4 Reaktionen

Firefox OS: KDDI kündigt Open Web Board an

Geschätzte Lesedauer:

Das japanische Telekommunikationsunternehmen KDDI hat die sogenannte Creative Platform, bestehend aus dem Open Web Board genannten Stick sowie der Software Gluin, angekündigt.

Die Creative Platform erlaubt die Verbindung verschiedener elektronischer Geräte mit Hilfe von Webtechnologie. Die Kombination besteht aus einem Firefox OS-Stick, dem Open Web Board, sowie einer Software, die auf den Namen Gluin hört. Das Open Web Board verbindet verschiedene elektronische Geräte, Gluin ist das dazugehörige Entwicklungswerkzeug für den Desktop-Browser. Der Stick bietet Unterstützung für Near Field Communication (NFC), Bluetooth Low Energy (BLE) und ein Zigbee-Modul, welches die Verbindung mit einer Reihe von Geräten mit eingebetteten Systemen erlaubt.

KDDI wird ab Ende Oktober auf Entwickler-Events kostenlos Open Web Boards zur Verfügung stellen. Am 5. Oktober soll eine Webseite an den Start gehen, auf welcher kommende Entwickler-Events angekündigt werden und auf der Entwickler Ideen austauschen können. Mozilla Japan wird die Creative Platform im Rahmen des Mozilla Open Web Days am 5. Oktober in Tokio demonstrieren.

KDDI Creative Platform

Update 06.10.2014: Das Open Web Board hat folgende Spezifikationen: Eine Rockchip RK3066 Dual Core CPU (ARM Cortex A9), 1 GB Arbeitsspeicher, 8 GB interner Speicher, Firefox OS 1.4. Die Abmessungen betragen 97 × 33 × 6mm.

Update 13.10.2014: Video ergänzt:

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

4 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Georg
    schrieb am :

    Könnte man so ein Device gegen Übernahme der Versandkosten + X bestellen? 🙂

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Gute Frage, die ich (derzeit) leider nicht beantworten kann. 🙂 Momentan gibt es nur die Presseankündigung, welche nichts in diese Richtung beinhaltet. Aber wenn KDDI ab Ende Oktober beginnen möchte, solche Geräte zu verteilen, dann wird es ab Ende Oktober vielleicht ja mehr Informationen dazu geben, mal abwarten.

  3. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Update 06.10.2014: Das Open Web Board hat folgende Spezifikationen: Eine Rockchip RK3066 Dual Core CPU (ARM Cortex A9), 1 GB Arbeitsspeicher, 8 GB interner Speicher, Firefox OS 1.4. Die Abmessungen betragen 97 × 33 × 6mm.

  4. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Update 13.10.2014: Video ergänzt.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen