5 Reaktionen

Gerücht: LG L25: Spitzenmodell unter den Firefox OS Smartphones

Geschätzte Lesedauer:

Dass LG ein neues Smartphone mit Firefox OS für den japanischen Markt veröffentlichen wird, ist kein Geheimnis. Aktuellen Gerüchten zufolge handelt es sich dabei ein Gerät, welches die Spitzenposition unter den bisher erhältlichen Smartphones mit Firefox OS einnehmen dürfte.

Nachdem das japanische Telekommunikationsunternehmen KDDI im Oktober bereits ein neues Smartphone mit Firefox OS anteaserte ([1], [2]), will der auf Leaks spezialisierte und dafür bekannte @upleaks die ersten Spezifikationen des von LG gefertigten Gerätes kennen, welches auf den Namen LG L25 hören soll. Gedacht ist das Gerät vorerst nur für den japanischen Markt. Ob es das Smartphone später auch in anderen Ländern geben wird, ist nach derzeitigem Stand nicht bekannt, aber bereits das erste Smartphone von LG mit Firefox OS, das LG Fireweb, war nur in einem einzigen Land erhältlich, nämlich in Brasilien.

Sollten sich die Spezifikationen bewahrheiten, dann darf LG mit dem L25 den Anspruch auf den Thron unter den Firefox OS Smartphones erheben. So soll das Smartphone von einem Qualcomm Snapdragon 400 ARMv7 Cortex A7 SoC, Modell MSM8926, angetrieben werden, was gleichbedeutend mit einer 1,2 GHz Quadcore-CPU und Qualcomm Adreno 305 GPU ist. Arbeitsspeicher soll das Gerät ganze 1,5 GiB besitzen, interner Speicher sollen 16 GiB verbaut sein. Als Größe des Displays werden 4,7 Zoll genannt, als Auflösung HD (720 × 1280 px). Das Gerät kommt @upleaks zufolge außerdem mit einer 8-Megapixel-Hauptkamera mit Blitz sowie einer 2,1-Megapixel-Frontkamera. Auch LTE unterstützt das Gerät. Als Abmessungen werden 139 × 70 × 10,5 mm genannt, das Gewicht soll 148 Gramm betragen.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/lgl25-upleaks.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/lgl25-upleaks.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]

Dass das kommende LG-Gerät mit Firefox OS 2.0 laufen wird, darf als sicher gesehen werden, genauer vermutlich Firefox 2.0M. Unter dem Projektnamen Madai haben Mozilla und LG in den letzten Monaten gemeinsam an Features für die Kamera-App gearbeitet. Dass LG dabei vor allem auch für sein eigenes Smartphone gearbeitet hat, dürfte naheliegend sein. Mit Firefox OS 2.0M wird es ähnlich wie schon mit Firefox OS 1.3T eine auf der Hauptversion basierende Variante geben, welche sich von der Hauptversion unterscheidet.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/lgl25-upleaks-2.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/lgl25-upleaks-2.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]
[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/lgl25-upleaks-3.jpg“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/lgl25-upleaks-3.jpg“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]
Bildquelle: @upleaks

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. dorner
    schrieb am :

    Na endlich wird der Fox seitens der Hesteller ernst genommen und ich bin froh, daß es von LG ist , denn die bauen wirklich die besten Geräte deren Telefonmodule besser sind als die der anderen!
    Bitte LG bringe es nach Deutschland!

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich denke ehrlich gesagt nicht, dass irgendeiner der Hersteller, die bislang Smartphones mit Firefox OS produziert haben, das System nicht ernst genommen hätte, ansonsten hätte man sich ja nicht für Firefox OS entschieden. 😉 Was LG betrifft, da bin ich einfach nur gespannt, denn mit dem LG Fireweb gab es ja bereits ein LG-Smartphone und LG hat sich damit aus Kundensicht als ein extrem schlechter Partner erwiesen, es gab kein einziges Update. Würde LG damit nicht einen vollkommen anderen Markt bedienen (sowohl technisch als auch regional) wäre LG eher in der Position, etwas gutmachen zu müssen. Ich bin relativ optimistisch, dass es mit diesem Gerät besser läuft, aber darum bin ich in jedem Fall vor allem gespannt.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen