12 Reaktionen

LG Fx0 mit Firefox OS für 60 Dollar zu haben (USA)

Geschätzte Lesedauer:

Das Smartphone LG Fx0 mit Firefox OS ist derzeit für gerade einmal 60 Dollar bei Amazon zu haben. Der Haken: leider nur für Käufer in den USA. Ähnlich sieht es mit einem Angebot über eBay aus.

Das von LG gefertigte Fx0 mit Firefox OS 2.0 war ursprünglich exklusiv in Japan über KDDI zu erwerben. Mittlerweile gibt es das Smartphone auch außerhalb Japans zu einem sehr attraktiven Preis. Während man das LG Fx0 über eBay für 100 Dollar kaufen kann, findet man es bei Amazon für grade einmal 60 Dollar – was sogar einem leichten Preisanstieg entspricht. Vor wenigen Tagen war es bei Amazon noch einmal zehn Dollar günstiger gelistet. Beide Angebote haben allerdings einen nicht kleinen Haken: die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb der USA.

[fxosdevices id=“23″ type=“smartphone“ manufacturer=“KDDI“ model=“Fx0″ market_launch=“2014-12-01″ os_version=“Firefox OS 2.0″ device_url=“https://firefoxosdevices.org/de/kddi-fx0″ image_url=“https://static.firefoxosdevices.org/public/images/devices/smartphones/kddi-fx0.png“ sidebar=“false“ canceled=“false“][/fxosdevices]

Das LG Fx0 ist nicht nur eines der am besten ausgestatteten Smartphones mit Firefox OS, auch das vom bekannten japanischen Designer Tokujin Yoshioka entworfene Design verdient besondere Erwähnung, denn das Gehäuse des Smartphones ist transparent.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

12 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Kilian
    schrieb am :

    Irgendwas kommt immer dazwischen, dass bei mir immer noch kein FFOS-Phone auf dem Tisch liegt -.-

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Wenn immer was dazwischen kommt, ist ein neues Smartphone nicht dringend genug. Vielleicht muss erst das aktuell verwendete Gerät kaputt gehen? 😉

  3. schrieb am :

    Vielleicht muss erst das aktuell verwendete Gerät kaputt gehen? 

    Dann müßte ich mir erst ein Smartphone kaufen, damit ich eines hätte, das kaputt gehen kann – und wenn es heile bleibt? Die Antwort von Herrn Sören weiß ich:

    Du hast mehrere Rechner, man kann auch mehrere Smartphones haben.

    Oder so ähnlich. 💡 

  4. Rudi
    schrieb am :

    das ist ja ein echtes Schnäppchen  im Vergleich zum Einführungspreis!  Was ich mich jedoch frage: wie sieht es mit der Versorgung mit Updates aus? Ist bekannt,  ob und wenn ja wie lange dieses Smartphone mit neuen Version von Firefox OS versorgt wird?  Wer ist dafür zuständig? Mozilla, KDDI oder LG?

  5. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    @Herr Hugo:

    Die Antwort von Herrn Sören weiß ich:

    Nein, ganz bestimmt nicht. Smartphones und Computer sind so dermaßen unterschiedliche Gerätetypen, dass man unmöglich von einem Gerätetyp auf den anderen schließen kann. Wer mehrere Computer besitzt, braucht noch lange nicht mehrere Smartphones. 😉

  6. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Was ich mich jedoch frage: wie sieht es mit der Versorgung mit Updates aus? Ist bekannt,  ob und wenn ja wie lange dieses Smartphone mit neuen Version von Firefox OS versorgt wird?  Wer ist dafür zuständig? Mozilla, KDDI oder LG?

    Ich würde nicht davon ausgehen, dass es auf offiziellem Weg noch ein Update für das Gerät geben wird.

    Verantwortlichkeit – Mozilla steht von den Genannten an letzter Stelle. Mozilla entwickelt das Betriebssystem, aber letztlich bauen die Gerätehersteller die Geräte und dann gibt es Händler oder Mobilfunkanbieter, welche das Gerät vertreiben. Die stehen weiter hinten in der Kette, sind damit für die Verteilung von Updates verantwortlich. Vor allem, selbst wenn Mozilla Updates ausliefern wollte, für die meisten Geräte könnten sie das gar nicht. Die ganzen Gerätetreiber sind nämlich für die allermeisten Geräte proprietär. Selbst Mozilla müsste das lizenzieren, um überhaupt Updates verteilen zu dürfen. Und das machen sie nicht. Wenn das Gerät über eBay oder Amazon erworben wird, kann ich mir außerdem nicht vorstellen, dass KDDI überhaupt mit involviert ist, denn KDDI ist ein japanischer Mobilfunkanbieter, also eher noch LG würde ich sagen. Aber wie gesagt, ich halte es für unwahrscheinlich, dass noch ein Update kommen wird.

  7. Spyro
    schrieb am :

    Es tut mir leid, ich weiß nicht Deutsch sprechen. Ich werde auf Englisch zu schreiben… (danke Google translate !)

    Do you know if this LG Fx0 international unlocked works well on EU networks ? I cannot find the information and I thought this phone was built only for Japan Networks. So I am a little bit confused about an international unlocked version… :s ?

  8. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    According to the ebay offer: "Cellular Band: 3G: 850/2100" so it should work in Germany but I can't speak for other countries. This page looks helpful:

    http://www.worldtimezone.com/gsm.html

  9. Open PGP
    schrieb am :

    Interessanter Preis in jedem Fall, aber eine Frage hab ich noch, zu der ich im Netz noch keine Antworten finden konnte:

    Besteht eigentlich die Möglichkeit, mit Firefox OS (mit Version 2.0 oder eventuell 2.5) bei eMail-Versand/Empfang als Verschlüsselung (Open)PGP zu nutzen?

  10. Andreas
    schrieb am :

    Heute ist mein Fx0 angekommen – klasse Gerät !

    Für interessierte :

    Habe es bei Ebay am 11.12 ( Händler : Breed ) gekauft, der gegenüber den anderen Händlern nach Deutschland versendet – allerdings für 79.99 $ + Zoll & Versand.

     

    @ Sören : Das es auf offiziellem Wege kein Update geben wird war mir eigentlich schon klar ( LG 😉 ), aber wie hoch schätzt du die Chancen das es wie für´s ZTE Open C weitere Builds geben wird (mozfr.org) ?

  11. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Für das ZTE Open C stehen die Chancen sehr gut, wird ja auch auf der offiziellen Mozilla-Webseite gelistet: 😉

    https://firefoxos.mozilla.community/devices/

  12. Maik
    schrieb am :

    Habe es gerade bei Amazon.com für sogar 50 $ bestellt, wenn gewünscht gebe ich meine Eindrücke wieder, sobald es hier ist…

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen