität verursachen.

    Ich hab´ das gleiche Problem (gleiche Fehlermeldung) wie Bernhard – die Registrierung bei OpenWapp funktioniert auf meinem neuen FIRE E (OS 2.0) nicht. Und die PIN (von meinem alten FIRE mit OS 1.3) wird abgelehnt…
    Auf dem FIRE laufen aber sowohl ConnectA2 als auch OpenWapp. Die Server bedingten Problem scheinen m.E. nur mit der Registrierung zu tun zu haben – nicht mit der OS-Version, oder?!

    Aber generell: die Inkompatibilitäten sollen behoben werden, oder?!

    @valorium:
    Das Sichern der Nachrichten würde mich auch sehr interessieren.
    Die Kontakte lassen sich ja beim OS 1.3 direkt oder sonst mit Apps (wie ConBackup, Contacts2XML, o.ä.) zumindest exportieren. Über das Format etc. lässt sich streiten. Da müssen dann je nach Verwendung noch Skripte/Reguläre Ausdrücke ran… Wie gesagt, kommt drauf an, was damit passieren soll und wie komfortabel man es braucht.

  54. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Die Server bedingten Problem scheinen m.E. nur mit der Registrierung zu tun zu haben – nicht mit der OS-Version, oder?!

    Nach meinem Verständnis ist das so richtig, ja.

    Aber generell: die Inkompatibilitäten sollen behoben werden, oder?!

    Das weiß ich leider nicht. Also ich gehe selbstverständlich davon aus, dass die Hersteller der Clients das Problem beheben wollen. Ob das machbar ist oder WhatsApp einen Riegel vorgeschoben hat, das entzieht sich meiner Kenntnis.

  55. carsten
    schrieb am :

    @Michael:

    Ich habe das FIRE E mit OS 2.0 und kann mich bis auf die o.g. Probleme mit OpenWapp nicht beschweren: (noch) keine Abstürze, keine Screen-Wackler (wie ich´s vom FIRE mit 1.1 bzw. selten mit 1.3 kannte), viele Funktionserweiterungen (v.a. bei Kontakten, Einstellungen & Startbildschirm) und gefühlt (also sehr subjektiv) etwas mehr Struktur im Einzelnen.

    Funktionserweiterungen bei den Kontakten sind bspw.:
    – Geburtstag und Jahrestag können hinterlegt werden
    -> allerdings noch ohne automatischen Kalendereintrag (das wurde bei Bugzilla schon ausgiebig diskutiert und man kann hoffen, das im nächsten Update zu finden)
    – es lassen sich alle Kontakte auf einmal löschen
    – man kann Kontakte blockieren (hab ich aber noch nicht getestet)

    Bei den System-Einstellungen finden sich zudem deutlich mehr Einstellmöglichkeiten – sind auf 1. Ebene mind. 5 Menüeinträge mehr. So lassen sich z.B. auch für die Benachrichtigungen und den Timer beliebige Töne/Melodien auswählen (unter 1.3 war dies nur für den Klingelton möglich).

    Der Startbildschirm kann durchgehend gescrollt werden – man kommt also nach dem letzten wieder beim ersten an (leider nicht beim Verschieben der Icons!). Ansonsten aber schon sehr praktisch! Und es lassen sich nun alle aktiven Anwendungen auf einmal schließen. Zum Wetter-Widget kann ich nichts sagen, hab ich erstmal abgeschaltet.

    Mir würd´ sicherlich noch mehr einfallen.
    Und für mich steht fest, dass ich mit dem Update auf 2.0 sehr zufrieden bin! Auch wenn der erste Update-Versuch fehlgeschlagen ist und der zweite ewig gedauert hat. Das schieb ich auf den Zeitpunkt (Weihnachten) mit überlasteten Netzen und u.U. zu wenig Kapazität für die Nachfrage…

    Carsten

  56. carsten
    schrieb am :

    @Sören:
    — kurz was „off topic“ —
    Mir ist aufgefallen, dass diese Seite zwar über Startpage.com aber nicht über die Website eigene Suche zu finden ist (Suchwörter: ConnectA2, OpenWapp, Registrierung, etc.). Werden die Kommentare bei der Website eigenen Suchfunktion ausgeblendet?

    Gute Nacht.

  57. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Mit dem Suchwort „ConnectA2“ finde ich diesen Artikel als Treffer, mit dem Suchwort „OpenWapp“ nicht, was ich mir auch nicht erklären kann, da beides nur in den Kommentaren vorkommt und entweder beides oder gar nichts gefunden werden müsste. Es wird hier die gewöhnliche Suche von WordPress verwendet.

  58. Frau Alca
    schrieb am :

    Also freudige überraschung: whatsapp-apps gehen wieder.Endlich hat registierung geklappt (connectA2).

  59. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Schön zu hören, Danke für die Rückmeldung.

  60. carsten
    schrieb am :

    Leider „nur“ ConnectA2 – bzw. anders herum: OpenWapp-Registrierung läuft immer noch nicht!

    Der letzte Tweet von @openwapp ist vom 4.1.2015, und auch auf GitHub hab ich bisher nichts neueres gefunden, außer die Info, dass OpenWapp von Whatsapp geblockt wird und seitens OpenWapp nichts unternommen werden kann/wird um die Situation zu klären…

  61. FoxOS-Tester
    schrieb am :

    Hallo, hab mir zum Testen auch mal ein Fire E bei O2 bestellt und am Mittwoch mit vorinstalliertem Firefox OS 1.3 erhalten. Es kam nach dem Einschalten gleich der Hinweis, dass die Systemaktualisierung auf Firefox OS 2 verfügbar ist. Erster Downloadversuch via W-Lan ist ausgerechnet bei 99% abgebrochen. Beim zweiten Versuch hat der Download eeeewig gedauert, letztlich aber geklappt. Die Installation selbst lief dann problemlos. Das Gerät ist nagelneu, hätte mich schwer geärgert, wenn es anders gelaufen wäre.

    Was ich bestätigen kann: Nach dem Update auf OS2 kommt ein Fehler, wenn man unter „Einstellungen“ > „Geräteinformation“ > „Softwareaktualisierung“ noch einmal auf „Nach Aktualisierung suchen“ tippt. Der Fehler lautet (wie bereits in einem anderen Kommentar genannt) „Achtung. Herunterladen fehlgeschlagen. Versuchen Sie es später noch einmal.“ Im Moment stört mich das nicht, aber ich hoffe, dass dieser Fehler nicht mehr kommt, falls ein weiteres Update offiziell freigegeben ist…

    Mein erster Eindruck von Firefox OS 2 ist eigentlich ziemlich gut, läuft flüssig, bisher stabil und ohne Probleme. Ich bin aber noch am Einrichten und ausprobieren… daher erst mal meine Eindrücke zum Adressbuch:

    Ich finde das Adressbuch ziemlich schick, allerdings verstehe ich nicht, nach welchem Prinzip die Bildausschnitte bei den Kontakten erstellt werden. Bei manchen Kontaktbildern, die eine Person inkl. Oberkörper zeigen, sieht der Bildausschnitt bei der Kontaktdetailansicht gut aus (Augen landen in dem kleinen Bildausschnittbereich am Seitenanfang). Bei Profilbildern, die nur den Kopf zeigen (ohne Oberkörper) ist der automatisch Bildausschnitt auf der Kontaktdetailansicht dagegen ziemlich bescheiden ( man sieht z.B. nur die Stirn). Nach welchem Prinzip erstellt Firefox OS denn die Bildausschnitte? Gibt es eine Seite, wo die Bildgrößen von FirefoxOS erläutert werden oder wie man diese optimieren/aufbereiten kann? Wenn da bei „Kopfbildern“ immer nur eine verpixelte Stirn zu sehen ist find ich Profilfotos nicht gerade hilfreich… was ich beim Adressbuch vermisse: Kontakte thematisch gruppieren (z.B. Arbeitskollegen, Sportverein usw.), und das Hinterlegen einer Internetadresse zu einem Kontakt. Was besser sein könnte: Notizen zu einem Kontakt werden fett und kleiner dargestellt, sollte m.E. an die restliche Schrift angepasst werden. Schön wäre es, wenn man auch Öffnungs- oder Sprechstundenzeiten ihinterlegen könnte, das geht momentan nur als Notiz. Toll ist es, dass man Nummern und Adressen auch eigene „Kategorienamen“ geben kann. Seltsam finde ich die Kategoriebezeichnung „Ich“ bei der Mailadresse, hier fände ich „Private Mailadresse“ oder so passender.

    Wie geht man eigentlich am besten mit mehreren Personen mit teilweise gleichen Kontaktdaten um? Wenn ich z.B. für jedes Familienmitglied einen Eintrag erstelle, meckert FirefoxOS, dass es eine Doppelung sei (z.B. bei gleicher Festnetznummer). Da ich die SIM-Karte für das Gerät noch nicht erhalten habe: Was passiert, wenn man von einer Nummer angerufen wird, die mehreren Kontakten zugeordnet ist? Werden dann alle Kontakte mit der Nummer als Anrufer angezeigt, oder nur der erste, den Firefox mit der Nummer findet?

    Viele Grüße FoxOS-Teater

  62. ajay
    schrieb am :

    Hi, ich habe das Fire E neu (frei gekauft) und das 2.0 gleich nachgeladen. Ich bin frisch vom iPhone4 umgestiegen. Das FFOS ist ja ganz schick, aber am schmerzlichsten finde ich immer noch die fehlende Copy/Paste Funktion. Ist da was geplant, oder gibts da was zum Nachinstallieren?
    LG

  63. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Die notwendigen Schnittschnellen sind in Firefox OS 2.0 vorhanden. Versuch mal die folgende App:
    https://marketplace.firefox.com/app/copy-paste-keyboard

    Ab Firefox OS 2.2 besitzt Firefox OS von Haus aus die Möglichkeit, Copy & Paste zu nutzen, ohne dass etwas dazu installiert werden muss.

  64. ajay
    schrieb am :

    vielen dank für den hinweis, aber ein echter ersatz ist das nicht. ist das normal, dass man ohne das app noch nicht mal ein wort, oder textabschnitt markieren kann?
    …das copyapp blockiert bei mir die tastatur, d.h. nach dem man paste gedrückt hat, lässt sich nicht weiterschreiben. ich habs gleich wieder deaktiviert…
    auf wann ist etwa mit einem OS 2.2 zu rechnen?
    lg

  65. Renaud Defiebre
    schrieb am :

    Hallo,
    ich habe auch das Problem gehabt mit dem neuen Firefox 2.0. Die Karte war oft gesperrt ohne Möglichkeit sie zu entsperren. Manchmal war si gar nicht anerkannt. Sind die Probleme jetzt erledigt. Ich habe ein erstes Handy zurückgeschikt. Jetzt habe ich ein neues Handy mit Firefox (will es unterstüzen) und weiss nicht ob man das angebotene neue Firmware und das problematische System korrigiert.

    ps: ich bin Franzose und mein Deutsch ist ein bischen unsicher auch wenn ich in Deutschland lebe.

  66. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @ajay:

    auf wann ist etwa mit einem OS 2.2 zu rechnen?

    Im Sommer. Wobei es noch keine Ankündigung von Alcatel One Touch gibt, ob / wann das Fire E das Update erhalten wird.

    @Renaud Defiebre:

    Ich weiß leider nicht, ob das beschriebene Problem behoben ist. Dass die Karte manchmal gar nicht erkannt wird, hatte ich noch nicht als Problem.

  67. Renaud Defiebre
    schrieb am :

    @Sören Hentzschel: Vielen Dank für die Antwort. Haben Sie die Probleme die Sie hatten schon gelöst? Wenn ja, wie? Ich habe ein neues Alcatel Onetouch 6015x und traue mich nicht das neue Firmware zu installieren. Gibt es ein Website wo solche Probleme mit Firefox OS 2.0 und Lösungen diskutiert werden?
    Ich frage mich auch ob es gefährlich mit der Zeit ist ein OS zu haben das nicht auf dem neuesten Stand ist (Firefox 1.3). Gibt es übrigens einen möglichen Schutz gegen Viren au Firefox OS (Avast oder ähnliches)?

  68. Bernhard
    schrieb am :

    Für alle Fire E-Besitzer: Mein Gerät (6015X) hat sich heute mit einem Totalausfall verabschiedet. Vielleicht gibt es ja bald das LG mit Firefox OS in Deutschland zu kaufen. Bis dahin muss man wohl doch zurück in die Fänge von Google und Co.

  69. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Renaud Defiebre:

    Haben Sie die Probleme die Sie hatten schon gelöst? Wenn ja, wie?

    Ich habe das Problem noch nicht gelöst, aber auch nichts weiter versucht. Da ich im Alltag ein anderes Smartphone benutze, ist das für mich nicht ganz so dringend.

    Gibt es ein Website wo solche Probleme mit Firefox OS 2.0 und Lösungen diskutiert werden?

    Es gibt camp-firefox.de/forum, ein deutschsprachiges Nutzer-helfen-Nutzer-Forum zu Firefox, dort gibt es auch einen Bereich zu Firefox OS. Ob dort jemand etwas dazu sagen kann, weiß ich auch nicht. Sehr viele der dort aktiven Nutzer haben nicht ein Smartphone mit Firefox OS und dann auch noch ausgerechnet dieses Modell. Auf Englisch oder Französisch weiß ich nicht, was die beste Anlaufstelle ist.

    Ich frage mich auch ob es gefährlich mit der Zeit ist ein OS zu haben das nicht auf dem neuesten Stand ist (Firefox 1.3). Gibt es übrigens einen möglichen Schutz gegen Viren au Firefox OS (Avast oder ähnliches)?

    Einen Virenschutz für Firefox OS gibt es meines Wissens nicht, aber Viren für Firefox OS sind bislang auch keine bekannt. Ich kann leider auch nicht sagen, inwiefern Firefox OS anfällig für diese Art von Gefahr ist.

  70. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Bernhard:

    Vielleicht gibt es ja bald das LG mit Firefox OS in Deutschland zu kaufen.

    Falls du das Fx0 meinst, persönlich denke ich eher nicht, dass das Smartphone in Deutschland erscheinen wird, da das Gerät für KDDI gefertigt wurde und unter deren Name vertrieben wird. Aber vielleicht irre ich mich ja und es kommt irgendwann (dann vermutlich aber unter einem anderen Namen) nach Deutschland.

  71. Renaud Defiebre
    schrieb am :

    Vielen Dank für diese Forum Adresse. Wenn mein Umzug fertig ist und ich eine regelmässige Funktion werde ich durchsuchen. Falls ich Infos finde melde ich mich wieder!

  72. Thomas
    schrieb am :

    @Sören Hentzschel: Vielen Dank für den Blog rund um Firefox OS. Ich besitze ebenfalls ein Fire E, das Update auf 2.0 hat problemlos geklappt. Allerdings sehe ich es kritisch, dass auch in meinem Fall keine Systemupdates mehr möglich sind, da anscheinend ein nicht gültiger Update-Kanal eingetragen wurde:

    * mein Fire E erhält so keine Sicherheitsaktualisierungen mehr (ich bin einmal so optimistisch anzunehmen, dass Alcatel diese bei kritischen Fehlern anbietet…)
    * wenn Alcatel einmal ein weiteres Update anbietet (schon wieder Optimist…), würde ich es nicht erhalten.

    Am liebsten würde ich das Problem selbst in die Hand nehmen, wie bei meinen bisherigen ZTE-Phones und FFOS selber kompilieren. Allerdings müsste ich dazu das Gerät rooten und wissen, welche Zielplattform benötigt wird. Bisher sind mir leider aber keine Lösungen für diese beiden Probleme bekannt. Ich würde mich daher über Tipps freuen!

  73. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Allerdings sehe ich es kritisch, dass auch in meinem Fall keine Systemupdates mehr möglich sind, da anscheinend ein nicht gültiger Update-Kanal eingetragen wurde:

    Wie genau lautet denn die Fehlermeldung? Kann sein, dass der genaue Wortlaut schon in irgendeinem Kommentar erwähnt wurde, aber hier steht bereits so viel, das wäre jetzt eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

  74. Thomas
    schrieb am :

    Die Fehlermeldung lautet:
    „Herunterladen fehlgeschlagen. Versuchen Sie es später noch einmal.“

    Aktualisierungskanal:
    default

    Update-Adresse:
    https://aus4.mozilla.org/update/3/%PRODUCT%/%VERSION%/%BUILD_ID%/%PRODUCT_DEVICE%/%LOCALE…../update.xml

    Diese Update-Adresse scheint einer Art Default-Eintrag zu sein, in dem über die verschiedenen IDs eine konkrete URL geformt wird. Leider https, so dass ich nicht auf die Schnelle mitprotokollieren kann…
    Einige Hinweise findet man z.B. hier (https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1018276), allerdings für ein anderes Device.

  75. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Okay. Also die Meldung ist natürlich sehr allgemein. Das könnte genauso auf ein serverseitiges Problem hindeuten, sprich vielleicht löst sich das von ganz alleine. Vielleicht auch nicht – schwierig zu sagen, ohne das wirkliche Problem aus der Meldung herauslesen zu können.

  76. Alex
    schrieb am :

    Tja, wer lesen kann.

    Ich habe mir (in der Absicht FF OS 2.0) zu testen auch das Fire E bei der WOW-Aktion bei eBay für 69 Euro geholt. Für den Preis ist das gut. Nur musste ich feststellen, dass dieses Smartphon auch „gebrandet“ ist und somit kein Update auf FF OS 2.0 möglich ist. Gut, wenn ich einiges hier lese, dann ist das wohl auch besser, aber ich bin auf dieses Update aus anderen gründen angewiesen.

    Gibt es eine bekannte möglich den Update-Channel per adb o.ä. zu ändern ? Kann man einfach FF OS 2.0 drauf flashen ?

    Grüße

    Alex

  77. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Nur musste ich feststellen, dass dieses Smartphon auch “gebrandet” ist und somit kein Update auf FF OS 2.0 möglich ist.

    Das ist kein Grund. O2-Nutzer erhalten seit dem 24.12. das Update auf Firefox OS 2.0. 😉

    Gibt es eine bekannte möglich den Update-Channel per adb o.ä. zu ändern ? Kann man einfach FF OS 2.0 drauf flashen ?

    Ich will’s nicht ausschließen, wobei die Frage ist, ob man nicht auch noch Root-Rechte benötigt, um die entscheidende Datei zu bearbeiten, und dann wäre die Frage, wie man diese erhält. Mit solchen Informationen kann ich leider nicht dienen. Das Problem mit dem „einfach FF OS 2.0 drauf flashen“ ist, dass man das zunächst irgendwo her erhalten müsste und einen Download fertiger Images für das Alcatel One Touch Fire E gibt es nicht.

  78. Frau Alca
    schrieb am :

    Hat jemand auch probleme wlan dauerhaft auszuschalten wenn man unterwegs ist?Es schaltet sich einfach zur nomalen datenübertragung mit ein. Sucht und sucht dann wohl meinen km-weit entfernten router und macht akku schnell leer so.

  79. axel
    schrieb am :

    Seit dem Update an Heiligabend auf 2.0 bekomme ich bei Systemaktualisierung immer die Meldung „Herunterladen fehlgeschlagen. Versuchen Sie es später noch einmal“
    Ein paar tage ist das ja OK aber einen Monat ? Wie bekomme ich raus auf welche Seite das Schmartvohn zugreifen will ?
    Ich hab ein Alcatel OneTouch Fire E

  80. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Wie bekomme ich raus auf welche Seite das Schmartvohn zugreifen will ?

    In den Entwickler-Einstellungen ganz am Ende.

  81. axel
    schrieb am :

    Gefunden !
    Jetzt fehlt nur noch der Inhalt der Variablen…
    %PRODUCT%/%VERSION%/%BUILD_ID%/%PRODUCT_DEVICE%/%LOCALE%/%CHANNEL%/%OS_VERSION%/%DISTRIBUTION%/%DISTRIBUTION_VERSION%/

    Kann der auch irgendwo abgerufen werden, das Matching aus „Weitere informationen“ reicht da irgendwie nicht aus.

  82. chaison
    schrieb am :

    Hallo,
    habe wie alex ein wow FireE gekauft.
    Bis heute gibt es unter release-tcl-DT-DE nur 1.3
    Schade.

    Dafür klappt es mit ConnectA2 durchgehend gut…

  83. carsten
    schrieb am :

    Hallo.

    Kurze Info, falls noch nicht bemerkt (oder noch nicht wieder getestet):

    Seit 2 Tagen ist eine neue OpenWapp Version (1.7.3) im Marketplace verfügbar, bei der das Registrierungsproblem behoben wurde!

    So weit, so gut. Leider hat mein erster Anlauf nur halb geklappt – es gab keine Fehlermeldung (von wegen keine Verbindung um SMS zu senden…) mehr, aber es gab anschließend auch keine SMS!
    Ich hab´s dann einen Tag später nochmal probiert, mit Deinstallieren und neu Installieren – dann hat´s geklappt.

    Das Problem mit der Systemaktualisierungsmeldung (fehlgeschlagen etc.) habe ich übrigens auch…

  84. Michael
    schrieb am :

    Übrigens scheint es für alle Congstar-Kunden Hoffnung auf ein Update zu geben:
    http://blog.telekom.com/2014/02/23/firefox-os-besserer-schutz-fuer-persoenliche-daten-video/#comment-71222
    Wäre super, wenn dann ein paar Nutzer über ihre Erfahrungen kurz berichten könnten.

  85. Rene
    schrieb am :

    Hallo Sören Hentzschel,

    Danke für den Tipp mit der Copy Paste Tastur fürˋs Alcatel One Touche Fire E,genau da nach habe ich auch noch gesucht.
    Das momentan die Updates nicht aufgerufen werden können ,davon bin ich leider auch betroffen ,nach Update auf FF OS 2.0.
    Ich hoffe ihr bleibt hier im Forum an das Problem dran und gebt Rückmeldung, sofern jemand eine Lösung gefunden hat ? 😉

    Danke schon mal ,Mfg

  86. Frau Alca
    schrieb am :

    Plötzlich werden bei Twitter nimmer die trends angezeigt.Alles leer.Hat noch jemand probleme damit? Aufm Rechner funktioniert alles normal. Nutzerdaten löschen,deinstallieren,neustart haben nix gebracht.

  87. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Vielleicht ein temporäres Problem? Anders gefragt: Taucht das Problem immer noch auf?

  88. Stefan
    schrieb am :

    Hallo Sören,
    Dein Bericht gefällt mir schon ganz gut, hat auch dazu beigetragen, dass ich mir das Fire E gekauft habe. Es war als eBay WOW bei D-Living in Braun im Angebot. Dient mir zum Kennenlernen und Erweiterung des Horizontes. Nutze als Haupthandy ein Samsung Ativ S mit Windows Phone 8.1 und als Zweithandy ein Samsung Galaxy K Zoom mit Android 4.4.2.
    Nun zu meiner Frage: Derzeit ist bei meinem Fire E trotz Updates immer noch FireOS 1.3 drauf, es wird kein Update gefunden, weder OTA noch per PC-Software. Du sagtest doch, dass seit Dezember 2.0 verfügbar sei, oder irre ich mich da? Habe sogar den Alcatel-Support angeschrieben und von dort die Antwort bekommen, dass es kein Update auf 2.0 gibt derzeit. Wie aber passt das zu Deinem Bericht und zu den Kommentaren, die ja auch von 2.0 berichten? Ach Mensch, ich würde doch so gerne auf den neuesten Stand kommen, und vor allem auch wissen, ob das überhaupt erstrebenswert ist. Kann mir da wer helfen, BITTE???

  89. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    O2-Kunden erhalten seit Dezember das Update, Congstar-Kunden noch nicht, aber bald. Besagtes eBay-Angebot kenne ich nicht, ich weiß nicht, wer dort für die Verteilung von Updates verantwortlich ist.

  90. Stefan
    schrieb am :

    Muss ich da vielleicht meine O2-Karte einlegen, damit ich an das Update komme? Das eBay-Angebot ist ja rum, aber die Seite gibt es noch:

    Und ich finde das Braun echt chic, viel edler als das Orange. Aber das ist ja Geschmackssache.

  91. Rene
    schrieb am :

    Hallo Stefan,

    Ich habe meines im medimax gekauft ,dort ist ebenfalls schon das FireOs 2.0 vorhanden und installiert auf mein Alcatel onetouch Fire e.

    Also vorhanden ist es definitiv schon !!

    Muss dann wohl ehr vom Anbieter ausgehen,wie es verteilt wird und wann.

  92. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Stefan: Das wird nichts bringen, der Updateserver ist auf dem Gerät, nicht auf der SIM konfiguriert.

  93. Stefan
    schrieb am :

    Hm, danke für die rasche Antwort. Wenn es aber doch ein Update gibt, warum dann nicht über den Hersteller? Mein Gerät zeigt nirgends ein Branding oder gar Simlock.

  94. Stefan
    schrieb am :

    @Rene: Und, kannst Du schon was zu Firefox OS 2.0 sagen? Ist es lohnenswert, das haben zu wollen, oder ist das Fire E dann langsamer oder irgendwie weniger flüssig als mit Firefox OS 1.3?

  95. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Wenn du das Smartphone über einen bestimmten Anbieter erwirbst, dann wird das möglicherweise angepasst, sprich Apps vorinstalliert oder sonst was. Insofern ist das naheliegend, dass z.B. O2 die Updates verteilt, wenn das Gerät über O2 erworben wird. Wie das im Falle eines eBay-Angebotes ist, weiß ich wirklich nicht, das müsste man den Anbieter vielleicht mal fragen.

  96. Stefan
    schrieb am :

    Also, ich habe nochmals alles abgecheckt, auch den Karton – es scheint sich um die ganz normale Alcatel-Handelsware zu handeln, keine wie auch immer geartete Provider-Variante! Zwar habe ich jetzt D-Living mal angeschrieben, aber was sollen die mir schon sagen können, außer zur etwaigen Ausführung bzw. Provider-Version? Alcatel selbst (!) sagt ja, dass es definitiv KEIN UPDATE gibt für dieses Modell. Woher also kommt dann das Update, wenn der Hersteller (!) nichts davon weiß? Find ich irgendwie komisch… irgendwer veräppelt mich doch hier, oder?

  97. Rene
    schrieb am :

    @Stefan

    Langsamer würde ich sagen ist es nicht geworden.

    Langsam laufen, bzw. Bedenkpausen braucht auch ein Firefox Handy(was ja auf Android Kernel beruht,wie auch jedes andere Android Smartphone ),mit seinen 512mb Ram ,aber ich finde es trotzdem noch durchaus akzeptabel .

  98. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich weiß nicht, ob man das am Karton erkennt. Ich kanns nicht mehr überprüfen, aber ich meine, dass azf meinem Gerät von O2 auch nichts von O2 auf dem Karton stand.

    Was Alcatel betrifft, vielleicht wusste es die Person nicht besser, die geantwortet hat. Der Support zum Beispiel ist häufig schlecht informiert, die Erfahrung hab ich bei einigen Mobilfunkanbietern schon gemacht. Sprich mit fünf Support-Mitarbeitern über das gleiche Thema und erhalte mindestens drei verschiedene Antworten. Selbst eine Pressestelle ist nur bedingt informiert, denn die Pressearbeit ist in der Regel auch extern ausgelagert und wird gar nicht von der Firma selbst durchgeführt. Ich will damit sagen, die Information kam sicher von keinem Ingenieur, der am Update beteiligt wird. Dass es ein Update für das Gerät gibt, das ist Fakt, denn sonst könnte es niemand besitzen. Selbst wenn es der Mobilfunkanbieter verteilt, muss dieser das Update vorher vom Hersteller erhalten haben.

  99. Stefan
    schrieb am :

    @Rene:
    Da muss ich Dich leider korrigieren, denn Firefox OS baut eben NICHT auf Android, sondern auf Linux auf (siehe Wikipedia). Das merkt man auch sehr gut an der Performance, denn ein solches Handy mit Android würde niemals so flink und flüssig laufen!

    @Sören:
    Das mit dem Support kenne ich, auch aus der „realen Welt“. Frag doch mal im Bau- oder Supermarkt nach irgendetwas – da bekomme zumindest ich sehr selten eine Antwort, die mir weiterhilft…
    Tja, und was nun? Ich meine, es muss doch irgendwie möglich sein, an ein real-existierendes Update für dieses Handy zu kommen! Hat denn keiner eine Idee oder einen Link auf einen Download oder so?

  100. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Da muss ich Dich leider korrigieren, denn Firefox OS baut eben NICHT auf Android, sondern auf Linux auf (siehe Wikipedia).

    Der Kern von Firefox OS basiert auf dem Kern von Android, welcher wiederum auf Linux basiert. Die ganze Kommunikation zwischen Hardware und Software erfolgt über (angepasste) Android-Treiber.

    Tja, und was nun? Ich meine, es muss doch irgendwie möglich sein, an ein real-existierendes Update für dieses Handy zu kommen! Hat denn keiner eine Idee oder einen Link auf einen Download oder so?

    Es ist nicht gesagt, dass das Update für das Gerät des einen Anbieters überhaupt kompatibel zum Update für das Gerät eines anderen Anbieters ist, man kennt die möglicherweise durchgeführten Modifikationen ja nicht. Einen Download, den man verteilen kann, gibt es aber sowieso nicht, denn die Treiber sind kein Open Source, das heißt, so ein fertiges Image darf nicht von jedem legal verteilt werden. Du wirst wie gesagt den Anbieter deines Gerätes fragen müssen, wie es mit den Updates geregelt ist. Ob der das selbst weiß, steht auf einem anderen Blatt Papier.

  101. Rene
    schrieb am :

    @Stefan
    Man kann es selbst rooten gibt es auch diverse Anleitungen dafür ,ist allerdings auch eine Frage der Garantie ,den wenn was schief geht,kannst du dafür weder den Hersteller ,noch den Provider, wo du das Gerät gekauft hast, dafür haftbar machen. 😉 Also bleibt dir nur das Abwarten übrig ,oder halt auf ein anderes mobiles OS zu wechseln.Aber selbst bei MS,Android und IOS ,sieht es momentan nicht besser aus ,mit schnellen verfügbaren Updates ,auf legalem Weg.

    Das FirefoxOs flink flüssig läuft ,liegt ehr daran das es auf HTML5 bassiert und ehr weniger mit Android OS( Laufähigkeit) zu tun hat ,außer die Treiberanpassung davon.

    LG

  102. valorium
    schrieb am :

    Hi,

    leider funktioniert beim meinem O2 Handy weiterhin nicht die Updatefunktion. Von mehreren hier im Forum wurde das Verhalte ja bestätigt. Gibt es denn auch Personen dessen Handy weiterhin updates bekommt, bzw. hat jemand eine neuere Version als „Firefox OS 2.0.0.0-03 004“?

    Weiterhin habe ich bisher auch keine Lösung zum rooten bzw. zum vollständigen Backup gefunden. Gibt es dort Neuigkeiten?

    Danke,

    valorium

  103. Dietmar
    schrieb am :

    Hallo,
    gibt es schon Erfahrungen zu dem Update Tool? Was macht das? Bringt das etwa von 1.3 auf 2.0 (bzw. Auf die momentan aktuelle Version)?
    Meine Situation:
    Fire E 6015X von Congstar, Firefox OS1.3
    Danke!
    Gruß
    Dietmar

  104. Lionel Hutz
    schrieb am :

    @ Dietmar

    Ich habe das Tool vor Monaten genutzt. Da war es auch schon die Version 4.5.6. Daher glaube ich kaum, dass damit Version 2.0 geupdatet wird. Außerdem setzt man damit praktisch das ganze Telefon zurück. Man sollte das nur im Notfall nutzen.

  105. Dietmar
    schrieb am :

    @ Lionel
    Vielen Dank für die Info. Gut das ich es noch nicht ausprobiert habe.
    Jetzt bleibt nur noch abwarten, ob und wann Congstar das Update bringt.
    Gruß
    Dietmar

  106. Stefan
    schrieb am :

    Hallo,
    was ich wirklich nirgends finden kann sind die Settings für die Kamera, also Auflösung usw. Vor allem für Videos hätte ich das gerne mal geprüft, weil die bei mit nur sehr geringe Auflösung haben und ja angeblich FullHD möglich sein soll. Kann mir da wer helfen, bitte?

    Gruß
    Stefan

  107. Michael
    schrieb am :

    Auch der Updatekanal der Deutschen Telekom release-tcl-DT-DE bietet jetzt offenbar ein Update auf Firefox 2.0. Das verbirgt sich hinter dem Firmwareupdate 01008B. Zumindest habe ich es heute installiert. Installation lief ganz O.K. Download dauerte zwar ewig (gestern angefangen, über Nacht unterbrochen), aber ich denke das lag an überlasteten Servern. Beim Installieren schien mein Alcatel OT Fire E bei „Vorbereitung der Installation…“ aufzuhören, aber nachdem ich das geschlossen habe und die Installation nochmal gestartet habe ging es. Meine ersten Erfahrungen sind bisher eigentlich fast nur positiv. Nur das von mir sehnsüchtig erwartete Firefox Hello ist nicht drauf. Brauch ich dafür einen Account, damit es die App überhaupt anzeigt?
    Wie ist es bei euch?

  108. goerdy
    schrieb am :

    Es gibt jetzt ein Update für/von Congstar!!!
    Werde gleich im WLan downloaden… es schümpft sich 01008B
    Mal schauen obs klappt und was es ist 🙂

  109. Dietmar
    schrieb am :

    Hallo Zusammen,
    gestern gab es doch wirklich das Udate. Mein Congstar Handy hat jetzt auch Firefox OS 2.0.

    Viele Grüße
    Dietmar

  110. KlausBernd
    schrieb am :

    Hallo,
    ein Update für das Congstar alcatel one touch fire e auf Version 2.0 steht nun zur Vefügung.
    Das Herunterladen dauert ewig, bei mir über wlan hat es mehr als 3 Stunden gedauert.
    Im ersten Anlauf hat das Update nicht funktioniert, die Sim-Karte war nicht eingelegt.
    Hier einmal die Fehlermeldungen, vielleicht kann einer der Spezialisten etwas damit anfangen :

    E : erasing fota.status failed errno=2
    Finding update package
    Opening update package
    Verifying update package
    Installing update
    Verifying current system
    Assert failed : apply_patch_space (26162700)
    E : error in /storage/sdcard0/downloaded/update.zip
    (Status 7)

    Installation aborted

    Im zweiten Anlauf hat es dann funktioniert. Update wurde wieder über wlan heruntergeladen,
    diesmal Dauer ca. 2 Stunden und es war die Sim-Karte eingelegt aber nicht aktiviert.
    Ich habe noch nicht viel getestet, die erneute Suche nach System-Updates funktioniert.
    Meldung : Ihr System befindet sich auf dem neuesten Stand.

    mfg Klaus

  111. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Nur das von mir sehnsüchtig erwartete Firefox Hello ist nicht drauf. Brauch ich dafür einen Account, damit es die App überhaupt anzeigt?
    Wie ist es bei euch?

    Es könnte sein, dass Hello erst nach einiger Zeit auch für Kunden anderer Telekommunikationsanbieter zur Verfügung steht und zunächst exklusiv für Kunden von Telefónica-Marken ist. Firefox Hello ist nämlich eine Gemeinschaftsproduktion von Mozilla und Telefónca. Wo ich lese, dass das im Congstar-Update fehlt, ist mir so, als wäre irgendsowas gewesen. Aber ich weiß leider nicht, wo ich das gelesen haben könnte, ich finde dazu gerade nichts, daher weiß ich jetzt auch nicht, ob das wirklich so ist oder ob mir meine Erinnerung einen Streich spielt.

  112. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Vielleicht bringe ich das auch mit LINE durcheinander. Bei LINE war es nämlich definitiv so, dass Line zwar von jedem genutzt werden konnte, aber nur über WLAN, über 2G/3G in den ersten sechs Monaten nur von Telefónica-Kunden, so lange gab es eine Exklusiv-Vereinbarung. Insofern ist meine Aussage bezüglich Firefox Hello, Telefónica und exklusiv wirklich sehr unsicher und nur eine Theorie, die vielleicht nicht ganz unrealistisch ist, da Hello ja wirklich von Telefónica mitentwickelt worden ist und das Ganze über Tokbox läuft, was eine Tochterfirma von Telefónica ist.

  113. Lionel Hutz
    schrieb am :

    Mein Fire E wähnt sich weiterhin mit Version 1.3 auf dem neuesten Stand. Der eingestellte Update-Kanal lautet: release-tcl-DT-PL. Kann mir jemand weiterhelfen? Geht das Update nur per WLAN?

  114. ralf
    schrieb am :

    hi,

    firefox hello ist freie software und liegt komplett auf github. runterladen und per „webide“ aufs telefon spielen kann man also auch selbst.
    @soeren wollen wir hier sowas beschreiben, oder lieber warten bis offiziell draussen?

  115. Dietmar
    schrieb am :

    @Lionel: Mein Aktualisierungskanal heißt: release-tcl-DT-DE
    Ich denke die Einstellung „Nur WLAN“ ist dazu da, um hohen Traffic über die Mobilfunkverbindung zu verhindern und sollte bei Deaktivierung auch Updates über das Mobile Netz erlauben.
    Wo hast du den dein Handy gekauft weil der Aktualsierungskanal bei dir auf …-PL endet? PL Polen?

  116. Ama
    schrieb am :

    Seit ich 2.0 auf meinem Fire E habe, wird meine SIM-Karte jedes Mal gesperrt, wenn das Telephon neu gestartet wird (wenn es beispielsweise wegen der Batterieleistung aus ging). Ich weiß zwar mittlerweile, wie ich das behebe (Sim-Sicherheit, SIM neu vergeben – hier einfach wieder die bisherige eintragen), aber nervig ist es schon. Hat jemand das Problem etwas „endgültiger“ behoben?

    Ansonsten gefällt mir 2.0 ausgesprochen gut. Paßt alles. Ich bin jetzt allerdings auch kein App-Junkie. 😉

    Was mir aufgefallen ist, ist daß der Browser im Bezug auf FlexBoxen (CSS3) ganz und gar nicht das kann, was er im Firefox-Simulator kann. Gibt es für den Browser separate Updates? Oder kann der einfach per se viel weniger als der normale FF-Browser?

  117. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    firefox hello ist freie software und liegt komplett auf github. runterladen und per “webide” aufs telefon spielen kann man also auch selbst.
    @soeren wollen wir hier sowas beschreiben, oder lieber warten bis offiziell draussen?

    Was auf Github öffentlich liegt, ist für jeden zugänglich, insofern sehe ich da kein Problem. 😉

  118. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Was mir aufgefallen ist, ist daß der Browser im Bezug auf FlexBoxen (CSS3) ganz und gar nicht das kann, was er im Firefox-Simulator kann. Gibt es für den Browser separate Updates? Oder kann der einfach per se viel weniger als der normale FF-Browser?

    Ich nehme an, mit „normaler FF-Browser“ meinst du die Desktop-Version von Firefox? Grundsätzlich kann der Browser von Firefox OS sehr viel weniger, was die Funktionen betrifft. Bei Firefox OS ist der Browser ja nur ein ganz kleiner Teil des Produktes. Wenn es konkret um Flexbox geht, dann ist aber mehr die Engine entscheidend. Firefox OS 2.0 basiert auf Gecko 32, also der Engine, die Firefox 32 verwendet. Daher erwarte ich eigentlich keine Probleme mit Flexbox. Ich habe es aber auch nicht getestet. Wenn du meinst, dass der Browser von Firefox OS da etwas falsch macht, solltest du vielleicht einen Bugreport anlegen:

    https://bugzilla.mozilla.org/

    Separate Updates für den Browser gibt es nicht, nein. Das würde hier auch nichts bringen, da für Webstandards wie gesagt die Engine verantwortlich ist und die Engine ist die Grundlage für das komplette Betriebssystem. Die kann man nicht austauschen, ohne das gesamte Betriebssystem auszutauschen.

  119. Ama
    schrieb am :

    Danke für die schnelle Antwort. 🙂 Und ja, das meinte ich mit „normal“.
    Okay, dann versuch ich mal mein Glück damit. Ich habe mal das Simulator -Addin runtergeladen, das scheint sich jedoch auch zu unterscheiden, das kann nämlich alles, was man so erwarten würde.

  120. Bernhard
    schrieb am :

    Hallo!

    Ich bin seit vorgestern stolzer Besitzer des Fire E und mir ist aufgefallen, dass sich die Anwendungen – abgesehen vom Browser – trotz deaktivierter Ausrichtungssperre nicht mitdrehen. (Egal nach welcher Seite ich das Ding drehe.)
    Ist das so normal? Bzw. gibts irgendeine versteckte Einstellung, die ich übersehen habe?
    Vor allem beim Tippen (SMS etc.) hätte ich gern die Querformat-Tastatur.

    lg Bernhard

  121. KlausBernd
    schrieb am :

    Hallo Bernhard,

    ist bei mir nicht so. Der Desktop lässt sich nicht drehen aber OpenWapp, YouTube usw. lassen sich drehen, andere Apps wie die Uhr, E-Mail oder der Kalender nicht. Es ist wohl abhängig von den einzelnen Apps.

    lg KlausBernd

  122. KlausBernd
    schrieb am :

    Wie es scheint lassen sich alle Systemanwendungen nicht drehen.

  123. Bernhard
    schrieb am :

    Danke für die schnelle Antwort!
    Das kann ich zwar nicht ganz nachvollziehen (Querformatansicht ist ja prinzipiell bei allen Schreibanwendungen ein großer Vorteil) aber zumindest weiß ich jetzt, dass das Handy ordnungsgemäß funktioniert. 😉

    lg

  124. VEKPOS
    schrieb am :

    Wow, erstmal nochmal vielen Dank für diesen Firefox-Blog, die Anzahl der Kommentare spricht ja für sich 🙂 Ich habe jetzt seit Wochen Firefox OS 2.0 und bin sehr zufrieden (vor allem geht das Email-Programm jetzt). Allerdings ist Firefox Hello noch ein Problem. Es war anders als bei O2 nicht installiert, lässt sich aber über die Hintertür installieren, indem man einen Firefox-Hello-Link anklickt. Dann kommt nämlich automatisch die Frage, ob man Firefox Hello installieren möchte. Problem: Sobald Hello installiert ist, kommt beim Klick auf die Anwendung „Es tut uns leid, Ihr Gerät ist mit dieser App nicht kompatibel.“. Skurril, da es ja auf den identischen Geräten von O2 läuft. Die Vermutung mit den 6 MOnaten könnte tatsächlich stimmen, mal abwarten. Ich werde versuchen, es mit WebIDE zu installieren und berichte dann.

  125. Alexander
    schrieb am :

    Hallo Sören
    ich habe ein Fire e von congstar. Update hat super funktioniert und das Telefon danach auch. Hello war nicht drauf.
    Gefreut habe ich auch über die Prozentanzeige beim Akku. Aber leider geht das Fire bei schwachem Akku ( schon bei ca 30-40 %) plötzlich aus. Es läßt sich dann nicht mehr starten. Es reagiert auf garnichts. Beim Versuch es aufzuladen passiert auch nichts. Es leuchtet auch nicht die kleine weiße Lampe oben links. Nach 12 bis 24 Stunden Wartezeit kann man es dann plötzlich wieder aufladen und neu starten.
    Da ich dachte das es am Gerät liegt habe ich kurzer hand ein weiteres fire e gekauft. Diesmal nicht bei congstar. Update war auch hier ohne Probleme möglich , diesmal mit hello. Leider trat auch hier der Akku Fehler auf.
    Kann mir jemand helfen ? Sonst finde ich das Fire e prima

  126. kar
    schrieb am :

    leider ist nach dem Update auf 2.0 am 24.3 die Kamera vom Alcatel Touch Handy ständig abgestürzt
    auch der Stromverbrauch war gigantisch
    die alte Firmware für 1.3 kann man nicht mehr aufspielen
    laut Alcatel kommt ein Patch in ca 3 Wochen
    ansonsten gefällt mir das Handy gut, wenn nicht die Bugs wären

  127. Mario
    schrieb am :

    Hallo Sören,

    ich kann die Fehler von Alexander 25. März 2015, 15:50 und von Ama 12. März 2015, 09:49 beide bestätigen. Ich dachte erst es ist ein Hardwarefehler, aber dem scheint ja nicht so.
    Ich kann zu Alexander nur hinzufügen, das ich keine Regelmäßigkeit für dieses Verhalten finde. Es hat nichts mit dem Akku-Stand zu tun. Das kann auch erst bei 5% oder 10% passieren. Mal ist es bei mir auch gleich nach einem Anruf passiert.

    Da der Update-Channel jetzt bei mir auf „default“ steht und die Update-URL wie schon oben beschrieben, anscheinend ein Dummy-Link mit Platzhaltern ist, glaube ich auch nicht, das es jemals wieder einen Patch von Alcatel geben kann, wie es kar 25. März 2015, 19:06 erhofft.

    Ich bin etwas ratlos, ansonsten aber immer noch sehr zufrieden mit Firefox-OS.

    Grüße, Mario

  128. dusttrix
    schrieb am :

    Wird FFOS 2.0 das letzte Software Update sein oder wird es noch weitere geben? (2.1 oder 2.2 wären optimal)

  129. Bob
    schrieb am :

    Hallo,
    sehr interessante Informationen gibt es hier. Ich überlege aktuell mir auch das Alcatel E zu holen. Allerdings bei Ebay, da es dort schon für 70,- zu haben ist. Nun stellt sich die Frage, wie das mit dem Update funktioniert. Wenn die Handys eben nicht von Congstar/O2 sind, gibt es dann überhaupt sicher Updates auf 2.0? Also direkt vom Hersteller?

  130. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Mario:

    Da der Update-Channel jetzt bei mir auf “default” steht und die Update-URL wie schon oben beschrieben, anscheinend ein Dummy-Link mit Platzhaltern ist, glaube ich auch nicht, das es jemals wieder einen Patch von Alcatel geben kann

    Platzhalter sind vollkommen normal und richtig. Das ist beim Desktop-Firefox nicht anders, da wird ebenfalls mit Platzhaltern in vielen URLs gearbeitet, die du über about:config findest.

  131. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @dusttrix:

    Wird FFOS 2.0 das letzte Software Update sein oder wird es noch weitere geben? (2.1 oder 2.2 wären optimal)

    Dazu sind noch keine Pläne kommuniziert worden. Wenn, dann wird es aber sicher noch eine Weile dauern, da ja gerade erst 2.0 ausgerollt wird. Und persönlich vermute ich, dass wenn es noch ein Update gibt, es ein Update auf Firefox OS 2.2 sein wird und man Firefox OS 2.1 überspringt, weil das Überspringen nicht ungewöhnlich bei Firefox OS nicht und es ansonsten zwei Updates in relativ kurzer Zeit wären. Aber wie gesagt, es ist bislang noch nichts dazu bekannt, auch nicht ob oder ob nicht.

  132. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Bob:

    Allerdings bei Ebay, da es dort schon für 70,- zu haben ist. Nun stellt sich die Frage, wie das mit dem Update funktioniert. Wenn die Handys eben nicht von Congstar/O2 sind, gibt es dann überhaupt sicher Updates auf 2.0? Also direkt vom Hersteller?

    Soweit ich weiß hat bislang niemand, der dieses Gerät über eBay erworben hat, ein Update auf Firefox OS 2.0 erhalten. Das müsste beim Verkäufer erfragt werden, wie das abläuft. Und wenn der Verkäufer dies nicht beantworten kann, dann stehen die Chancen meiner Einschätzung nach sehr schlecht.

  133. ralf
    schrieb am :

    hi,

    ich hab bei ebay eins ersteigert und da war das update auf 2.0 direkt zu weihnachten zu bekommen. vielleicht haben wir da auch verschiedene update channels. und koennen das nicht durch „von ebay“ einschraenken. das update bei mama’s phone war uebrigens inkl. firefox hello.

    ps: schlimmer finde ich, dass alcatel keinerlei files fuers geraet freigibt. das 6015X fehlt immernoch http://sourceforge.net/projects/alcatel/files/

    es waere soviel einfacher, wenn wir selbst kompilieren koennten. so haben wir freie software und koennen uns doch nicht gegenseitig helfen.

    gruss,
    der ralf

  134. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    In dem Fall wäre vielleicht interessant, wo bei eBay du es erworben hast. Wenn das von Verschiedenen angeboten wird, ist das natürlich schwer zu verallgemeinern. In den Kommentaren hier meinten welche etwas von irgendeinem „WOW-Angebot“, die haben wohl bislang kein Update erhalten, so wie ich das verstanden habe.

  135. chaison
    schrieb am :

    Das WOW-Angebot vom 18.Januar war von d-living für 69,90.
    Das soll jetzt keine Werbung sein, sondern nur klarstellen, von was gesprochen wird.
    Wie am 30.01. geschrieben, ist der Updatechannel release-tcl-DT-DE
    Mein Handy hat sich mittlerweile problemlos auf 2.0.0.0 upgedated.

    Mein Problem mit den gesicherten WLANs ist damit gelöst.
    Allerdings kann ich weiterhin nicht per USB auf das Gerät zugreifen.

  136. Stefan
    schrieb am :

    Hallo Leute,
    ich gehöre zu denen, die das Alcatel 6015X mit Firefox OS 1.3 bei eBay als „WOW-Angebot“ für knapp 70 Euro gekauft haben. Bis vor kurzem gab es KEIN UPDATE auf 2.0, weder OTA noch via Hersteller-Software oder deren Website. Als ich kürzlich aus dem Wochenende kam und das lediglich als Zweitgerät genutzte Alcatel anschaltete, gab es urplötzlich das Update auf 2.0! Alles in Allem bin ich damit sehr zufrieden. Haupt-Nachteil für mich ist, dass ich die Kamera nun nicht mehr direkt aus dem Sperrbildschirm öffnen kann, so wie es bisher PRIMA mit Firefox OS 1.3 ging. Das ist ein bedauerlicher Rückschritt!
    Ansonsten gefällt mir der neue Startschirm mit Wetteranzeige und die insgesamt bessere Performance. Was dieses ominöse „Hello“ ist, weiß ich nicht, aber ich vermisse das auch nicht. WhatsApp geht seit einiger Zeit auch!

    Also, ich bin zufrieden – wollen wir mal nur hoffen, dass die Haltbarkeit besser ist, als es manche Rezensionen (auch bei Amazon) befürchten lasse…

  137. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Danke euch. Das sind erfreuliche Nachrichten, dass es auch für Geräte, die über eBay erworben worden sind, Updates gibt.

  138. Walter
    schrieb am :

    Hallo Zusammen,
    ich habe das Alcatel Fire E Mit Firefox OS2.0. Ich möchte mir den Terminkalender einrichten. Bin allerdings kein Freund von privaten Daten auf fremden Servern wie Google usw.
    1. Wie kann ich jährliche Termine erstellen (geburtstage) entwerer im Offline-Kalender oder
    2. vom eigenen Rechner importieren / syncronisieren?
    3. Ich habe einen privaten ICS-Kalender. Wie kann ich den portieren?
    @Stefan: Mit einem „Wisch“ nach links geht die Kamera auf ohne vorher zu entsperren.

    Gruß Walter

  139. FirefoxOS-Tester
    schrieb am :

    Hallo, leider kam es bei mir gestern auch zu einem Totalausfall des Alcatel OneTouch Fire E (O2-Gerät mit OS2-Update). Das Gerät ist erst 3 Monate alt und war ohne mir ersichtlichen Grund plötzlich aus und ließ sich dann auch nicht mehr einschalten. Es liefen definitiv keine Apps im Hintergrund (zumindest keine von mir gestarteten), ich denke also nicht, dass es von einer App verursacht wurde. Das Gerät reagierte auf gar nichts mehr – weder kurzes noch langes drücken des Ein-Ausschalters, noch die Zurücksetzen-Kombination mit der Lauter-Taste, noch auf den Anschluss des Ladekabels. Bei einer USB-Verbindung mit dem PC wurden nur einzelne Systemdateien angezeigt, die ich vorher bei einem Anschluss nicht gesehen hatte, und dann wollte Windows die erkannten Datenträger formatieren, was ich natürlich abgebrochen habe. Da das Fire E ein paar Stunden später immer noch genauso tot war, habe ich schon angefangen, nach Alternativen zu suchen… bin dann aber nochmal hier gelandet und habe den Beitrag von Alexander gelesen, der berichtet hat, dass er sein Gerät nach 12-24 Stunden wieder laden konnte. Also gewartet und heute nochmal das Ladekabel angeschlossen, und siehe da, die weiße Ladelampe ging plötzlich doch wieder an!? Der Akku war kurz vor dem Totalausfall bei ca. 80%, also fast voll – heute beim Anschluss war er dagegen leer. Irgendetwas hat also das Smartphone lahmgelegt und trotzdem Energie verbraucht – sehr strange… und ärgerlich. Mal sehen, ob es nochmal passiert – ich hoffe nicht, ansonsten war es das mit meinem FirefoxOS-Test… Aber vielleicht hilft der Hinweis ja anderen: Nicht gleich wegschmeißen, einfach mal ne Nacht drüber schlafen und das Beste hoffen.

  140. mario
    schrieb am :

    Hallo,

    was an dem Totalabsturz-Bug den FirefoxOS-Tester 01. April 2015, 02:48 und Alexander 25. März 2015, 15:50 beschrieben haben und der mir sporadisch auch passiert, am meisten nervt ist, das er in keinster Weise reproduzierbar ist. Sprich ich könnte zu keinem Hardware-Support gehen und dort den Fehler einfach demonstrieren.
    Ich hoffe nun einfach, das wir offiziell in den Genuss eines weiteren Updates kommen, sodass der Fehler behoben wird.
    Oder das irgendwann alternativ die Möglichkeit, sich aktuelle Firefox-Releases so zu organisieren, so wie es findige User für das „Alcatel One Touch Fire“ (ohne E) hier getan haben.

    Grüße, Mario

  141. Björn
    schrieb am :

    Hallo,

    bei meinem Alcatel mit FFOS 2.0 gab es jetzt schon innerhalb weniger Tage den 2. Totalabsturz. Beim 1. Mal konnte man es wie oben beschrieben nach einigen Std. „Totsein“ wieder laden. Zz. warte ich darauf, ob es irgendwann wieder funktioniert 🙁
    Eigtl. finde ich das Betriebssystem gut, aber so kann man sich jedenfalls nicht auf sein Handy verlassen!!!
    Grüße

    Björn

  142. hensel
    schrieb am :

    hi alle Leute,
    habe das Fire e (6015x) und die OS-Version 1.3.0.0 ist die neueste; sagt jedenfalls die Aktualisierungsfunktion. Habe es von Privatperson in ebay-Kleinanzeigen gekauft. Der eingetragene release-tcl-DT-PL

    Klingt nach Polen.
    Viele Grüße
    Hensel

  143. hensel
    schrieb am :

    hi,

    kann bei dem orangenen Fire E keinen Einschaltknopf für GPS finden in den Einstellungen genau so wie beim Fire. Außerdem finde ich im Inet auch nur das Manual für das Fire (4012x) und nicht für das Fire E (6015x).

    Komischerweise steht in dem Fire-Manual unter 7.1.2 GPS: „Aktivieren Sie diese Option, um den GPS-Satellitenempfänger des Telefons zu einer bis auf wenige Meter genauen Bestimmung des Standorts zu verwenden.“

    Weder im Fire noch im Fire E gibt es diese Option.

    Wie schalte ich GPS ein?

    Gruß Hensel

  144. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Außerdem finde ich im Inet auch nur das Manual für das Fire (4012x) und nicht für das Fire E (6015x).

    http://www.alcatelonetouch.com/global-en/support/download/fire_e.html

  145. hensel
    schrieb am :

    oh vielen Dank.

    Kapitel 8 erklärt es. GPS einschalten := Standortzugriff aktivieren.

    Viele Grüße
    Hensel

  146. Matze
    schrieb am :

    Hallo,
    gibt es eigentlich auch die Möglichkeit das neueste Android darauf zu installieren oder überhaupt irgendeinen Androiden? Hab das Gerät jetzt schon 2 Wochen, wollte es schon längst produktiv nutzen, aber das FFOS1.3 kann mir noch etwas zu wenig.

    Und über dieses Telefon findet man aber auch gar nichts in einschlägigen Foren.. Weder eine ROM noch irgendwelche HowTos von Pionieren, die etwas gewagt haben:)
    Oder kennt ihr etwas?

    Danke vorab.

    Grüße
    M.

  147. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich kenne keine Möglichkeit, Android auf dem Gerät zu installieren, aber wenn man dazu wenig bis gar nichts findet, dann wundert mich das nicht. Die tatsächliche Zahl mag geringer sein, aber gefühlt gibt es ein paar Millionen verschiedene Androiden, insofern ist es alles andere als naheliegend, eines der wenigen Geräte mit Firefox OS zu verwenden, um Android drauf zu installieren. Technisch möglich ist das bestimmt, Firefox OS setzt als Basis ja schließlich auch auf einen Android-Unterbau (Kernel, Treiber). Die erste Anlaufstelle für Fragen dieser Art dürfte das Forum von xda-developers.com sein.

  148. Alexander
    schrieb am :

    Hallo Firefox freunde
    hat schon jemand eine Lösung für das Absturz-Problem ? ich habe eine mail an Alcatel geschrieben. Die haben mir einen link geschickt mit dem ich mein Telefon updaten kann. Anders als beschrieben hat es nach einiger Zeit geklappt, allerdings dauerte das uploaden ca 8 Stunden. Alle alten Daten waren gelöscht und ein neues firefox 2.0 war drauf. Meine 3 ( unterschiedliche ) Version. Kamera ist etwas besser aber beim Umschalten auf Frontkamera hängt sich das Telefon auf. Ausschalten und einschalten und alles war wieder ok. Aber leider ist das eigentliche Problem noch nicht behoben. Im Moment stürzt es wieder täglich ab. Ich habe es in der Tasche und irgendwann ist mal wieder abgestürzt. Ca 16 Stunden warten aufladen und ab gehts für ca 8 Stunden oder so. So ein Zustand ist unerträglich. Ich weiß nicht wie lange ich noch durchhalte.
    Für alle Whatsapper kann ich nur sagen das openwhapp zur Zeit besser funtioniert. Connecht a2 mußte ich oft anhalten und neu starten um wieder Nachrichten zu erhalten.
    Gibt es einen Nutzer dessen Firefox OS 2.0 tadellos läuft ?

  149. Matze
    schrieb am :

    @Sören. Danke für deine Erklärung. Ja im XDA Forum war ich schon, allerdings nichts zu machen.
    Ich warte einfach ab und komme regelmäßig hier her… Vielleicht kann ich ja das Fire E auch mal ohne Simkarte updaten. Oder hole mir das neue Ubuntu Phone.

    @Ralf

    firefox hello ist freie software und liegt komplett auf github. runterladen und per “webide” aufs telefon spielen kann man also auch selbst.
    @soeren wollen wir hier sowas beschreiben, oder lieber warten bis offiziell draussen?

    Gibbets dafür jetzt schon eine Anleitung?

    Beste Grüße

  150. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Also von mir gibt es dazu bislang keine Anleitung, da ich das bisher nicht probiert habe.

  151. KlausBernd
    schrieb am :

    Hallo Alexander,
    das hört sich doch eher nach Hardwareproblemen an. Versuch es doch mal zu reklamieren.
    Ich hatte bis jetzt noch keine Abstürze zu verzeichnen. Meines habe ich von Congstar bezogen ohne Vertrag.
    Das Update auf 2.0 kam sehr spät, dafür läuft es sehr stabil. Heute kam übrigens wieder ein Update auf
    2.0 – 01009B. Ich bin sehr zufrieden.
    Viele Grüße

  152. chaison
    schrieb am :

    Auch mein ebay-WOW FireE hat heute ein Update bekommen.
    Ich hatte seit dem Update auf 2.0 keinerlei Absturzprobleme.
    Auch mit ConnectA2 nicht.
    Lediglich mit dem WLAN habe ich das Gefühl, das es hier ab und zu Probleme gibt, sich automatisch wieder reinzuhängen.

  153. Dietmar
    schrieb am :

    Hallo KlausBernd,
    hat bei Dir das Update auf 01009B auf Anhieb funktioniert? Bei mir lässt es sich runterladen. Dann klicke ich auf installieren, nach Bestätigung kommt dann Ein Screen mit „Vorbereitung zum Installieren“. Es dreht sich das Rad aber es passiert nichts weiter, auch wenn ich es für mehrere Stunden laufen lasse. Was könnte das Problem sein?

    Meine Daten:
    Alcatel Fire E 6015X, Firefox 2.0 01008B
    Congstar

    Vielen Dank für eine Antwort.

    Viele Grüße
    Dietmar

  154. KlausBernd
    schrieb am :

    Hallo Dietmar,
    das Update hat auf Anhieb funktioniert.

    Ein Problem hatte ich damals beim Update auf 01008B. Ich hatte keine SIM-Karte eingesetzt, weil ich es über WLAN herunter geladen hatte. Das Update konnte nicht abgeschlossen werden aber wenn ich mich recht erinnere kam da eine Fehlermeldung. Nach Einsetzen der SIM-Karte hat es reibungslos funktioniert. Die SIM-Karte brauchte nicht aktviert werden, sie musste nur im Gerät vorhanden sein. Die Ladezeit war allerdings sehr lang.
    Versuche es doch einfach noch einmal. Ich habe hier schon gelesen, dass es nach mehreren Versuchen dann doch geklappt hat.

    Gruß KlausBernd

  155. Lionel Hutz
    schrieb am :

    Bei mir läuft weiterhin kein Update auf 2.0. Der Update-Kanal lautet: release-tcl-DT-PL. Gibt es keine Möglichkeit, sich an diesen Kanal anzudocken? Würde es was nutzen, wenn ich dazu nach Polen fahre (bin demnächst ohnehin in Görlitz)? Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass der Update-Kanal reine Fiktion ist. Gibt es andere Möglichkeiten, Firefox OS 2.0 aufzuspielen? Für Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar! Danke!

  156. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich weiß nicht, was du mit „Fiktion“ meinst. Die Existenz eines Update-Kanals bedeutet ja nun nicht, dass du auf diesem Kanal ein Update erhalten musst, welches auf einem anderen Kanal erscheint. Wenn du nach Polen fährst, wird das überhaupt nichts bringen, weil dadurch nichts auf dem Update-Kanal erscheint. Bei so vielen Kommentaren unter diesem Artikel habe ich nicht mehr den Überblick: wurde schon der Verkäufer des Geräts um Information gebeten?

  157. Lionel Hutz
    schrieb am :

    Was hat es denn dann mit den Update-Kanälen auf sich? Wozu dient ein Update-Kanal, wenn er nicht genutzt wird? Warum wird „mein“ Update-Kanal nicht genutzt, andere aber schon? Vielleicht ergeben sich aus diesen Fragen Antworten für das Problem …
    Den Verkäufer habe ich noch nicht gefragt, weil ich das nicht für erfolgversprechend halte. Habe das Gerät auf dem Amazon-Marketplace erstanden. Ich werde das aber nachholen.

  158. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Wer sagt, dass der Update-Kanal nicht genutzt wird? Nur weil du jetzt kein Update erhältst, heißt das nicht, dass nicht irgendwann ein Update auf diesem Kanal erscheint. Die Verteilung von Updates war schon immer vom Anbieter abhängig, nicht nur bei Firefox OS, auch bei Android-Geräten beispielsweise. Und wenn wir mal davon ausgehen, dass PL in dem Fall für Polen steht, Deutsche Telekom Polen und Deutsche Telekom Deutschland sind in diesem Kontext zwei unterschiedliche Mobilfunkanbieter. Jeder Mobilfunkanbieter macht ggfs. seine eigenen Anpassungen, Tests, usw. Ob überhaupt Updates verteilt werden, hängt auch davon ab, wie viele Geräte verkauft worden sind. Bei zu wenig verkauften Geräten lohnt sich das Bereitstellen eines Updates für den Anbieter nämlich nicht, das ist ja mit Kosten verbunden.

    Den Verkäufer habe ich noch nicht gefragt, weil ich das nicht für erfolgversprechend halte. Habe das Gerät auf dem Amazon-Marketplace erstanden. Ich werde das aber nachholen.

    Es ist natürlich nicht gesagt, dass es eine Antwort gibt und wenn, dass es eine hilfreiche Antwort gibt. Die Sache ist nur die: Der Verkäufer hat vermutlich die besten Chancen etwas zu wissen. Hier in den Kommentaren können wir definitiv nur spekulieren. 😉

  159. Der Martin
    schrieb am :

    Liebe Mitdiskutanten,

    das 2.0er ROM ist unter http://sourceforge.net/projects/alcatel/files/ veröffentlicht worden.

    Eine zaghafte Diskussion zum Thema root findet hier statt: http://forum.xda-developers.com/firefox-os/firefox-os-qa/alcatel-fire-e-6015x-development-t3052995.

  160. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Danke für den Hinweis. Hast du das selbst mal probiert? Ansonsten freue ich mich auch über Erfahrungsberichte von jedem anderen, der das probiert hat, ob damit alles wie erhofft funktioniert.

  161. Der Martin
    schrieb am :

    Hallo Sören,

    ich hab’s noch nicht ausprobiert, werde es aber irgendwann mal machen, sobald ich alles verstanden habe. Das ist derzeit noch nicht der Fall.

    M.E. nach muß dieses Archiv mit dem Upgrade Tool unter Windows eingespielt werden. Da gibt’s aber sicherlich Leute, die sich damit besser auskennen.

  162. ralf
    schrieb am :

    @der martin, grossartig. endlich bewegt sich bei denen was. ist ja nur nen jahr her mit der veroeffentlichung des fire e ;o)
    jetzt ist es interessant, ob wir damit hinbekommen koennen selbst b2g fuer das fire e zu kompilieren. soeren, weisst Du welcher mozillian das machen koennte?

    @matze moechtest Du immernoch wissen, wie Du firefox hello auf Dein telefon bekommst?
    ich machs schonmal in der kurzform:

    1. git clone https://github.com/mozilla-b2g/firefoxos-loop-client
    2. im firefox -> menu -> developer -> webide starten
    3. in der webide auf „open packaged app“ gehen und den pfad von firefoxos-loop-client/app/ auswaehlen
    4. starten im simulator oder eben angestoepseltem telefon

    gruesse,
    der ralf

  163. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    jetzt ist es interessant, ob wir damit hinbekommen koennen selbst b2g fuer das fire e zu kompilieren. soeren, weisst Du welcher mozillian das machen koennte?

    Man muss zum Kompilieren kein Mozillian sein, es *könnte* jeder, sofern alles öffentlich verfügbar ist, was gebraucht wird – was ich nicht geprüft habe, weil ich momentan nicht über ausreichend zeitliche Ressourcen verfüge, ich aktualisiere mein T2Mobile Flame, dafür gibt es täglich automatische Updates, das Fire E liegt seit Monaten nur. 😉

  164. ralf
    schrieb am :

    hi soeren,

    schon klar, dass es kein mozillian sein muss, aber vielleicht weisst Du wer da helfen koennte? ich sehe hier 1,7gb an files und so eine build.xml is nich leicht zu erstellen. wenn ich das mal rausbekomme, wuerde ich ja gern nen script bauen, dass in einem rutsch fuer alle geraete auf denen schon cyanogenmod laeuft auch firefox os baut. aber irgendwas scheint da nicht so leicht zu sein, oder hats einfach keinen, der weiss wie?
    ich selber hab auch das flame, habe aber freunden(inkl. mama *g*) immer das fire e empfohlen. wenn ich mal abends kann, geh ich mal in den #b2g irc. Dein blogeintrag hier, mutiert aber auch langsam zum chat ;o)

    gruss,
    der ralf

  165. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    schon klar, dass es kein mozillian sein muss, aber vielleicht weisst Du wer da helfen koennte?

    Mir fällt ehrlich gesagt kein Name von einer Person ein, die sich mit sowas schon beschäftigt hat. Es gibt da bestimmt jemanden, vielleicht sogar jemanden, den ich kenne, aber ich weiß es von niemandem. 😉

  166. Tobias
    schrieb am :

    Hier schreiben einige Leser, dass es für das Gerät mittlerweile ein Firmware-Update auf 2.0 – 01009B gibt. Kann mir vielleicht jemand sagen, ob mit diesem Update der Bug, dass nach dem Aus- und Einschalten des Smartphones die Fehlermeldung „Sim-Karte gesperrt“ aufscheint, obwohl niemals ein PIN abgefragt wurde, behoben ist?

    Vielen Dank für allfällige Rückmeldungen!

  167. KlausBernd
    schrieb am :

    Hallo Tobias,
    ich habe dieses Update 2.0 – 01009B seit einiger Zeit. Die Installation lief problemlos und der von dir geschilderte Fehler tritt nicht auf, den hatte ich allerdings in der Vorversion auch nicht.
    Ich habe das Handy von Congster bezogen ohne Vertrag, die SIM-Karte ist von der Telekom, die hatte ich schon vorher in einem anderen Handy.

    Gruß KlausBernd

  168. Ama
    schrieb am :

    @Tobias
    Den Fehler habe ich seit dem Update auf 2.0 – eine Lösung habe ich nicht und auf bugzilla auch keiner. Es hilft jedenfalls, wenn man die SIM-Pin noch einmal „neu vergibt“, indem man die gleiche SIM-PIN bei der Neuvergabe eben noch einmal eingibt. Das halt jedes Mal beim neu Einschalten.

  169. Tobias
    schrieb am :

    Danke für die Hilfe!

    Werde weiterhin bei Firefox OS 1.3 bleiben, da die Meinungen zur Version 2.0 geteilt sind. Ist mir zu unsicher, ob sie bei mir dann auch wirklich problemlos funktioniert … 🙁

    @Ama: Ich habe gelesen, dass es möglich sein sollte, den Fehler jedes Mal aufs Neue zu „beheben“, indem der Flugzeugmodus aktiviert und wieder deaktiviert wird. Leider kann ich das nicht überprüfen, da ich Firefox OS 1.3 benutze. Vielleicht hilft dir der Tipp ja??!!

  170. Rene
    schrieb am :

    Update fails on Alcatel OneTouch Fire E 6015X 2015-01-15

    Na hoffentlich wird das irgendwie behoben,dieser Fehler?

    Es ist noch immer vorhanden diese Fehler,da der Updatevorgang fehlgeschlagen bleibt und wo steht, das man es später noch mal probieren soll

  171. Rene
    schrieb am :

    Ich bleibe hart und stark mit meinem Alcatel one touh fire e Phone, bis auf die fehlgeschlagene Updates Funktion nach Fire OS 2.0, läuft es bei mir nun im Dauereinsatz,mal schauen wie es weiter geht.

    Gruss an alle hier.

  172. Günther
    schrieb am :

    Hi,

    bei meinem Alcatel one touch fire e mit FFOS 2.0.0.0 geht dieses Wetter-Widget auf dem Startbildschirm nicht. Es zeigt eine strahlende gelbe Sonne, dann die Uhrzeit im US-Format, dann ein N/A und als letztes eine Null.

    Ist das an irgendeine App gekoppelt? Wenn ja, welche? Und müsste ich dazu nicht irgendwo meinen Standort einstellen?

    Die Idee finde ich ja cool, aber so ist es quatsch.

  173. KlausBernd
    schrieb am :

    Hallo Günther,

    Die Anzeige ist mit App AccuWeather verknüpft. Starte mal die App und gib die Stadt ein, die du haben willst.
    Dann geh zurück auf denStartbildschirm und tippe auf den Bereich, wo N/A (bedeutet nicht angegeben) oder eine Stadt angezeigt wird. Links oben siehst du 3 Striche, tippe darauf, dann müsstest du deine Stadt eingeben können.

    KlausBernd

  174. Günther
    schrieb am :

    Hallo KlausBernd,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Also diese App war bei mir gar nicht installiert. Stattdessen habe ich „The Weather Channel“. Habe Accuweather jetzt aus dem Marketplace installiert und dort nach meinem Standort gesucht und konnte in der App mein Wetter sehen.
    Dann habe ich zur Sicherheit neugestartet. Aber scheinbar speichert die App den Standort nicht. Das nächste Mal, wenn ich die App starte, muss ich wieder meinen Standort eingeben.

    Das Weather Widget bleibt auch unverändert unfunktionoal. Drücken auf N/A oder die 0 oder die Sonne bewirkt überhaupt nichts. Wenn ich länger daraufdrücke, dann werde ich nach dem Hintergrundbild gefragt.

    Muss ich noch was machen, um dem Startbildschirm mitzuteilen, dass Accuweather jetzt da ist?

    Günther

  175. KlausBernd
    schrieb am :

    Ist die richtige Zeitzone eingestellt? Wenn nicht, dann über Einstellungen (ist auf dem Startschirm enthalten)
    -> Datum und Uhrzeit -> Region : Europa auswählen; und als Stadt Berlin auswählen.
    Dann starte bitte AccuWeather nochmal und gib als Standort ebenfalls Berlin ein. Wenn du die Entertaste gedrückt hast, müsste ein Auswahlmenue mit verschiedenen „Berlin“ erscheinen. Wähle Berlin – Germany aus.
    Wechsle zum Startschirm und tippe auf N/A und gib auch Berlin ein und schau mal nach, ob es funktioniert hat.
    Ich habe das bei mir in dieser Reihenfolge gemacht. Ich konnte mit + noch weitere Städte eingeben.
    Die ausgewählte ist mit einem Stern markiert, die wird auf dem Startschirm mit Datum Uhrzeit und Temperatur
    angezeigt.
    KlausBernd

  176. KlausBernd
    schrieb am :

    Nachtrag:

    Bei mir ist die Firmwareversion 01009B installiert. Die kriegst du raus über
    Einstellungen -> Geräteinformationen -> weitere Informationen.
    Wenn bei dir AccuWeather nicht installiert war, musst du die Einstellungen vielleicht über The Weather Channel vornehmen.
    KlausBernd

  177. Günther
    schrieb am :

    Hallo KlausBernd,

    also ich hab das so versucht. Aber es bleibt dabei, Accuweather merkt sich den Standort nicht (auch Berlin nicht) und auf dem Startbildschirm passiert bei Klick auf N/A gar nichts.

    Scheinbar hast du ein Congstar-Telefon, ich scheinbar nicht. Meine Firmwareversion ist 03 004. Seit Aktualisierung auf die Version 2.0.0.0 meldet er bei einem Updateversuch auch immer „Update Fehlgeschlagen, bitte versuchen Sie es später wieder“.

  178. Rene
    schrieb am :

    Hallo Günther,
    Kann ich nur bestätigen habe auch das 03 004. nach Aktualisierung auf FFO 2.0 ,das mit den Updates habe ich leider auch das Problem.

    Habe meine Alcatel one touch im Medimak geholt ,vor einem Jahr in Stendal für 99€.

  179. KlausBernd
    schrieb am :

    @ Günther,

    genau, es ist ein Congstar Handy, auf das Update auf 2.0 musste ich ewig warten, dafür funktioniert alles.
    Es bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als auf ein neues Update zu warten. Ich würde auch beim Händler
    vorsprechen und Abhilfe verlangen, vielleicht kennen die noch einen Weg zur Fehlerbehebung.

    Klaus-Bernd

  180. Rene
    schrieb am :

    @KlausBernd

    Wie soll man was update ,wenn temporär ein Fehler besteht,das man zur Zeit keine Updates ausführen kann ?

    Den Text auch richtig gelesen von ihm ?

  181. Günther
    schrieb am :

    vielleicht zur Info und zum Vergleich: mein release-Kanal (unter weitere Informationen) ist release-tcl-TEF-DE
    Aber unter den Entwicklereinstellungen steht als Aktualisierungskanal default.

    Dort ist auch folgende Update-Adresse eingestellt.
    https://aus4.mozilla.org/update/3/%PRODUCT%/%VERSION%/%BUILD_ID%/%PRODUCT_DEVICE%/%LOCALE%/%CHANNEL%/%OS_VERSION%/%DISTRIBUTION%/%DISTRIBUTION_VERSION%/update.xml

    Lieber KlausBernd, was steht denn da bei dir so?

  182. KlausBernd
    schrieb am :

    @Günther,
    bis auf release-tcl- DT-DE ist alles identisch.
    Dt steht wohl für Deutsche Telekom, Congstar gehört da auch dazu.
    KlausBernd

  183. Günther
    schrieb am :

    @KlausBernd,

    hm, dann vermute ich, dass TEF für Telefonica steht.

    Aber wenn sonst alles gleich ist, wird es vermutlich schon seine Richtigkeit haben. Vielleicht schlägt das ja nicht mehr fehl, sobald es ein neues Update gibt. Wo wie ich das sehe, kann ich eh nicht viel dagegen tun.

  184. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    hm, dann vermute ich, dass TEF für Telefonica steht.

    Das vermutest du richtig, TEF ist Telefónica.

  185. Günther
    schrieb am :

    Habe einen entsprechenden Bug gefunden und aktualisiert.

  186. Günther
    schrieb am :

    Huch, hier noch der Link:

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1120197

    @Sören: Wenn möglich, bitte noch in meinen vorherigen Kommentar einfügen.

  187. carsten
    schrieb am :

    1) FIRE E mit FFOS 2.0.0.0, FW 03 004, o2-Gerät

    2) Ich habe auch die Fehlermeldung „Herunterladen fehlgeschlagen. Versuchen Sie es später noch einmal.“, wenn ich über „Geräteinformationen->Systemaktualisierungen->NAch Aktualisierungen suchen“ auswähle.
    -> das erste Update von 1.3 auf 2.0 ist damals fehlgeschlagen
    -> der 2. Versuch einige Stunden später war erfolgreich, aber seitdem habe ich diese Fehlermeldung – und ich habe es noch einige Mal später versucht…
    -> ich befürchte, da ist nach dem letzten Update irgendwo „etwas hängen geblieben“, weshalb keine saubere Meldung wie „Ihr System ist auf dem neuesten Stand“ o.ä. kommt
    -> Woher weiß ich, ob 2.0.0.0-03004 noch das aktuellst ist, was o2 anbietet? Gibt´s eine Alternative – und wenn´s ein manueller Version-Abgleich ist?
    -> Bei Mozilla in der Bug-List ist das Problem ja anscheinend aufgenommen, allerdings noch UNCONFIRMED!

    3) Die oben beschriebenen Komplettabstürze kommen mir bekannt vor – allerdings von meinem alten Fire (nicht Fire E), sowohl mit OS 1.0, 1.1 und 1.3
    -> der sog. „BlackScreen“: nach einiger Standby-Zeit ging plötzlich nichts mehr bzw. man konnte nicht, ob noch was geht. Beim Fire hatte man dann die Chance den Akku rauszunehmen, anstatt zu warten, bis er am Ende ist. Also habe ich 1-2 mal am Tag den Akku gezogen, um neu Booten zu können. Danach alles ok…
    -> bei mir lag es ziemlich sicher an ConnectA2: wenn ich die App nach Telefonneustart nicht gestartet habe, gab´s keine BlackScreens. Habe ich ConnectA2 gestartet und irgendwann Datenverbindung und App wieder beendet, trat nach einiger Zeit der BlackScreen auf, da ConnectA2 im Hintergrund wieder versucht hat, eine Netzverbindung aufzubauen. Hatte dann einige Wochen regen Austausch mit den ConnectA2-Entwicklern und irgendwann gab´s das Update, bei dem „Notifications in Background“ disabled werden konnten. Seitdem hatte ich das BlackScreen-Phänomen nicht mehr.

    4) Neustart-Phänomen: ich habe allerdings selten einen ungewollten Neustart.
    -> meine aktuelle Vermutung: wenn ich ein Telefongespräch beende und zu ungeduldig bin und ein 2. oder 3. Mal auf Auflegen drücke, während das Telefon dies wohl schon umzusetzen versucht, bäng: Neustart…

    5) SIM-Karte gesperrt: wenn man nach einem Neustart den Sperrbilschirm nicht nach rechts wischt, um die SIM-PIN einzugeben, sondern nach links, dann öffnet sich die Kamera. Wird diese geschlossen, gelangt man auf den normalen Startbildschirm – allerdings mit gesperrter SIM-Karte
    Ich habe noch keinen Weg gefunden, zurück zur SIM-PIN-Eingabe zu kommen, außer einem Neustart. Natürlich kann man die PIN-Sicherheit deaktivieren oder eine neue PIN vergeben, aber das ist ja nicht Sinn der Sache, wenn man „versehentlich“ die SIM-Karte gesperrt hat.
    -> habe ich da irgendwo etwas übersehen??
    -> das hat wohl nichts mit dem obigen SIM-Karten-Problem zu tun hat, aber man weiß ja nie…

    6) Seit Version 2.0 werden einige Web-Inhalte nicht mehr richtig angezeigt, bspw. ist das Layout der Kicker-App hin – keine Zurück-Button, keine Tabellenformate, keine Mein-Kicker-Funktion. Laut Aussage der Kicker-App-Entwickler liegt dies an den CSS-/JS-Dateien, die entweder nicht richtig interpretiert werden, oder gar nicht abgefragt.
    -> vielleicht hängt das mit dem Problem von Ama zusammen…
    -> hat hierzu jemand eine Idee oder zumindest ähnliche Erfahrungen?

  188. Günther
    schrieb am :

    Hallo,

    ich habe jetzt einfach mal den Feldversuch mit noch einem zweiten Fire E von Telefonica gemacht. Auch das kam mit Version 1.3. Vor dem Update habe ich Accuweather installiert und dort auch meinen Standort eingegeben.

    Dann habe ich geupdatet. Und wieder das gleiche: heller Sonnenschein bei 0 und N/A. Irgendwas hat Telefonica da falsch eingestellt, an Accuweather hängt es jedenfalls so einfach nicht.

    Günther

  189. Thomas K
    schrieb am :

    Hallo Leute und Hallo Sören, ich habe auch das Pech, dass ich ein polnisches One Touch Fire E erwischt habe, habe bisher auch noch kein Update auf 2.0 erhalten. Nun bin ich über folgende Information gestossen:

    *****
    Я думаю, что самый простой и быстрый способ получить 2.0 – это внести изменения в файле build.prop, который лежит в папке Custpack.
    Вот тут: ro.release_channel=release-tcl-DT-PL и ro.carrier.region=DT-PL необходимо поменять на европейские значения, как у немцев и обновиться по FOTA.
    Должна автоматом прицепиться 2.0.
    Только локали лучше заранее сохранить, а то вдруг чего…
    ******

    Vielleicht kann jemand russisch?? Der Text weisst soweit ich es verstanden habe darauf hin, die „build.prop“ zu editieren und das release-tcl-DT-PL und ro.carrier.region=DT-PL auf DE zu ändern.. Dann soll das mit dem Update auch funktionieren.. Meine Frage wäre jetzt nur, ob es ein Tool gibt welches das vielleicht erledigen könnte? LG, ToM

  190. Rene
    schrieb am :

    Hab mir jetzt ein 640LTE Lumia zugelegt für den täglichen Gebrauch und vermisse damit nichts ,leider fehlen dem FFO Handy zu viele wichtig Apps, oder Browseranwendungen leider auch LTE ,verfolge das Thema hier aber gerne weiter und bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt.

    Mit den nicht ausführbaren Updates stört schon ein wenig und man fühlt sich nicht wirklich wohl damit ,sowie auch der teils deutlich schlechtere Empfang.

    Hoffe es gibt bald Abhilfe dafür,oder neue Modelle mit Firefox OS.

    Gruss

  191. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    leider fehlen dem FFO Handy zu viele wichtig Apps, oder Browseranwendungen leider auch LTE ,verfolge das Thema hier aber gerne weiter und bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt.

    Firefox OS unterstützt LTE. Das Alcatel One Touch Fire E unterstützt kein LTE. Insofern muss es ein anderes Smartphone sein, wenn LTE gewünscht ist.

  192. Rene
    schrieb am :

    Ja dann halt so eigentlich schade ,das Alcatel One Touch ist ein relativ dünnes und sehr leichtes Gerät in seiner Klasse.

  193. schrieb am :

    Moin,

    bei mir wird (Congstar deutschland) seit heute Morgen ein Update von 2.0.0.0-01009B auf 2.0.0.0-01010B angeboten.
    Leider schlägt das Update fehl, komme in eine art recovery Modus, die Fehlermeldung ist:
    E: erasing fota.status failed (geht noch weiter, ist aber abgeschnitten)

    hier bekommt man auch apply update from adb und sdcard angeboten.
    Wenn jemand ein anderes Rom hätte, währe das vielleicht ne Möglichkeit 😉

    beste Grüße

  194. KlausBernd
    schrieb am :

    Ich habe gerade das update auf 01010B installiert. Es gab keine Probleme.
    An so eine Fehlermeldung E: erasing fota.status failed oder etwas ähnliches kann ich mich ganz dunkel beim ersten update erinnern. Da hatte ich aber keine SIM-Karte eingelegt, weil ich es über WLAN heruntergeladen hatte und gleich installieren wollte. Nach Einlegen der SIM-Karte (Telekom) lief die Installation durch.
    Ansonsten ist es mir fast schon unheimlich, dass ich gefühlt der einzige bin, bei dem alles funktioniert.

    KlausBernd

  195. Dietmar
    schrieb am :

    Hallo,
    das Update konnte ich auf meinem Congstar Fire E installieren. Meine Version ist jetzt 2.0.0.0-01010B.
    Allerdings hing auch dieses Upate im Screen „Installation wird vorbereitet“, wie das letze Update.
    Abhilfe hat geschafft im Recovery Modus den Cache zu löschen. Danach lief das Update flüssig durch.
    Allerdings kann ich bis jetzt noch keinen Unterschied feststellen und weiß auch nicht was das Update macht.

    Weiß das jemand?

    Viele Grüße
    Dietmar

  196. Defiebre
    schrieb am :

    Danke Goerdy, ich hatte auch das Problem. Deine Hinweise waren sehr nützlich.

  197. Wolfhard
    schrieb am :

    Hallo Dietmar,

    beim Aufspielen der Firmwareversion 01010B findet die Phase „Vorbereitung zum Installieren“ auf meinem Fire E ebenfalls kein Ende. Wenn ich diese Vorbereitungs-Phase nach einer Stunde abbreche und das Fire E neu starte, dann lautet der Hinweis: „Aktualisierung fehlgeschlagen. Die vorherige Version wurde wiederhergestellt.“

    Kannst du deine Lösung
    „Abhilfe hat geschafft im Recovery Modus den Cache zu löschen.“
    bitte etwas genauer beschreiben? Ich würde gerne prüfen, ob auf meinem Fire E dieser Weg auch hilft.

    Im Datei-Manager habe ich die heruntergeladene Datei update.zip mit der Firmwareversion 01010B auf dem Fire E nicht öffnen können. Unter openSUSE kann die Datei geöffnet werden und zu sehen ist, dass alle Dateien in der *zip-Datei den Zeitstempel „26.03.2013, 23:55“ tragen. Wird im Juni 2015 tatsächlich eine Firmware-Version aus dem Frühjahr 2013 auf ein ab Herbst 2014 kaufbares Handy aufgespielt?

    Die beiden Updates (Firmware und FF OS 2.0), die seit Oktober 2014 auf meinem Fire E aufgespielt wurden, bereiteten jeweils keine Probleme.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Wolfhard

  198. Wolfhard
    schrieb am :

    Hallo Dietmar,

    dein Hinweis hat geholfen, vielen Dank. Auf der Seite http://www.hardreset.info/devices/alcatel/alcatel-fire-e/#recovery-mode fand ich die fehlende Information zum Recovery Modus und nach dem Löschen des Cache war das Firwareupdate in wenigen Minuten aufgespielt.

    Gruß
    Wolfhard

  199. Detlef
    schrieb am :

    Beim Aufrufen des Links: http://www.hardreset.info/devices/alcatel/alcatel-fire-e/#recovery-mode kam folgende Information:
    502 Bad Gateway nginx/1.7.6

    Aber ich glaube wenn der Zeitstempel älter ist, als das Erscheinen des Handys, dann vergesse ich das lieber!
    Trotzdem danke für die Information.

  200. Alexander
    schrieb am :

    Hallo Detlef

    Hardreset.info scheint im Moment nicht zu funktionieren.
    Um den Hardreset durchzuführen mußt du folgendes tun
    Fire E ausschalten
    Volume up und Einschaltknopf drücken bis Alcatel Logo erscheint
    dann kannst du dem Menu folgen
    Sprache auswählen und dann den Cache löschen
    Bei mir hat das Update danach einwandfrei funktioniert
    Viel Spaß

    Bei mir funktioniert die ZDF Mediathek nicht bzw es werden keine Filme abgespielt.
    You Tube funktioniert.
    Hat jemand eine Lösung ?
    (Congstar Handy)

  201. Dietmar
    schrieb am :

    Hallo Wolfhard,
    freut mich wenn ich helfen konnte! Schönes Wochenende.

    Gruß
    Dietmar

  202. KlausBernd
    schrieb am :

    Hallo Alexander!

    Zitat : Bei mir funktioniert die ZDF Mediathek nicht bzw es werden keine Filme abgespielt.
    You Tube funktioniert.
    Hat jemand eine Lösung ?
    (Congstar Handy) /Zitat

    Ist bei mir genauso, Videos werden nicht abgespielt. Neuinstallation der Mediathek hat auch nicht geholfen.
    KlausBernd

  203. KlausBernd
    schrieb am :

    Hallo Alexander!

    Bei mir funktioniert die ZDF Mediathek nicht bzw es werden keine Filme abgespielt.
    You Tube funktioniert.
    Hat jemand eine Lösung ?
    (Congstar Handy)

    Ist bei mir genauso, Videos werden nicht abgespielt. Neuinstallation der Mediathek hat auch nicht geholfen.
    KlausBernd

  204. Torsten
    schrieb am :

    Hallo,
    bei meinem FireE hat das mit dem Cache auch funktioniert. Danke dafür. Im übrigen kam beim aufruf des recovery menüs auch eine gelb eingeblendete Fehlermeldung, ála Speicher voll…

    Was weder mit der Vorversion noch neu funktioniert, ist der Aufruf von fxHELLO! Im Store kann ich es auch nicht finden… wie komme ich an das Chatprogramm heran?

    Ach und die mediathek app hat auch vor dem update neuerdings nichts mehr abgespielt, scheint also nix mit dem 1010b zu tun zu haben…

    Danke T.

  205. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Was weder mit der Vorversion noch neu funktioniert, ist der Aufruf von fxHELLO! Im Store kann ich es auch nicht finden… wie komme ich an das Chatprogramm heran?

    Ich denke, dass du das Gerät von O2 haben müsstest, damit Hello drauf zu finden ist, von Congstar die Version wurde ohne Hello ausgeliefert. Hello ist Koproduktion von Mozilla und Telefónica, dem Mutterkonzern von O2.

    Aber schau mal hier in den Kommentaren, konkret den Kommentar vom 11. April 2015, 22:19 Uhr. Versuch es mal über den dort beschriebenen Weg.

  206. Torsten
    schrieb am :

    Congstar die Version wurde ohne Hello

    und deswegen finde ich Hello auch nicht im Store?

    Kommentar vom 11. April 2015

    habe ich probiert, allerdings kann ich nur den simulator auswählen. Mein FireE findet der WinMozilla nicht und unter dem Link zu den spezif. ADB-USB-Treibern findet sich kein ALCATEL (http://developer.android.com/tools/device.html#setting-up)
    Also muss ich wohl warten, bis Hello! irgendwann mal offiziell für alle ist oder?? Schade!

    T.

  207. ralf
    schrieb am :

    hi torsten,

    ist unter den developer settings Deines fire e auch „debug mode“ auf „ADB + DEV tools“ gestellt?
    erst dann sollte dein telefon in der webide sichtbar sein.

    gruss,
    der ralf

  208. Torsten
    schrieb am :

    @Ralf: Danke

    „debug mode“ auf „ADB + DEV tools“

    in Deutsch: hab ich aktiviert und er hat auch ne Menge zusätzlicher Komponenten installiert. Nach einem Ab- und Anstöpseln des Fire hat er dann auch im Win-Firefox WebIDE das Gerät angezeigt und ich konnte mit das HELLO installieren. Danke.

    Gibt es auch inzwischen für IOS und Android-Freunde die Möglichkeit nun mit mir über Hello zu (Video)Chatten?

    Danke. T.

  209. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Gibt es auch inzwischen für IOS und Android-Freunde die Möglichkeit nun mit mir über Hello zu (Video)Chatten?

    Jain. Firefox Hello kann mit jedem WebRTC-kompatiblen Browser genutzt werden, für Firefox und Chrome auf Android trifft das definitiv zu, für andere Browser sowie für iOS muss das jemand anderes beantworten. Dennoch lautet die Antwort nur „Jain“ und nicht „Ja“, weil es keine native Integration gibt, sondern eben nur die Weboberfläche, über welche es nicht möglich ist, Gespräche zu starten, sondern nur entgegenzunehmen. Ich hoffe, dass sich das in Zukunft ändert, aber das ist jetzt erst einmal Stand der Dinge.

  210. KlausBernd
    schrieb am :

    Hallo,

    bei mir funktioniert Marketplace nicht mehr. Es öffnet sich ein leeres hellgraues Feld und dann tut sich gar nichts. Ob das erst seit dem Update auf 01010B so ist, kann ich nicht genau sagen, weil ich den den Marktplatz sehr lange nicht aufgerufen habe.

    KlausBernd

  211. ralf
    schrieb am :

    hi klausbernd,

    es gab heute scheinbar ein fehlerhaftes update der marketplace app. wenn du im browser http://marketplace.firefox.com oeffnest, geht alles wie bisher.

    hast Du im https://bugzilla.mozilla.org schon einen bug eingetragen?

    gruss,
    der ralf

  212. ralf
    schrieb am :

    @klausbernd

    super, hab ihn gefunden und kommentiert ;O)
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1180392

    der ralf

  213. Martin
    schrieb am :

    @KlausBernd @ralf

    Ja das Update hat den Marketplace im Firefox OS leider zerschossen, bin echt gespannt wie das Update eingespielt werden kann, wenn die „Zentrale“ nicht mehr ordentlich funktioniert!!!

    Gruß Martin / dimido.de

  214. KlausBernd
    schrieb am :

    App marketplace funktioniert wieder. Bug wurde gestern behoben. Dafür habe ich noch ein anderes Problem. Hin und wieder habe ich das FireE als Zugang zum Internet für meinen Laptop über USB-Tethering benutzt und das funktioniert nicht mehr. Wenn ich den Button USB-Tethering (Einstellunge->Internetverbindung teilen) einschalte passiert nichts. Der Zugang über WLAN-Hotspot geht, insofern ist es nicht so schlimm.

    KlausBernd

  215. Martin
    schrieb am :

    Danke @klausbernd für diese Information. Bin gespannt ob das Update bei mir läuft 🙂

  216. hanz
    schrieb am :

    hallo,

    habe ein alcatel one touch fire e soeben neu gekauft kann aber über den marketplace die wikipedia app nicht installieren.
    bekomme folgende fehlermeldung: INVALID_MANIFEST
    Wer kann mir was dazu sagen?

    lg hanz

  217. Sebastian Winkler
    schrieb am :

    Moin, hier scheint sich ja die gesamte deutschsprachige Community zu firefoxOS zu tummeln…

    Hat jemand eine Idee, wie man mit dem oben genannten Telefon über Internet chattet? Also vorzugsweise natürlich mit XMPP? Loqui funktioniert bei mir äußerst mangelhaft. Wundert mich, dass das hier noch kein Thema war.

    @Sören: War das so geplant, dass hier 1000de Kommentare erscheinen? Gibt es ein Forum, welches ähnlich hoch frequentiert ist, allerdings mit strukturierten Themen?

    Besten Dank!
    Sebastian

  218. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Sören: War das so geplant, dass hier 1000de Kommentare erscheinen? Gibt es ein Forum, welches ähnlich hoch frequentiert ist, allerdings mit strukturierten Themen?

    Geplant nicht, aber ich habe auch nichts dagegen. Natürlich ist Struktur mit einer einzigen Kommentarebene kaum möglich. Es gibt ein Forum:

    http://www.camp-firefox.de/forum/

    Dort bin ich auch Administrator, lese also mit. Wobei ich mich hier in den Kommentaren ja auch nicht grundlos zurückhalte, ich kann nicht viel zu dem sagen, was hier geschrieben wird.

  219. Dietmar
    schrieb am :

    Hallo Zusammen,
    momentan habe ich das Problem, dass die Buchstaben „u“ und „n“ auf der Tastatur nicht mehr direkt anwählbar sind. Wenn man von der Seite darüber streicht, werden sie gelegentlich ausgewählt.

    Hat jemand ein ähnliches Problem? An was könnte es liegen?

    Natürich könnte ich ein Reset auf Werkseinstellungen machen. Allerdings wäre das nicht so toll, da ich SMS (und auch Kalendereinträge) habe, die ich eigentlich nicht löschen möchte.

    Mein Telefon ist das Fire E One Touch 6015x von Congstar. Derzeit nutze ich es aber mit einer Karte für das O2-Netz.

    Hat jemand für das Fire E schon mal eine Sicherung mit adb durchgeführt und SMS und Kalender erfolgreich gesichert? Im Netz gibt es Anleitungen, aber die Informationen sind mir irgendwie zu zerstreut.

    Vielen Dank!

    Gruß
    Dietmar

  220. janu
    schrieb am :

    Hallo Dietmar,

    hast Du’s schon mal mit einer anderen Tastatur probiert (englisch, …)?

  221. Dietmar
    schrieb am :

    Hallo Janu,
    vielen Dank für die Antwort.
    ja andere Tastatur habe ich probiert. Es besteht das gleiche Problem. Auch im Kalender habe ich festgestellt, das sich ein Tag nicht auswählen lässt.
    Prin­zi­pi­ell hätte ich ja erst mal einen Reset auf Werkseinstellungen gemacht und mich, wenn es danach noch Probleme gibt, an den Hersteller gewand. Wie oben beschrieben, stellt sich das mit der Datensicherung als nicht so einfach für mich heraus.

    Schönes Wochenende.

    Gruß
    Dietmar

  222. Stefan
    schrieb am :

    Dann vermute ich mal Schmutz unter Deinen „Tasten“ *hihi*

  223. Jo
    schrieb am :

    Hallo,

    mein Gerät: Alcatel OT fire E, FF-OS 2.0.0.0, Firmware 03 004, gekauft bei O2.

    Das Problem: Das Gerät geht unvermittelt, nicht reproduzierbar aus. Kein Zusammenhang zur Akkuladung, auch bei 95%. Kein Zusammenhang zu mechanischer Belastung, auch wenn es ruhig auf einem Tisch liegt. Gibt es eine Möglichkeit dieses Problem zu lösen? Ich brauche ein zuverlässiges Telefon, da ich immer wieder Rufdienst habe. Muss ich ein anderes Telefon kaufen? Ansich gefällt mir FF-OS.

    Danke, J.

  224. Dietmar
    schrieb am :

    Hallo Jo, 

    Fire E OS 2.0, 01010B, Congstar

    das Problem hatte ich auch. War auch nicht nachvollziehbar wann oder warum. Ich konnte es wieder starten, in dem ich den Powerbutton so lange gedrückt gehalten habe, bis es wieder an ging. Kann (konnte) bis zu 1 Minute dauern. Es kommt häufiger vor. Zuverlässigkeit ist auf jeden Fall was anderes.

    Ich hatte ja das Problem mit der Tastatur. Mein Telefon wurde gegen ein neues ausgetauscht (Fire E OS 2.0, 01010B, Congstar). Ob sich dieses Telefon wieder ausschaltet, kann ich noch nicht sagen. Ich habe diesen Threat verfolgt und es ist bei mehreren Anwendern so gewesen, dass sich das Telefon einfach so ausschaltet. 

    Gruß

    Dietmar

     

     

  225. Jo
    schrieb am :

    Hallo Dietmar,

    tja, nach einer Lösung sieht das nicht aus. Dass mein Problem kein Einzelfall ist, vermute ich auch. Ich brauche halt ein zuverlässiges Handy. Aber vielen Dank, vielleicht gibt es ja doch eine Lösung… oder ein anderes Handy?…

    Viele Grüße, J.

  226. Broesel
    schrieb am :

    Hallo

    ich kenne dieses Problem auch sehr gut.Ich habe ein Congstar fire e und eins mit telefonica. Beide haben dieses Problem. Beide sind OS 2.0 upgedatet. Lautsprecher finde ich auch schlecht aber sonst war ich sehr zufrieden. Aber ein  handy das einfach ausgeht wann es will kann man nicht nutzen. Ich habe jetzt ein xperia z3compact mit OS 2.5 . Vieles besser aber auch immer noch vieles schlechter. Gibt aber regelmäßige updates , so alle 1 bis 2 Wochen. Leider hat die Kamera noch nie funktioniert. Vielleicht habe ich aber auch was falsch gemacht beim installieren. Hat noch jemand Erfahrungen mit dem z3 ?

    Gruß Broesel

  227. ralf
    schrieb am :

    Hi,

    beim z3c oder auch anderen der "sony open devices" geht die kamera nicht, wenn man firefox os auf basis android lollipop kompiliert. auf basis kitkat geht die kamera wunderbar. die jungs vom fxpblog bauen auf lollipop, daher noch keine kamera. aber die sitzen dran, damit die bald geht.

     

  228. Renaud Defiebre
    schrieb am :

    Hallo, ich wollte fragen ob es irgendeine Möglichkeit die Kamera abzustellen wenn sie sich automatisch einschaltet. Manchmal schaltet sie sich ganz allein! Man fühlt sich beobachtet. Sonst ruft auch mein Alcatel 6015 den AB. Da ich in Deutschland wohne und meine Nummer in Frankreich ist (für die Arbeit) kann es teuer werden. Ist überhaupt Firefox OS noch in Entwicklung? Wird es gefährlich zu benützen wenn es kein Update gibt? Kann man dann zu Android und wie? Sorry für soviele Fragen!

  229. Tatjana
    schrieb am :

    Guten Tag!

    Vielleicht kann mir jemand hier helfen: Ich möchte auf meinem Onetouch Fire E (FxOS 2.0.0.0) den Browser auf eine andere Standard-Suchmaschine umstellen (duckduckgo.com). In den "Einstellungen" finde ich dazu keine Option. Muss ich wirklich eine js-datei verändern und aufs gerät flashen? Geht das wirklich nicht einfacher?

    Herzlich, Tatjana

  230. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Hallo,

    wenn es keine sichtbare Option dafür gibt, dann gibt es keine andere Möglichkeit. Ich hab die Firefox OS Simulatoren mittlerweile alle von meinem System deinstalliert, kann es also nicht überprüfen.

  231. güntherschmidt
    schrieb am :

    Liebe Tatjana,

    Firefox OS ist tot. Gib dir keine Mühe, niemand wird mehr irgendwas daran verbessern. Tut mir leid, ich stehe auch im Regen, genau wie du.

    Günther

  232. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Günther, bitte verbreite keine Dinge, die so nicht korrekt sind.

    1. Firefox OS ist nicht tot. Firefox OS wird nach wie vor sehr aktiv von Mozilla entwickelt.
    2. Smartphones mit Firefox OS werden von Mozilla nicht mehr entwickelt. Das gilt aber nicht für die Version nach 2.0, sondern für kommende Versionen.
    3. Firefox OS für Smartphones wird durch die Community weitergeführt als B2G OS.
    4. Die hier gewünschte Funktionalität ist längst in Firefox OS vorhanden. Ich weiß nicht, ob bereits in Firefox OS 2.0 oder erst in 2.1 oder gar 2.2, aber die Funktion wurde bereits entwickelt.
    5. Würde Alcatel One Touch eine Aktualisierung für das Telefon anbieten wollen, könnten sie das problemlos tun, die Wahrscheinlichkeit geht aber gegen null. Und das hat mit Mozillas Entscheidung bezüglich der Smartphone-Entwicklung nicht das Geringste zu tun, die Wahrscheinlichkeit wäre so oder so gegen null gegangen.

  233. güntherschmidt
    schrieb am :

    Sören,

    vielen Dank für deine Antwort. Aber ich sehe das tatsächlich anders. Ohne neue Smartphones oder Updates der vorhandenen Phones hat niemand (!) auch nur ein geringes Interesse daran, Apps zu entwickeln. Auch mein Interesse, bugs zu posten ist auf Null gesunken, weil es keinen Sinn mehr hat.

    Und dass du das ähnlich siehst, beweist du mit deinem vorletzten Beitrag oben:

    >Ich hab die Firefox OS Simulatoren mittlerweile alle von meinem System deinstalliert, kann es also nicht überprüfen.

    Wir können unterschiedlicher Meinungen sein, ob FFOS mit dem neuen Konzept erfolgreich sein wird. Aber auf dem Smartphone ist es gestorben.

  234. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    vielen Dank für deine Antwort. Aber ich sehe das tatsächlich anders.

    Anders zu sehen gibt es da eigentlich nichts. Du hast eine Tatsachenbehauptung aufgestellt und die war falsch. 😉

    Ohne neue Smartphones oder Updates der vorhandenen Phones hat niemand (!) auch nur ein geringes Interesse daran, Apps zu entwickeln.

    Was bringt dich in die Position, für alle Menschen auf der Welt zu sprechen?

    Und ja, es wird kein direktes Update von Firefox OS auf B2G OS geben, es wird auf jeden Fall eine Neuinstallation notwendig, aber es gibt denke ich Schlimmeres. Zu diesem Zeitpunkt konkretere Aussagen zur Zukunft als das zu machen, was bereits fest steht, ist schlicht und ergreifend nicht möglich. Fakt ist auch, dass Mozilla noch bis Juli Mitarbeiter für B2G OS und damit die Smartphone-Entwicklung bezahlt:

    https://wiki.mozilla.org/B2G/Transition_Project#Staff_Contacts

    Und dass du das ähnlich siehst, beweist du mit deinem vorletzten Beitrag oben:

    >Ich hab die Firefox OS Simulatoren mittlerweile alle von meinem System deinstalliert, kann es also nicht überprüfen.

    Schon wieder behauptest du einfach irgendwas. Nein, dass ich das ähnlich sehen würde, beweise ich mit dieser Aussage nicht im Geringsten. Ich habe die Simulatoren bereits vor Mozillas Ankündigung deinstalliert, Smartphones nicht länger zu priorisieren. Mein primäres Interesse an Firefox OS gilt längst den Fernsehern. Mein Fernseher wird auch von Firefox OS betrieben. Auf dem Smartphone habe ich produktiv noch nie etwas anderes als Android benutzt. Ich besitze zwar vier oder fünf Smartphones mit Firefox OS (nein, ich zähle meine Smartphones tatsächlich nicht, ich hab einen Haufen davon), aber nur zum Testen und für diesen Blog.

    Wir können unterschiedlicher Meinungen sein, ob FFOS mit dem neuen Konzept erfolgreich sein wird. Aber auf dem Smartphone ist es gestorben.

    Auch darüber kann man nicht wirklich unterschiedlicher Meinung sein. Firefox OS war bereits vor dem Richtungswechsel auf Panasonic-Fernsehern erfolgreich und es gibt keinen Grund anzunehmen, dass sich das ändern wird. Alles, was jetzt neu dazu kommt aus der Richtung IoT und Connected Devices ist so neu, dass man darüber gar keine Meinung haben kann, sondern abwarten muss, da kann man höchstens Prognosen anstellen. Und ja, auf dem Smartphone gibt es nicht länger Firefox OS, sondern in Zukunft dann B2G OS.

  235. Przemek
    schrieb am :

    Hi

    hab seit heute das Fire E  und bei mir mag er auch noch net ein Update machen, habs nur über wlan verbunden, SIM Karte kommt  erst nächste woche

  236. Przemek K.
    schrieb am :

    Nein bei mir geht leider kein update von 1.3 auf 2.0 weder über einstellung >geräteinformationen>sytemaktualisierungen noch über die mobilty software q 4.5.6….

    und alcatel support 06992032110  telefon sagte 1.3 sei die aktuellste für das fire E.

    Ist der artikel hier eine Ente ?

  237. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Nö, der Artikel ist keine Ente, es gibt keine Enten auf diesem Blog. Es hängt aber halt davon ab, über wen du dein Gerät erhalten hast, ob du Updates erhältst oder nicht. O2 hat ein Update auf Firefox OS 2.0 verteilt, das weiß ich, weil ich mein Gerät von O2 erhalten habe und es ein Update bekommen hat. Aber wie man in den Kommentaren hier sieht, gilt das nicht für alle Anbieter.

  238. Przemek K.
    schrieb am :

    Okay ich dachte eher das es Am Handyanbieter liegt obs ein Update geben wird oder eventuell am OS Hersteller. Das nu sogar der Netzbetreiber das entscheidet zeigt wohl das mein Wechsel zu Vodafon ein Fehler war und o2 wohl mehr auf aktuelle Systeme achtet. Dann revidiere ich meine Aussage zur Ente und entschuldige mich für diese voreilige Aussage

  239. Przemek
    schrieb am :

    Yeah, heute gabs das update auf 2.0 bei mir *yihaw*.

    Erstmal alles neu sortieren. Hat ja ca 10 Tage gedauert (28.05. bis 07.06.) bis er mal das update fand. Nu bin ich positiv gestimmt auf  2.5 in nem halben jahr oder so  xpp

  240. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Die Wahrscheinlichkeit geht gegen null, dass es für das Alcatel One Touch Fire E ein Update auf Firefox OS 2.5 geben wird. 😉

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen