2 Reaktionen

Mozilla und Partner aus der Mobilfunkbranche gründen Open Web Device CRB

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla gründet mit dem Open Web Device Compliance Review Board (CRB) gemeinsam mit zehn weiteren Partnern aus der Mobilfunkbranche eine unabhängige Organisation, um den Erfolg eines offenen Web-Ökosystems voranzutreiben.

Mitglieder des Open Web CRB sind neben Mozilla die Gerätehersteller LG, TCL Alcatel, ZTE und Sony, die Chipsatzhersteller Qualcomm und Spreadtrum sowie die Telekommunikationsgesellschaften Deutsche Telekom, Telefónica, Telenor und KDDI.

Ziel des Open Web CRB ist es vor allem, API-Kompatibilität sowie wettbewerbsfähige Performance für Geräte zu gewährleisten, auf welchen das Boot to Gecko (B2G)-Betriebssystem läuft; die Webseite des Open Web Device CRB spricht durchgehend von B2G und nicht von Firefox OS. Die Arbeit des Open Web Device CRB bildet die künftige Grundlage für die Zertifizierung, damit Hersteller das Firefox OS-Branding verwenden dürfen.

Das Open Web CRB wirbt mit Vorteilen der Zertifizierung sowohl für Mobilfunkanbieter als auch OEMs sowie Nutzer und Entwickler. Die wesentlichen Aspekte sind dabei verringerter Zeitaufwand und Kosten für Anbieter, eine geringere OS-Fragmentierung, ein konsistentes Nutzungserlebnis auf verschiedenen Geräten sowie eine garantierte Mindest-Performance. Die Webseite verfügt auch über eine Seite für zertifizierte Geräte, derzeit zeigt diese Seite allerdings noch keine Geräte.

Trivia

Manchem Leser dieses Blogs wird die Domain des Open Web Device CRB, openwebdevice.org, bekannt vorkommen. Tatsächlich war diese Domain bis vor kurzem im Besitz von soeren-hentzschel.at. Die Domain wurde vor etwa einem Monat an Mozilla übergeben.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen